Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria schwarzii

Nach unten

Mammillaria schwarzii Empty Mammillaria schwarzii

Beitrag  Niki Fr 18 Sep 2015, 13:45

Hallo an alle M-Profis.

Ich nutze gleich das neue U-Forum, um Wichtiges bezüglich meiner M. schwarzii zu erfahren.

Habe 2 von der Gattung geschenkt bekommen. 1 ist schon ein nettes Grüppchen.

Angeblich wäre sie etwas schwierig zu pflegen. Leider konnte ich darüber absolut nichts in Erfahrung bringen.
Hier kennt sich bestimmt jemand aus.
Warte gespannt...
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 707

Nach oben Nach unten

Mammillaria schwarzii Empty Mammillaria schwarzii

Beitrag  Konni Fr 18 Sep 2015, 14:07

Hallo Niki,
sie ist eigendlich nicht so schwer zu pflegen. Was sie garnicht mag ist im Regen zu stehen oder über den
Kopf gegossen werden. Da habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Ansonsten mag sie humose Erde.
Am Standort steht sie oft in Lauberde unter Büschen oder in Felsritzen.
Gruß
Konrad

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und darum haben wir einen Gemüsegarten [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 925
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Mammillaria schwarzii Empty Re: Mammillaria schwarzii

Beitrag  Niki Fr 18 Sep 2015, 14:20

Hallo Konrad.
Danke dir.
Regen kann ich ausschließen. Sie steht auf der Terrasse unter Dach.
Humose Erde....ok. ich bekam sie in einer mineralischem Mischung gepflanzt.
Im Winter bei ~5° und trocken halten?
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 707

Nach oben Nach unten

Mammillaria schwarzii Empty Re: Mammillaria schwarzii

Beitrag  Konni Fr 18 Sep 2015, 14:32

Mineralisch geht auch. Wenn Du es gewohnt bist rein mineralisch zu Topfen und damit besser zurecht kommst mache es.
Oder austopfen und wenn die Erde OK ist etwas Humus untermischen und wieder eintopfen. Ansonsten nimm deine Erdmischung.
Wichtig ist nur das es keine Staunässe gibt. Die Wintertemperatur ist in Ordnung wenn die Erde vorher gut abgetrocknet ist.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und darum haben wir einen Gemüsegarten [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 925
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Mammillaria schwarzii Empty Re: Mammillaria schwarzii

Beitrag  Niki Fr 18 Sep 2015, 15:24

Staunässe kann ich verneinen.
Das Substrat bekomme ich von meinem Kakteenzüchter.
Erde, Bims, Lava, Sand.

Da ich heuer das 1. Mal "ordnungsgemäß überwintere" hoffe ich natürlich, abschätzen zu können, wann sie ordentlich trocken sind.
Und ob ich nochmal gieße heuer....
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 707

Nach oben Nach unten

Mammillaria schwarzii Empty Re: Mammillaria schwarzii

Beitrag  woltertenhoeve Mo 21 Sep 2015, 21:16

Hallo,

Am natürlichen Standort fand ich M. schwarzii nur in Felsritzen an vertikale Hänge. Es gibt nur sehr wenig Humus in diese Felsritzen. Reppenhagen schreibt: "M. schwarzii wächst fast ausschliesslich in Senkrechtspalten zusammen mit Hechtien, Agaven und Gräsern in einem sehr lockeren Schwarzhumus". Das korrespondiert mit meine Beobachtungen.
Ich habe einige Bilder hinzugefügt. Das erste Bild gibt ein Blick auf dem Standort wo ich hin geklettert bin. Unterwegs keine schwarziis, nur an die senkrechte Felswände fand ich sie, meisten aber unerrecihbar. Die andere 2 Bilder sind von eine Gruppe wo ich nah genug an kommen konnte um zu fotografieren.
Bei mir in Kultur gibt M. schwarzii gar keine Probleme. Wie alle meine Kakteen pflege ich auch diese Art in Bims (und nichts anderes dazu).

Wolter ten Hoeve, Assen, Niederlande.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
woltertenhoeve
woltertenhoeve
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 82
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Mammillaria schwarzii Empty Re: Mammillaria schwarzii

Beitrag  Bimskiesel Sa 31 Okt 2015, 18:15

Kann die Mammi nur empfehlen - es gibt keine Probleme, wenn sie nicht über Kopf nass wird (Regen). Bei der hübschen weißen, dichten Bedornung bietet sich aber auch ein Dach über dem Kopf an, damit diese nicht leidet.

Und weil sie mit zunehmendem Alter immer schöner wird, zeige ich Euch meine Pflanze, die ich 2010 käuflich erwarb.

2011:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2013:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2014:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2015:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße von Antje
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1648
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Mammillaria schwarzii Empty Re: Mammillaria schwarzii

Beitrag  rabauke Sa 31 Okt 2015, 23:50

Eine wunderschöne Pflanze, Antje! Die gefällt mir auch sehr.
Ich muss mal schauen, ob ich noch ein Plätzchen finde... Very Happy
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2738
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Mammillaria schwarzii Empty Re: Mammillaria schwarzii

Beitrag  Hoth So 01 Nov 2015, 08:20

@ Antje

na wäre das nicht ein Kandidat für deine Aussaat? Teufel
Hoth
Hoth
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Sulcorebutia, Mesembs

Nach oben Nach unten

Mammillaria schwarzii Empty Re: Mammillaria schwarzii

Beitrag  Bimskiesel So 01 Nov 2015, 16:34

Ja, wäre es schon, aber zur Samenbildung ist es noch nicht gekommen.

Wobei ich auch nicht weiß, ob Mammis und die Art im Speziellen Selbstbestäuber sind. scratch Da im Gewächshaus zur Blütezeit sehr viel Insektengewusel herrscht, kann ich auch nicht für Artreinheit garantieren. Ich genieße lieber die Blüten. Wink

Vielleicht versucht es ja jemand anders mit 'ner Aussaat. Eine pflegewürdige Art ist das allemal wie man sieht... *daumen*

Grüße von Antje
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1648
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten