Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Trichocereus huascha?

Nach unten

Re: Trichocereus huascha?

Beitrag  Cristatahunter am Do 03 Sep 2015, 13:41

https://www.google.ch/search?q=trichocereus+grandiflorus&ie=UTF-8&oe=UTF-8&hl=de&client=safari#imgrc=wURO_mI5j1dj1M%3A

Ich hatte diese Art auch für huascha gehalten. Bis ich bei einem Freund erfahren habe das es sich bei den hohen roten Trichos um grandiflorus handelt.

Abgetrennt von diesem Thema!
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15351
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus huascha?

Beitrag  Torro am Do 03 Sep 2015, 14:53

Mal abgesehen davon, daß der letzte Beitrag hier gar nicht hin passt... Rolling Eyes

Es gibt keinen Trichocereus grandiflorus.
Wer mag den nur erfunden haben?
Die aktuelle Taxonomy kennt sehr wohl einen Tricho huascha, Jedoch keinen grandiflorus.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6666
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus huascha?

Beitrag  Cristatahunter am Do 03 Sep 2015, 16:09

Frank, deiner Ansicht war ich früher auch. Doch es gibt klare Unterschiede die berücksichtigt werden müssen.
Wer Trichocereus huascha pflegt der braucht Platz in die Breite weil dieser grosse Polster macht. Wer einen T. grandiflorus (T. huascha ssp. grandiflorus) pflegt braucht Platz in die Höhe da der Wuchs in die Höhe geht.
Walter Haage beschreibt T. huascha oder eben Echinopsis huascha als basal sprossend mit +- 5 cm dicken trieben und gelbblühend. Die rotblühende Variante rubriflorus mit 6cm langen mitteldornen.
Trichocereus grandiflorus beschreibt er als dicke Säulen mit Dornen die alle gleich lang sind. Die Blüte beschreibt er zwar als weiss. Trichocereus grandiflorus mit roten Blüten gelten als Hybriden mit eben diesem huascha.
Da jetzt alles was in Südamerika wächst und grosse Blüten hat sowieso nur noch Echinopsis heisst wird das Epitheton grandiflora oder grandiflorus ad Apsurdum geführt. Weil bei allen, Trichocereus, Lobivia, Heliantocereus, Echinopsis hatte es mal Arten mit so einer Bezeichnung gegeben. Zudem werden die beiden unterschiedlich gepflegt. Huascha erträgt mehr kälte und grandiflorus braucht wärmer.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15351
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus huascha?

Beitrag  Torro am Do 03 Sep 2015, 17:22

Stefan,

die Unterschiede in der Pflege - gut - das gehört hierher.
Der Rest ist totales durcheinander...
Vergessen wir das hier.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6666
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus huascha?

Beitrag  Eriokaktus am Do 03 Sep 2015, 18:00

Hallo Thomas...,

ich möchte mich nur ungern an deinen Beitrag dran hängen..., bin jetzt aber einigermaßen irritiert...
Ich dachte bisher immer ich hätte einen Tr. huascha ..., bin jetzt aber nicht mehr sicher ..., vielleicht könnt die beiden Kollegen ja für Aufklärung sorgen...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank..., bin mal gespannt, ob ich ein neues Schildchen schreiben muss...

Gruß  Joachim
avatar
Eriokaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 972

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus huascha?

Beitrag  Torro am Do 03 Sep 2015, 19:51

Was willst Du neu schreiben?
Tricho gibt_es_nicht ????

lol!

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6666
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus huascha?

Beitrag  Pieks am Do 03 Sep 2015, 20:49

Ich hab aber auch wieder ein Pech... Meiner heißt (schon seit Jahrzehnten) Trichocereus huascha var. grandiflorus, ist stark sprossend, hat keine verlängerten Mitteldornen und blüht trotzdem rot.
*mistmistmist*

Es soll allerdings eine nicht sprossende, rot blühende Selektion geben. Hybridenzüchter kennen sie als "Red Star"... Zuerst gezeigtes Exemplar halte ich für eine solche Pflanze.
Aus der Helianthocereus-Trichocereus-Echinopsis-wasauchimmer-Diskussion halte ich mich jetzt schon 'raus.
Cool

Dis iss meiner:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5446
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Trichocereus huascha?

Beitrag  Eriokaktus am Do 03 Sep 2015, 21:24


Ja..., ja ..., früher war das alles einfacher ..., es waren halt alles Kakteen ...  lol! lol!

Gruß  Joachim
avatar
Eriokaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 972

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus huascha?

Beitrag  Ari1 am Mi 31 Okt 2018, 18:16

Ich habe noch mal dieses alte Thema hochgeholt. Ich habe mal vor etwa 40 Jahren bei der damals bekannte Kakteengärtnerei Schleipfer einen „Helianthocereus  grandiflorus“ bestellt. In den Jahren dazwischen hatten meine Kakteen manchmal nicht immer optimale Bedingungen aber jetzt blüht er endlich seit ein paar Jahren. Den Namen hat er wohl in der Zwischenzeit ab und zu gewechselt, über Trichocereus wird er jetzt wohl Echinpsis huascha heißen, aber das tut ja der tollen Blüte und dem schönen Wuchs keinen Abbruch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ari1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten