Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. dickisoniae

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. dickisoniae

Beitrag  Echinopsis am So 09 Aug 2015, 09:23

Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. dickisoniae, Aramberri, N.L

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]




_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15003
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. dickisoniae

Beitrag  Shamrock am Mo 18 Dez 2017, 20:21

Hab mich heute mal etwas um die Tombola-Gewinne der DKG-Ortsgruppen-Weihnachtsfeier gekümmert. Dabei war ein hübscher Turbinicarpus dickisoniae (Turbinicarpus schmiedickeanus subsp. dickisoniae), welcher über und über mit verblühten Blütenresten geschmückt war. Da ich gegen sowas prinzipiell immer konsequent vorgehe, wurde also auch dieser erstmal gesäubert. Dabei bin ich wohl etwas unvorsichtig an den Papierdornen hängen geblieben und plötzlich öffnete sich der Deckel:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bis heute hatte ich nicht gewusst, dass manche Turbinicarpen mit Aprikosenkonfitüre gefüllt sind! Vielleicht ist das aber auch nur zu Weihnachten so?

Leitbündel bei Kakteen? Völlig überbewertet:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von außen war wirklich nichts zu sehen. Noch nichteinmal eine verdächtige Epidermisfärbung. Morgen kommt die Biomüllabfuhr, der Turbini hatte also ein extrem kurzes Gastspiel in meinem Bestand.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11814
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. dickisoniae

Beitrag  Orchidsorchid am Mo 18 Dez 2017, 20:28

Hallo Matthias
Sieht richtig Lecker aus hast Du wenigstens mal probiert wie es schmeckt ?


Grüsse Manfred
avatar
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1081
Lieblings-Gattungen : Astrophytum,Aztekium,Echinoc.horizonthalonius,Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. dickisoniae

Beitrag  abax am Mo 18 Dez 2017, 20:41

Alien - Die Rache des Turbinicarpus (BY, 2018. FSK: ab 18):
Ein Raumschiff stützt im Dezember 2017 unbemerkt neben einem fränkischen Gewächshaus ab. Extraterrestrische Confitüren dringen selbst in kleinste Turbinicarpen vor. Bald darauf ereignen sich ungeheure Metamorphosen nach harmlosen Kakteenvereins-Weihnachtsfeiern affraid
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 781
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. dickisoniae

Beitrag  Dietz am Mo 18 Dez 2017, 22:31

Bei uns heißen die Faschingskrapfen mit Spikes ! Aber Spaß beiseite : Wirklich schade um dieses schöne Stück. Crying or Very sad
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1599
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. dickisoniae

Beitrag  Shamrock am Mo 18 Dez 2017, 22:37

Orchidsorchid schrieb:Sieht richtig Lecker aus hast Du wenigstens mal probiert wie es schmeckt ?
Um ehrlich zu sein hatte ich da schon deutlich leckere Konfitüren.
Vielleicht ist Stefans Theorie gar nicht so abwegig? Werde morgen sicherheitshalber mal sämtliche Kakteen aufschneiden um nachzusehen, ob sich da nicht auch schon Konfitüren-Aliens eingenistet haben! Shocked

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11814
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. dickisoniae

Beitrag  abax am Di 19 Dez 2017, 20:29

Matthias, wieso Theorie? Das Raumschiff hieß Marmaladaamala. Die Aliens erledigen das Öffnen selbst und wenn alles weggelutscht ist, bekommen sie manchmal sogar Füße . Gestört

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 781
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. dickisoniae

Beitrag  Shamrock am Di 19 Dez 2017, 21:04

Dann weiß ich ja jetzt auch, wer die hierher geschickt hat... Evil or Very Mad

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11814
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. dickisoniae

Beitrag  Dietz am Di 19 Dez 2017, 21:20

Shamrock schrieb:Dann weiß ich ja jetzt auch, wer die hierher geschickt hat... Evil or Very Mad
Darth Vader ?? Glaubst du die sind schon mobil oder noch Standorttreu ? Gestört
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1599
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. dickisoniae

Beitrag  Shamrock am Di 19 Dez 2017, 21:28

Eher Stefan Vader oder vielleicht auch Stefans Vater.
Ein Raumschiff namens Marmaladaamala klingt schon nach einer gewissen Mobilität, aber vielleicht haben sie das Raumschiff auch nur hinter sich hergezogen (die Beine scheinen ja lang genug zu sein)? Im Zweifelsfall müsste Stefan mehr dazu sagen können.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11814
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten