Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Verwunderung am Morgen

3 verfasser

Nach unten

Verwunderung am Morgen Empty Verwunderung am Morgen

Beitrag  mrcl Do 17 Sep 2015, 06:55

Hallo alle zusammen,

heute morgen ist mir etwas seltsames ins Auge gefallen. Meine opuntia microdasys lässt sich gerne mal zur Sonne fallen. Das bin ich von ihr gewohnt und das ist denke ich auch normal.
Diese steht draußen auf einem Fenstervorsprung.

Heute Morgen jedoch war diese komplett in die andere Richtung - also zum Fenster Richtung Wohnung gekippt.
War bisher noch nie so!

Jede Erklärung die mir dafür in den Sinn kommt scheint mir nicht einleuchtend.
Erster Gedanke war sie zieht zu dem Rotlicht, welches wir aufgrund eines Terrariums im Wohnzimmer an haben. 2. Gedanke war es war die Nacht evtl zu kühl und sie wollte zur wärme - aber so kälteempfindlich sind die ja nun auch nicht, oder??

Und kann eine Opuntie überhaupt zu einer Wärmequelle bewusst hinwachsen?

Fragen über Fragen so früh am Morgen.

Liebe Grüße und guten Start in den Tag,

Marcel
mrcl
mrcl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107
Lieblings-Gattungen : cylindros + echinocereen

Nach oben Nach unten

Verwunderung am Morgen Empty Re: Verwunderung am Morgen

Beitrag  Cristatahunter Do 17 Sep 2015, 07:42

Vielleicht hat sie auch Durst.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21658
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Verwunderung am Morgen Empty Re: Verwunderung am Morgen

Beitrag  mrcl Do 17 Sep 2015, 07:49

Ja habe schon gegossen. Das einzige was mir in den Sinn kam was ich jetzt aktiv tun kann Smile
mrcl
mrcl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107
Lieblings-Gattungen : cylindros + echinocereen

Nach oben Nach unten

Verwunderung am Morgen Empty Re: Verwunderung am Morgen

Beitrag  OPUNTIO Do 17 Sep 2015, 18:10

Auf der Seite mit der höheren Verdunstung werden die Zellen weicher. Also kippt das Blatt in diese Richtung.
Aber nur wenn die Pflanze nicht genügend Feuchtigkeit aus dem Substrat nachziehen kann. Oder bei extremer Hitze.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4324
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Verwunderung am Morgen Empty Re: Verwunderung am Morgen

Beitrag  mrcl Do 17 Sep 2015, 20:08

OPUNTIO schrieb:Auf der Seite mit der höheren Verdunstung werden die Zellen weicher. Also kippt das Blatt in diese Richtung.
Aber nur wenn die Pflanze nicht genügend Feuchtigkeit aus dem Substrat nachziehen kann. Oder bei extremer Hitze.

Gruß Stefan

Hi Stefan,

also im Hochsommer hatte ich das schon ein mal bemerkt. Da stand der dann eine Stunde nach dem gießen wieder wie ne 1. Allerdings ist der da auch zur Sonne hin gekippt.

Diesmal hat völlig abstrus nach innen. Und auch das gießen hat bis jetzt nichts gebracht. Hoffe der lässt sich nicht komplett hängen.
An sich ist die Opuntia microdasys ja schon eine die nicht nur so nach oben wächst sondern ich sage jetzt mal liegend... aber das sieht irgendwie sehr nach hängen lassen aus :/
mrcl
mrcl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107
Lieblings-Gattungen : cylindros + echinocereen

Nach oben Nach unten

Verwunderung am Morgen Empty Re: Verwunderung am Morgen

Beitrag  mrcl Mo 21 Sep 2015, 14:31

Hat sich wieder gefangen.
mrcl
mrcl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107
Lieblings-Gattungen : cylindros + echinocereen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten