Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tephros wollen Futter

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Tephros wollen Futter

Beitrag  misching am Mo 07 Sep 2015, 10:45

Moin Bernd,
genau, wird genau so gemacht und Dank nochmal dafür.
"Verflucht und dennoch eine heimlich geliebte Herausforderung", Gestört das gefällt mir,
so habe ich es insgesammt und zusammenfassend erlesen können, breche natürlich nun nichts übers Knie, vielleicht ergibt sich ja mal eine, nein, die Begegnung.
Und selbst wenn es, wie z.B. auf Michael Kießling's Seite andere blühwillige und stabile Clone gibt und sich nicht nur durch "Murmeln" vermehren,
Tephrocactus articulatus v. papyracanthus ist dennoch oder gerade deswegen faszinierend.
avatar
misching
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 169
Lieblings-Gattungen : keine Speziellen

Nach oben Nach unten

Tephrocactus articulatus v. papyracanthus

Beitrag  phu-Melo am Mo 07 Sep 2015, 22:02

Hi,

Ich habe einen Klon vom Tephrocactus articulatus v. papyracanthus der über etliche Jahre nicht geblüht hatte. Ich hab mir dann vom Herrn Lausser (bei mir gleich um die Ecke) einen blühfreudigen Klon besorgt. Seitdem blüht mein Klon und der Klon vom Lausser zeitgleich.

Sogar Ableger von meinem blühfaulen Klon, die ins Grundbeet gefallen waren und dort gerade einmal 1 Jahr bewurzelt waren und außerdem eher schattig standen hatten Blüten angesetzt.

Also: Die blühfaulen Klone nicht wegschmeißen, sondern nur einen Blühfreudigen dazustellen.

Das hab ich schon einmal vom Ortegocactus - bei dem verschiedene Klone koordiniert und zeitgleich blühen und bei dem es blühfaule und blühfreudige Klone gibt - gehört. Wäre interessant herauszufinden welche Botenstoffe, sicherlich in sehr geringen Konzentrationen, hierfür verantwortlich sein könnten.

Liebe Grüße


Peter
avatar
phu-Melo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 342
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mexikaner, Melocactus

Nach oben Nach unten

Re: Tephros wollen Futter

Beitrag  Datensatz am Mo 07 Sep 2015, 22:10

phu-Melo schrieb:Also: Die blühfaulen Klone nicht wegschmeißen, sondern nur einen Blühfreudigen dazustellen.

Das ist eine überraschende Erkenntnis. Jetzt braucht man noch einen blühfreudigen Klon, der zugleich fest zusammenpappt, als Inspiration für die blühfaulen Zerbröseler Laughing

Servus .. Bernd
avatar
Datensatz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 367
Lieblings-Gattungen : Aloe, Ferocactus, Astro, Tephro, EC

Nach oben Nach unten

Re: Tephros wollen Futter

Beitrag  OPUNTIO am Mo 07 Sep 2015, 23:28

Datensatz schrieb:
phu-Melo schrieb:Also: Die blühfaulen Klone nicht wegschmeißen, sondern nur einen Blühfreudigen dazustellen.

Das ist eine überraschende Erkenntnis. Jetzt braucht man noch einen blühfreudigen Klon, der zugleich fest zusammenpappt, als Inspiration für die blühfaulen Zerbröseler Laughing

Servus .. Bernd

Das ist sehr interessant, das mit den Botenstoffen. Warum sollte es sowas bei Kakteen nicht auch geben.

Und zu Alfons Lausser könnte ich auch mal wieder hinfahren. Sind nur 80km von mir aus.

Letztes Jahr war er auf der Börse in Stöckelsberg. Weiss zufällig jemand ob er dieses Jahr wieder dort ist?

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2347
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Tephros wollen Futter

Beitrag  misching am Mi 09 Sep 2015, 21:27

Das ist richtig interessant.
Bei mir wären es "nur" 1000km, also würde Kontakt leider nur Online gehen.
Oder aber, weil "gleich um die Ecke", ich traue mich mal und frage Peter, ob ich von ihm einen seiner, sowie einen Clone von Lausser, natürlich gegen alle Unkosten, erwerben kann . . . na Wink ?
avatar
misching
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 169
Lieblings-Gattungen : keine Speziellen

Nach oben Nach unten

Tephro-Klone

Beitrag  phu-Melo am Mi 09 Sep 2015, 23:21

Hi Misching,

Ich kann Dir von beiden Klonen je ein Pflänzchen bzw. Ableger geben. Kein Problem. Allerdings kann ich es erst im Lauf der nächsten Woche verschicken. Diese Woche komme ich wohl nicht mehr dazu. Als Warensendung wären es mit dem Packmaterial ca. 3 €.
Auf die Anmerkung von Opuntio hin fällt mir auf, dass mein zuvor blühfauler Klon auch regelmäßig zerbröselt ist. Aber seit er blüht ist er richtig groß und buschig geworden und pappt jetzt zusammen.



LG

Peter
avatar
phu-Melo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 342
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mexikaner, Melocactus

Nach oben Nach unten

Re: Tephros wollen Futter

Beitrag  Datensatz am Do 10 Sep 2015, 22:22

Ich kannte die Kakteengärtnerei von Herrn Lausser bisher nicht. Über Google habe ich ihn gefunden. Werde ihn mal kontaktieren, ob er mir einen mitbringen kann nach Stöckelsberg. Wenn ja, komme ich definitiv.

Übrigens würde ich keinen Kaktus entsorgen, nur weil er nicht blüht. Ich habe vielmehr eine vielleicht unglückliche Vorliebe für Patienten, die widerstrebend, spät im Alter, zu spät im Jahr oder am liebsten überhaupt nicht blühen. Wie Tephros, Feros, Maihueniopsis oder Cleistocactus. Nur zerbröseln dürfen sie nicht, dann wird die Pflege irgendwo sinnlos.

Servus .. Bernd
avatar
Datensatz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 367
Lieblings-Gattungen : Aloe, Ferocactus, Astro, Tephro, EC

Nach oben Nach unten

Re: Tephros wollen Futter

Beitrag  misching am Fr 11 Sep 2015, 08:27

Moin Freunde,
@ Bernd, ich auch nicht, aber auch google nur über Eingabe "Lausser" sofort "Kakteen" und "Gärtnerei" gefunden.
Ich kann übrigens auch nicht einfach so etwas entsorgen und in dem etwas "unglücklichem" erkenne ich mich auch ein Stück weit.
Macht aber nischt, werden auch nicht die Einzigen sein, ich habe dennoch sehr viel Freude und das ist die Hauptsache.
@ Peter, gerne, sehr gerne, vor Donnerstag nächste Woche bin ich auch nicht daheim. Mehr über PN.
avatar
misching
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 169
Lieblings-Gattungen : keine Speziellen

Nach oben Nach unten

Re: Tephros wollen Futter

Beitrag  Spike-Girl am So 03 Sep 2017, 14:08

Suche ich evtl. mit dem falschen Suchbegriff oder haben tatsächlich wenige einen Tephro in der Sammlung?  Suspect

Ich finde diese Art sehr faszinierend.
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1710
Lieblings-Gattungen : ... verliebe mich bei Kakteen spontan ... ;-D

Nach oben Nach unten

Re: Tephros wollen Futter

Beitrag  ClimberWÜ am So 03 Sep 2017, 15:20

Ich habe etwa ein Dutzend verschiedener Tephro Formen. Leider hatte ich bisher noch keinen Knospenansatz oder gar eine Blüten.
Dieses Jahr trotzten sie sobald es wärmer wurde ohne Dach lange dem Regen und dennoch (oder gerade deshalb) hat jeder etwas geschoben! Eine Ausnahme gibt es ein 1 1/2 Jahre alten T. geometricus Sämling der lieber in seine einzige Kugel investieren wollte. Heuer schoben auch die beiden Triebstücke vom Michi mit ultralanger Bedornung die das Jahr zuvor scheinbar regungslos im Substrat standen.
Daher bin ich guter Dinge dass sich auchgenerativ irgendwann mal was tut

Die Liste aus meinem Bestand T. articulatus, articulatus v. calvus, articulatus v. papyracanthus, articulatus v. pediophilus, alexanderi v. alexanderi, aoracanthus, molinensis, nigrispinus (Tephro?), bonniae (Tephro?), geometricus/alexandri (welche Art bzw. Form?), strobiliformis, verschaffeltii (Tephro?), weberi nach Lodé.

Die diversen Austrocylindropuntia, Cumulopuntia, Maihueniopsis, Puna u.a. die als Tephro beschriftet waren nicht mitgerechnet.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 734
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten