Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Das Rätsel von Stöckelsberg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das Rätsel von Stöckelsberg

Beitrag  OPUNTIO am So 27 Sep 2015, 11:01

Hallo
Diese beiden habe ich von einem Anbieter aus dessen '' Kiste der Namenlosen '' für  50 Cent erworben.
Auf meine Frage hin worum es sich denn handele, antwortete er : '' Irgendein Echinocereus '' !
Für mich ging das Aussehen eher in Richtung Coryphanta.
Was meint ihr?

Gruß Stefan

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1689
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rätsel von Stöckelsberg

Beitrag  OPUNTIO am Mo 28 Sep 2015, 15:37

93 Klicks und keine Meinung!
Scheint ein schwieriges Pflänzchen zu sein Wink

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1689
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rätsel von Stöckelsberg

Beitrag  Echinopsis am Mo 28 Sep 2015, 15:50

Schwierig definitiv Stefan! Wollte schon 2 mal antworten, aber dann dachte ich mir, ich warte doch mal.
Also ich bin auch Deiner Meinung, dass es sich hier eher um Coryphantha handelt, als um einen Echinocereus, das kann ich unterschreiben.
Alles Weitere zeigt wohl die Zeit, d.h bitte mal wieder Bilderupdates in 1,2,3 Jahren.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14393
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rätsel von Stöckelsberg

Beitrag  kaktussnake am Mo 28 Sep 2015, 17:45

evtl coryfanta clavata oder guerkena

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon

Anzahl der Beiträge : 2746
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Re: Das Rätsel von Stöckelsberg

Beitrag  OPUNTIO am Mo 28 Sep 2015, 20:05

Ich werfe noch Coryphantha georgii ins Rennen.

Aber die Zeit wird es zeigen.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1689
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rätsel von Stöckelsberg

Beitrag  Cristatahunter am Mo 28 Sep 2015, 22:59

Müssten Coryphanthas nicht eine Kerbe auf den Warzen haben?
Ich würde sagen es geht in Richtung Thelocactus leucacanthus mit Haltungsschaden.

http://www.glenhirstcactiandpalms.co.uk/pictures/2549.1.jpg
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12591
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Das Rätsel von Stöckelsberg

Beitrag  OPUNTIO am Di 29 Sep 2015, 19:36

Auch möglich.
Ich werde nächstes Jahr nochmal nachfragen, wenn sie sich etwas entwickelt haben.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1689
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Das Rätsel von Stöckelsberg

Beitrag  OPUNTIO am So 26 März 2017, 11:44

Namensvetter, du hattest vollkommen Recht.

Ich hatte mir letztes Jahr einen Thelocactus leucanthus von Alfons Laußer gekauft.
Beim Raussäumen aus dem Winterquartier hab ich die Pflanzen nebeneinander gestellt. Und siehe da, eine nicht zu übersehende Ähnlichkeit.
Zumindest im oberen, besser gewachsenen Teil.

Gruß Stefan

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1689
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten