Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Würstelkaktus?

Nach unten

Würstelkaktus? Empty Würstelkaktus?

Beitrag  Mc Alex am Sa 12 Sep 2015, 00:02

Nabend

Ich habe mir vor ein paar Monaten in einem Seminarhotel ein paar Ableger von einem Kaktus mitgenommen, natürlich vorher gefragt Wink
Der war in einer Schüssel und bestand aus lauter ca. 1cm dicken Würsteln, die hingen uns standen in alle Richtungen.
Tja aber ich hab keine Ahnung was es ist, ein Chamaecereus ?!?!? wenn ja welcher?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mc Alex
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1112
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Würstelkaktus? Empty Re: Würstelkaktus?

Beitrag  Pieks am Sa 12 Sep 2015, 01:02

ein Chamaecereus  ?!?!?
Jepp.
wenn ja welcher?
Deiner.

Fast unmöglich zu sagen. Könnnnnnnte die botanische Form sein (dafür spricht der Durchmesser und Deine Beschreibung vom Wuchs), aber genauso gut könnte es eine der inzwischen wirklich fast unzähligen Hybriden sein.
Bissi mehr wissen wir nächsten Mai/Juni. Bis dahin tiefe Temperaturen und auf winzige Mitbewohner (Spimi) achten.
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3531
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Würstelkaktus? Empty Re: Würstelkaktus?

Beitrag  Mc Alex am Sa 12 Sep 2015, 08:46

Danke dir erstmal.

Das mit der Temp hab ich ned verstanden, braucht er niedrige Temperaturen oder ihn davor schützen?
Und soll das heissen er ist anfällig für Spinnmilben?
Mc Alex
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1112
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Würstelkaktus? Empty Re: Würstelkaktus?

Beitrag  william-sii am Sa 12 Sep 2015, 10:09

Von Mitte Oktober bis Mitte März nicht mehr gießen. Wenn das Substrat gegen Ende Oktober absolut trocken ist, die Chamaes bei 5 bis maximal 10 °C halten. Nur so blühen sie nächstes Jahr reichlich. Wenn sie im Winter etwas schrumpeln schadet nicht. Zur Not kannst du sie auch dunkel überwintern, musst sie dann aber im Frühjahr wieder  l a n g s a m  an die Sonne gewöhnen.
Im Frühjahr wärmer stellen und erst 1-2 x sprühen, dann erst angießen.
Chamaes sind empfindlich was Spinnmilben betrifft. Sobald hellbraune Stellen auftreten, gleich mit einem speziellen Mittel gegen Spinnmilben besprühen. Diese Prozedur 2x im Abstand von je 1 Woche wiederholen.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3322
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Würstelkaktus? Empty Re: Würstelkaktus?

Beitrag  Mc Alex am Sa 12 Sep 2015, 10:32

Super, danke Euch. Wink
Mc Alex
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1112
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten