Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Baumfarne - Arten, Pflege und ihre Vermehrung

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Baumfarne - Arten, Pflege und ihre Vermehrung

Beitrag  Litho am So 05 Jun 2016, 17:40

pisanius schrieb:Hallo Litho, die Botaniker haben da so ihre eigene Geographie. Sieh mal bei Wikipedia "Antarktis (Florenreich)". Eigentlich müsste die Pflanze wohl "australica" heißen, aber vermutlich war "antarcticus" zur Zeit der Benennung noch etwas weiter gefasst.

Cheers, kay aka pisanius

Man lernt nie aus...
danke
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4261
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Baumfarne - Arten, Pflege und ihre Vermehrung

Beitrag  DanielDD am So 05 Jun 2016, 18:29

@xambo

Bevor Du sägst, solltest Du sicher stellen, dass es sich tatsächlich um Dicksonia antarctica handelt.
Wenn es irgendeine Cyathea ist, dann verträgt sie das Absägen nicht.

Ich habe oft gehört, dass der Name von fossilen Baumfarnen aus der Antarktis stammt, was als
ein Beweis für die Kontinentaldrift gilt.

DanielDD



avatar
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 353
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Re: Baumfarne - Arten, Pflege und ihre Vermehrung

Beitrag  xambo am Mo 06 Jun 2016, 18:17

Vielen Dank Euch Allen,
es ist ohne Zweifel eine Dickonia Antarctica und ich werde im Herbst wenn sie wieder rein in den Wintergarten muß das Wagnis probieren
LG Gina
avatar
xambo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 56
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Cyca revoluta

Beitrag  malageno am So 10 Jul 2016, 21:00

Steht jetzt 15 Jahre da und schiebt nun die erste Blüte
avatar
malageno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 778
Lieblings-Gattungen : Was kommt

Nach oben Nach unten

Re: Baumfarne - Arten, Pflege und ihre Vermehrung

Beitrag  Fred Zimt am So 10 Jul 2016, 21:36

*daumen:
Toll!
Der Leberkäse des Gärtners, sozusagen.
Hast Du mal am diesem Zapfen geschnuppert?
Ich hab mal neben einer Pflanze gezelte, die hat sehr merkwürdig gerochen.
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6034

Nach oben Nach unten

Re: Baumfarne - Arten, Pflege und ihre Vermehrung

Beitrag  malageno am Mo 11 Jul 2016, 13:28

Hallo Fred,
auf Grund deiner schlechten Geruchserfahrung habe ich erstmal unseren Hund vorgeschickt, umd die Reaktion zu sehen. Da dieser es nicht für notwendig gehalten hat, da irgendwas zu markieren habe ich selbst mal geschnüffelt und kann sagen:ES RIECHT NICHTS!
Hast Du vielleicht zu nah am Toilettenhäuschen gezeltet? Laughing

Schnüffelige Grüsse
Klaus
avatar
malageno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 778
Lieblings-Gattungen : Was kommt

Nach oben Nach unten

Re: Baumfarne - Arten, Pflege und ihre Vermehrung

Beitrag  Thorsten T. am Mo 11 Jul 2016, 15:25

malageno schrieb:Hast Du vielleicht zu nah am Toilettenhäuschen gezeltet? Laughing

Schnüffelige Grüsse
Klaus

Guter Einwand. lol!

Vielleicht macht aber auch der "Reifegrad" einen Unterschied beim Geruch? Beeindruckends Bild trotzdem.

Meine Cycas hat leider noch nicht geblüht und ich zweifele, dass sie das im deutschen Klima jemals schafft.

Grüße
Thorsten
avatar
Thorsten T.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 215

Nach oben Nach unten

Re: Baumfarne - Arten, Pflege und ihre Vermehrung

Beitrag  malageno am Mo 11 Jul 2016, 21:20

Hola Thorsten,

nicht verzagen.
Ich weiss, dass in Granada, ca. 130km entfernt vom mir, jede Menge cycas wachsen und auch blühen. Und dort ist es im Winter recht kalt mit Temperaturen unter 0 Grad.
Wenn Du nicht gerade in einer " kalten Zone" Zuhause bist, wirds bestimmt auch in Deutschland mit der Blüte noch was werden.
Nur Geduld.
avatar
malageno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 778
Lieblings-Gattungen : Was kommt

Nach oben Nach unten

Re: Baumfarne - Arten, Pflege und ihre Vermehrung

Beitrag  Fred Zimt am Di 12 Jul 2016, 14:04

Hast Du vielleicht zu nah am Toilettenhäuschen gezeltet?
Hm, das war irgendwo im Australischen Busch, da hat es ja kaum sanitäre Infrastruktur.
Ich kann den Geruch jetzt nimmer recht beschreiben, es war aber kein ausgesprochen übler.
Eher süß.

PS:
Stört sich ausser mir niemand am fehlenden "s"? Embarassed
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6034

Nach oben Nach unten

Re: Baumfarne - Arten, Pflege und ihre Vermehrung

Beitrag  malageno am Di 12 Jul 2016, 17:57

Hallo Fred,
bin vielleicht schon zu lange in Spanien und habe den Palmwedel im Singular geschrieben. Verzeih mir bitte,
Aber, da wir genaue Leser sind, fehlt in Deinem Beitrag ein " T". Trotzdem wissen wir beide was gemeint ist.

Fred Zimt schrieb:*daumen*
Toll!
Der Leberkäse des Gärtners, sozusagen.
Hast Du mal am diesem Zapfen geschnuppert?
Ich hab mal neben einer Pflanze gezelte, die hat sehr merkwürdig gerochen.

Bei derzeit über 40 Grad hier, unterläuft mir schon mancher Fehler und deswegen gehts jetzt in den Pool.
Freue mich sehr über Deinen Daumen hoch.
avatar
malageno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 778
Lieblings-Gattungen : Was kommt

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten