Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gelbe Frailea

Nach unten

Gelbe Frailea

Beitrag  Cristatahunter am Mo 31 Aug 2015, 00:24

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kein Eisenmangel, kein Sonnenschaden, keine Versalzung der Erde. Es ist ein Wurzelschaden. Jetzt habe ich die Wurzeln zurückgeschnitten.
Der Schaden passierte wohl dadurch das der Wurzelballen ohne ablösen der alten Erde umgepflanzt wurde.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15376
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Frailea

Beitrag  Papillon am Mo 31 Aug 2015, 21:08

Entfernst du den sonst beim umtopfen immer die ganze alte Erde von den Wurzeln?
avatar
Papillon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 242

Nach oben Nach unten

Re: Gelbe Frailea

Beitrag  Cristatahunter am Mo 31 Aug 2015, 22:37

Papillon schrieb:Entfernst du den sonst beim umtopfen immer die ganze alte Erde von den Wurzeln?

Kommt auf den Wurzelballen an. Ist dieser zu verdichtet und verschlossen muss die Wurzel zu mindest freigelegt werden. Ist der Wurzelballen zu hart und verfilzt, kann sich die Wurzel nicht auf die neue Erde ausbreiten.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15376
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten