Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit?

5 verfasser

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit? Empty Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit?

Beitrag  Puna So 09 Jan 2011, 16:55

Hallo liebe Forum User Hallo ,
Mein kleiner Aztekium hat seine Farbe gewechselt! Ich nehme mal an das, dass an der künstlichen Beleuchtung liegt und das der keine Krankheit hat, aber man kan ja nie wissen.

Also seht selbst und entscheidet:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Kaktus etwas gräulich und hell, das liegt nicht an der Kamera.

Hier ein älteres Bild von ihm: http://www.meinekakteenwelt.de/#11
Puna
Puna
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 79
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit? Empty Re: Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit?

Beitrag  Gast So 09 Jan 2011, 17:12

Hallo Stefan,
ich hab das Bild mal kurz überarbeitet damit es etwas aussagekräftiger wird:
Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit? 20110109-171036-193

Eigentlich deutet Aufhellung der Epidermis auf einen Sonnenbrand hin, aber das unter Kunstlicht? scratch
Mal schauen was die anderen sagen.
Grüße
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit? Empty Re: Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit?

Beitrag  Echinopsis So 09 Jan 2011, 17:20

Moin Stefan,

ich will ja echt nicht besserwisserisch klingen...aber ich sagte dir damals im Haageforum schon 2 Tage nachdem Du ihn gekauft hast, dass die Pfropfunterlage (Myrtillocactus) einen Pilz hat.
Ich schreibe solche Dinge grundsätzlich nicht, wenn ich mir nicht sicher bin.

Edit: Mach bitte nochmal ein Bild von der Seite.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15148
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit? Empty Re: Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit?

Beitrag  Puna So 09 Jan 2011, 17:37

Echinopsis schrieb:Moin Stefan,

ich will ja echt nicht besserwisserisch klingen...aber ich sagte dir damals im Haageforum schon 2 Tage nachdem Du ihn gekauft hast, dass die Pfropfunterlage (Myrtillocactus) einen Pilz hat.
Ich schreibe solche Dinge grundsätzlich nicht, wenn ich mir nicht sicher bin.

Edit: Mach bitte nochmal ein Bild von der Seite.

Er hatte und hat auch jetzt keinen Pilz!
Das sah nur so aus, es war nur Dreck. Als erstes dachte ich auch das wäre ein Pilz, aber als ich noch mal genau hingesehen habe, habe ich bemerkt das das nur Dreck seien könnte. Später habe ich den "Pilz" also den Drecj mit Wasser weg bekommen.

Ich glaube das ich die Lampe mit der ich den Aztekium beleuchted habe, zu lang zu nah am Kaktus stand!
Aber es sieht nicht nach einen Pilz aus, da passt das mit dem Sonnenbrand eher.

Ich gehe jetzt aber mal davon aus das es ein Pilz seien könnte(der Myrtillocactus hat zwar keinen Pilz, aber das sagt ja nichts über den Aztekium aus) Woran könnte ich genau feststellen das es ein Pilz ist? Und was könnte ich dagegen tun?

PS: danke für die schnellen Antworten!

Puna
Puna
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 79
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit? Empty Re: Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit?

Beitrag  Egger So 09 Jan 2011, 18:34

Wie nah genau stand er unter der Lampe? Meterstab Wink bitte
Egger
Egger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 939

Nach oben Nach unten

Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit? Empty Re: Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit?

Beitrag  Puna So 09 Jan 2011, 18:42

Ach Egger, das willst du nicht wissen!
Puna
Puna
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 79
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit? Empty Re: Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit?

Beitrag  Puna So 09 Jan 2011, 20:19

Ist ein Sonnenbrand oder beswser gesagt Lampenbrand, denn so schlimm?
Der bekommt doch wieder seine normale grüne Farbe, oder?
Puna
Puna
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 79
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit? Empty Re: Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit?

Beitrag  Echinopsis So 09 Jan 2011, 20:34

Hmm, wenns wirklich verbrannt ist wird er die Verbrennungen auch behalten.
Wieweit war er denn jetzt von der Lampe weg gestanden? Wäre schon wichtig, da hat Egger Recht!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15148
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit? Empty Re: Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit?

Beitrag  Gast Mo 10 Jan 2011, 08:11

Bei mir stehen einige Pfropfungen auch nur 2 cm von den Röhren entfernt, aber zu Verbrennungen ist es nicht gekommen.

Edit: Ich hab mir grad nochmal die Bilder aus dem Haageforum angesehen, da is mir jetzt auch aufgefallen, dass er eine verdächtig aussehende Stelle am Wurzelbereich hat. Hier das 3. Bild
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit? Empty Re: Aztekium sieht seltsam aus, Krankheit?

Beitrag  Puna Mo 10 Jan 2011, 15:17

lophario schrieb:Bei mir stehen einige Pfropfungen auch nur 2 cm von den Röhren entfernt, aber zu Verbrennungen ist es nicht gekommen.

Edit: Ich hab mir grad nochmal die Bilder aus dem Haageforum angesehen, da is mir jetzt auch aufgefallen, dass er eine verdächtig aussehende Stelle am Wurzelbereich hat. Hier das 3. Bild
#


Och Leute! Nichts gegen euch, aber so langsam nervt es! Soll ich ein aktuelles Bild von dem "Pilz" machen
damit ihr mir glaubt?! Ich mach später mal ein Bild und lade es hoch, damit ihr das sehen könnt. Ich glaube nämlich nicht das man einen Pilz mit Wasser abbekommt.

Und der Aztekium stand sehr nah an der Lampe mal ca.5cm, aber später dann auch so um die 2cm.
Es sah lange Zeit nicht so aus als stört dem das nicht, aber bei meinem letzten Kontrollgang hatte der plötzlich diese Farbe!
Puna
Puna
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 79
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten