Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kaktus gelb: Hilfe, Eisenkur bewirkt das Gegenteil, was nun?

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Re: Kaktus gelb: Hilfe, Eisenkur bewirkt das Gegenteil, was nun?

Beitrag  ikstej am Mi 26 Aug 2015, 13:00

Hallo Leute,

danke erstmal für den Zuspruch!

Ich habe jetzt tatsächlich etwas intensiver das alte Substrat entfernt, mit Holzstäbchen und Wasserstrahl.
Dauerte zwar etwas, aber das ist nun das Ergebnis, hier seht ihr die echte Wurzel.

Also lasse ich das jetzt so eine Woche auf dem Balkon im Schatten liegen? Oder besser drinnen?
Am Wochenende soll es ja nochmal warm werden, nicht dass die Wurzeln vertrocknen. Also vielleicht besser drinnen?

Und danach in meine neu bestellte Haage-Kakteenerde (die gemischte) plus etwas Bims eintopfen
und dann nochmal 1 Woche warten, bis man zum ersten Mal gießt? Oder noch länger?

Danke euch!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
ikstej
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus gelb: Hilfe, Eisenkur bewirkt das Gegenteil, was nun?

Beitrag  Mc Alex am Mi 26 Aug 2015, 14:19

Die Wurzeln sehen für mich ganz sauber aus, sollte jetzt passen.
Auf alle Fälle nicht in der Sonne liegen lassen zum abtrocknen, wenn du am Balkon eine schattig Ecke hast wo es nicht all zu heiß wird kannst du sie auch dort hinlegen.
Würde 1-2 Wochen warten nach dem eintopfen, mit dem Giessen.

Aussedem kannst du ja den kleinen auch eintopfen, der hat ja auch schon Wurzel wie man sieht. Wink
avatar
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1169
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus gelb: Hilfe, Eisenkur bewirkt das Gegenteil, was nun?

Beitrag  Aless am Mi 26 Aug 2015, 15:05

*daumen* Sieht doch prima aus!
Und siehe da es kommt Nachwuchs zu Tage, der sogar richtig schön blaugrün ist. Cool
Was die weiteren Pflegetipps angeht, schließe ich mich Mc Alex an.
avatar
Aless
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 684
Lieblings-Gattungen : Sulcos, Echinocereus, Eriosyce, Hybriden, Echeveria...

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus gelb: Hilfe, Eisenkur bewirkt das Gegenteil, was nun?

Beitrag  Fred Zimt am Mi 26 Aug 2015, 16:29

Oh, das wird! *daumen*

...nicht dass die Wurzeln vertrocknen.
Keine Bange, den großen Kerl könntest Du vermutlich bis März ausgetopft lassen.
Aber nicht auf dem Balkon.. Wink
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6727

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten