Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aztekium ritteri

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Re: Aztekium ritteri

Beitrag  Marc Question am Mi 06 Jun 2018, 12:54

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]o

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Marc Question am Mi 06 Jun 2018, 17:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Marc Question
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 231

Nach oben Nach unten

Re: Aztekium ritteri

Beitrag  coolwini am Mi 06 Jun 2018, 13:00

Wie bei allen im Leben:
Nicht allein die groesse machts! Very Happy Very Happy
avatar
coolwini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 280
Lieblings-Gattungen : Mexikaner u. Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

...älter als man selbst.

Beitrag  komtom am Do 14 Jun 2018, 22:25

Hallo Gemeinde,

endlich kann ich hier auch mal was beitragen, diese Pflanzen sind schon ganz was besonderes auch wenn die Blüten nicht so Spektakulär sind wie manch andere. Aber wenn ich denke dass diese kleinbleibenden Pflanzen so ewig langsam wachsen dann kann man davon ausgehen dass die Pflänzchen in die Erbmasse eingehen. Und nicht nur die denn die meisten Kakteen können älter werden als die Lebensspanne von Homo sapiens.

Also dann mal meine beiden Pflanze die ich so auf 20 bis 25 Jahre schätze.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und dann noch eine die mir einmal zur Hälfte verbrannt ist, hat lange gedauert bis sie wieder eine halbwegs ganze Pflanze wurde.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Heute halte ich die Aztekium ritteri an einem eher schattigen Plätzchen, um genau das zu vermeiden.

also bis bald und Grüße

komtom
avatar
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 755
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Re: Aztekium ritteri

Beitrag  Lutek am Fr 15 Jun 2018, 17:42

Moin komtom, meine habe ich bestimmt auch schon so lange und bin der Meinung, dass sie nicht unbedingt viel größer geworden ist Crying or Very sad . Naja, sie blüht wenigstens.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mesemb Study Group

Haworthia Society
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5332
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Aztekium ritteri

Beitrag  Echinopsis am Fr 15 Jun 2018, 17:59

Sehr schöne ritteris!
Da ist jede Pflanze ein Unikat!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14924
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten