Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sieht übel aus

Nach unten

Sieht übel aus Empty Sieht übel aus

Beitrag  cirone am Mi 09 Sep 2015, 17:54

Meine schöne Hildewintera von diesem Jahr hat plötzlich gelbe Flecke bekommen. Ich bin ziemlich ratlos, weil ich annahm für einen guten Standort 15 - 20°C und gute Erde  
Mineralisch u. Torferde gemischt , gesorgt zu haben. Allerdings steht sie auf dem Fensterbrett und das Fenster ist fast immer offen.
Vielleicht bekommt ihr die Zugluft nicht . Was könnte ihr fehlen ?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


LG Ulrike Sad
cirone
cirone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 489
Lieblings-Gattungen : Caudex und quer Beet

Nach oben Nach unten

Sieht übel aus Empty Re: Sieht übel aus

Beitrag  chico am Mi 09 Sep 2015, 17:58

Ich würde sie mal auf Spinnmilben untersuchen.
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Sieht übel aus Empty Re: Sieht übel aus

Beitrag  cirone am Do 10 Sep 2015, 14:07

Danke Chico,
habe keine Spinnmilben gefunden, aber vorsichtshalber dagegen behandelt und sie etwas abseits gestellt um die anderen nicht anzustecken.
Mal schaun wie es weiter geht.

LG Ulrike
cirone
cirone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 489
Lieblings-Gattungen : Caudex und quer Beet

Nach oben Nach unten

Sieht übel aus Empty Re: Sieht übel aus

Beitrag  Cristatahunter am Do 10 Sep 2015, 15:38

Das Foto ist nicht gerade aussagekräftig. Ich glaube Tiere sind nicht am Werk vielleicht einfach eine Verkokung.
Schädlinge gehen lieber an die Triebspitze wo das Gewebe frischer und weicher ist. So mitten drin am Kaktus ist für Spinnmilbe und Co. nichts zu fressen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16523
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Sieht übel aus Empty Re: Sieht übel aus

Beitrag  cirone am Do 10 Sep 2015, 19:14

Danke Cristatahunter

Nun aber die logisch daraus schlussfolgernde Frage , warum hat sie Verkorkung ?
Wie könnte ich diese verhindern, oder ist das normal ?

Wäre dir dankbar für  Tipps über  Pflegemaßnahmen, ist mir ja lieber wenn sie optisch gesund aussieht .

sm5
cirone
cirone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 489
Lieblings-Gattungen : Caudex und quer Beet

Nach oben Nach unten

Sieht übel aus Empty Re: Sieht übel aus

Beitrag  Cristatahunter am Fr 11 Sep 2015, 00:31

Ich kann nur nach dem urteilen was ich sehe und das ist nicht viel. Es sieht so aus als hätten die Triebe an dieser Stelle Erdkontakt oder sind hinter oder neben dem Topf abseits der Sonne gelegen. Ich würde das nicht als Makel sehen. Es ist eine Charakteristik die deine Pflanze entwickelt hat. Wie ältere Herren die dünnes Haar bekommen. Wichtig ist dass die Spitze im Trieb und gesund ist, dann klappt es auch mit den Blumen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16523
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Sieht übel aus Empty Re: Sieht übel aus

Beitrag  Aless am Fr 11 Sep 2015, 09:59

Hallo Ulrike,
ist das denn eine Hildewintera-Hybride?
Ich habe diese Verkorkungen nämlich zum Teil auch an manchen älteren Trieben von Hildewintera-Hybriden.
Da bei mir alle gleich gepflegt werden und es eben nur bei manchen vorkommt, habe ich das bisher als normale Alterserserscheinung gesehen. Evtl hat es auch genetisch bedingte Ursachen, vielleicht waren die Kreuzungspartner ungünstig.
Die neuen Triebe wachsen übrigens erst mal fleckenlos und die Pflanzen blühen an alten sowie auch neuen Trieben ganz normal und reichlich.

Wie gesagt, das ist aber nur meine eigene Theroie zu der Sache...
Spinnmilbenbefall sieht meiner Meinung nach anders aus.
Aless
Aless
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 685
Lieblings-Gattungen : Sulcos, Echinocereus, Eriosyce, Hybriden, Echeveria...

Nach oben Nach unten

Sieht übel aus Empty Re: Sieht übel aus

Beitrag  cirone am Fr 11 Sep 2015, 16:18

Danke für den Hinweis, es trifft alles zu. Die Spitze ist gesund und direkte Sonne bekommt sie auch nicht.
Also werden wir damit leben und das beste daraus machen.

danke      kaktus3
cirone
cirone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 489
Lieblings-Gattungen : Caudex und quer Beet

Nach oben Nach unten

Sieht übel aus Empty Re: Sieht übel aus

Beitrag  Cristatahunter am Fr 11 Sep 2015, 17:17

Je nach dem wenn es eine hängende Hilde ist, würde ich daraus eine Ampelpflanze machen. So haben die Triebe gleichmässiger Licht und mehr Platz.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16523
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten