Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kugelförmiger Kaktus Ableger

+2
Ebi
Indy
6 verfasser

Nach unten

Kugelförmiger Kaktus Ableger Empty Kugelförmiger Kaktus Ableger

Beitrag  Indy Sa 05 Sep 2015, 22:49

Salü,

ich habe eine kugelförmigen Kaktus (vor Jahren bei Aldi gekauft).

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dieser hat mehrere kleine "knubbel" bekommen.
Kann ich diese einfach abschneiden und Wurzeln ziehen lassen?

Für ein paar Tips bin ich dankbar.
Indy
Indy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3

Nach oben Nach unten

Kugelförmiger Kaktus Ableger Empty Re: Kugelförmiger Kaktus Ableger

Beitrag  Ebi So 06 Sep 2015, 08:25

wenn die Knubbel (Kindel) groß genug sind ja, vielleicht im Frühjahr.
Am besten, nachdem dieser den Winter trocken, bei ca. 10°C, überstanden und ein neues Substrat bekommen hat.
Dieses jetzige Torfgemisch und darunter noch dieser Teller indem evtl. Feuchtigkeit steht taugt nix.
Ebi
Ebi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 373
Lieblings-Gattungen : Echinopsis und alle Schönheiten

Nach oben Nach unten

Kugelförmiger Kaktus Ableger Empty Re: Kugelförmiger Kaktus Ableger

Beitrag  Cristatahunter So 06 Sep 2015, 08:34

Dein Aldikaktus heisst Echinocactus grusonii. Die Kugelableger sind eigentlich ein Zeichen das dein Aldikaktus eine Verletzung oder Schädlinge im Scheitel hatte. Normale Ableger (Kindel) wachsen unten heraus. Dukannst es veruchen die kindel abzumachen und neu bewurzeln. Würde ich aber nicht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21665
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kugelförmiger Kaktus Ableger Empty Re: Kugelförmiger Kaktus Ableger

Beitrag  Kotschoubey So 06 Sep 2015, 08:37

Das wilde Kindeln im Wachstumszentrum spricht auch dafür, dass der Echinocactus dort einmal verletzt worden ist, etwa durch Schmierlausbefall. Ich würde da nochmal genau nachschauen Wink
Kotschoubey
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 626
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Kugelförmiger Kaktus Ableger Empty Re: Kugelförmiger Kaktus Ableger

Beitrag  Indy So 06 Sep 2015, 10:48

Ebi schrieb:Dieses jetzige Torfgemisch und darunter noch dieser Teller indem evtl. Feuchtigkeit steht taugt nix.

Das ist Erde aus dem Baumarkt
Greenworld Kaktus & Bonsai Spezialerde mit Sand und Lavegranulat
Wie ich verschiedenen Beiträgen hier schon entnehmen konnte ist das nicht das gelbe vom Ei.

Ich hab mich schon ein bissel hier im Forum umgeschaut und auf verschiedene Vulkatec Substrat Beiträge gestoßen.
Werde meine Kugel wohl umtopfen.
Indy
Indy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3

Nach oben Nach unten

Kugelförmiger Kaktus Ableger Empty Re: Kugelförmiger Kaktus Ableger

Beitrag  Shamrock So 06 Sep 2015, 11:23

Indy schrieb:Ich hab mich schon ein bissel hier im Forum umgeschaut und auf verschiedene Vulkatec Substrat Beiträge gestoßen.
Werde meine Kugel wohl umtopfen.
Sehr vorbildlich! *daumen*
Wenn dein Schwiegermutterstuhl dann rein mineralisch steht, dann braucht er auch gelegentliche Düngergaben im Sommer. Immer fest gießen, sobald das Substrat völlig trocken ist und natürlich soviel Sonne wie irgendmöglich. In rund 30 Jahren schenkt er dir dafür im Gegenzug Blüten.

Das mit den Kindeln kannst du machen wie du willst. Wenn es auch bei diesem Kaktus eher ungewöhnlich ist, so sind doch Gruppen immer eine nette Erscheinung.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26732
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kugelförmiger Kaktus Ableger Empty Re: Kugelförmiger Kaktus Ableger

Beitrag  Hardy_whv So 06 Sep 2015, 11:47

Der kindelt im Scheitelbereich, wie oben schon dargestellt, weil er im Scheitelbereich vermutlich eine Schädigung hat, also über den Scheitel nicht weiter wachsen kann. Wenn man die Kindel abnimmt, hat er wieder keine Möglichkeit, weiter zu wachsen. Er wird also wieder Kindel erzeugen und nur über diese wachsen. Ich würde die Kindel daher eher nicht abmachen.

Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2253
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten