Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Seltsame rote Ariocarpus-Triebe

Nach unten

Seltsame rote Ariocarpus-Triebe Empty Seltsame rote Ariocarpus-Triebe

Beitrag  Kotschoubey am Fr 04 Sep 2015, 19:33

Bei zwei meiner gepfropften Ariocarpen bilden sich seltsame rote "Tintenfisch-Triebe", die nur extrem langsam weiterwachsen. Lohnt es sich "sowas" im nächsten Jahr umzupfropfen?

A. retusus x lloydii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

A. bravoanus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kotschoubey
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 675
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Seltsame rote Ariocarpus-Triebe Empty Re: Seltsame rote Ariocarpus-Triebe

Beitrag  Echinopsis am Sa 05 Sep 2015, 11:50

Hallo Thomas,

der Trieb sieht wirklich sehr interessant aus, ich würde den auf jedenfall pfropfen! Der scheint tatsächlich variegat zu werden, gratuliere!
Bitte halte uns auf dem Laufenden, wäre sehr interessant die weitere Entwicklung zu sehen!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15487
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Seltsame rote Ariocarpus-Triebe Empty Re: Seltsame rote Ariocarpus-Triebe

Beitrag  Kotschoubey am Sa 05 Sep 2015, 12:06

Ich lasse die beiden Triebe wohl am besten über den Winter noch an der Mutterpflanze, im Frühjahr wird dann gepfropft!
Kotschoubey
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 675
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Seltsame rote Ariocarpus-Triebe Empty Re: Seltsame rote Ariocarpus-Triebe

Beitrag  Echinopsis am Sa 05 Sep 2015, 12:08

Genau, das ist die beste Idee. Viel Erfolg beim Pfropfen, bitte unbedingt berichten wenn`s was Neues gibt!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15487
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten