Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Eine Unbekannte

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Eine Unbekannte Empty Eine Unbekannte

Beitrag  Niki am So 27 Sep 2015, 22:02

Guten Abend.

Habe sie schon länger, leider bis dato keine Ahnung, wer sie ist.
Bin nun dabei, eine Liste meiner Kakteen zu erstellen und dabei viel mir auf, dass einige noch unbenannt sind.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Eine Unbekannte Empty Re: Eine Unbekannte

Beitrag  Oreo am Mo 28 Sep 2015, 21:53

Hallo,
da sich niemand meldet, werfe ich mal in die Runde, dass das vermutlich ein Echinocereus sein dürfte. Genaueres müsste ein Experte sagen.
Gruss

Jürgen
Oreo
Oreo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 110
Lieblings-Gattungen : Parodia, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Eine Unbekannte Empty Re: Eine Unbekannte

Beitrag  Niki am Mo 28 Sep 2015, 22:47

Hallo Jürgen.

Wie kommst du auf Echinocereus?
Ich hab jetzt alle in der Bildergalerie durch. Da finde ich ihn definitiv nicht.
Danke für den Vorschlag.

Es wird wohl am vernünftigsten sein, auf Blüten zu warten/hoffen und es dann erneut versuchen.
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Eine Unbekannte Empty Re: Eine Unbekannte

Beitrag  Shamrock am Di 29 Sep 2015, 10:05

Niki schrieb:Wie kommst du auf Echinocereus?
Bin zwar nicht Jürgen aber der gestreckte Wuchs lässt einen schon in diese Richtung denken. Zudem ist das basale Kindel auch nicht sonderlich abwegig für diese Vermutung. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22127
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Eine Unbekannte Empty Re: Eine Unbekannte

Beitrag  Niki am Di 29 Sep 2015, 11:52

Hallo.

Ja, aber leider muss dieser Echinocereus erst entdeckt werden... Wink im Bildlexikon ist er jedenfalls nicht.

Wie gesagt, Blüten werden das Geheimnis lüften. Und ich hoffe, im Frühjahr 2016. Wink
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Eine Unbekannte Empty Re: Eine Unbekannte

Beitrag  Echinopsis am Di 29 Sep 2015, 11:54

Echinocereus ist möglich - aber auch eine Echinopsis wäre möglich, da gibt`s genauso fein berippte und bedornte Exemplare.
Wie ich die Pflanze das allererstemal gesehen habe auf Niki`s Bild musste ich zwangsweiße zuerst an eine Echinopsis cv. hakuyo denken, hatte mal eine Pflanze die im Jungstadium ähnlich ausgesehen hatte....aber dafür ist die Pflanze von Niki schon zu groß.
Das ist und bleibt wohl bis zur Blüte ein Rätsel wenn nicht noch Jemand eine Idee hat! scratch

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15396
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Eine Unbekannte Empty Re: Eine Unbekannte

Beitrag  Niki am Di 29 Sep 2015, 12:11

Hallo Daniel.

Ok...dann durchforste ich mal den Bereich "Echinopsis".
Habe ja bis zur Blüte genügend Zeit. Wink werde aber auf alle Fälle, ein Bild der Blüte reinstellen.

Gemessen habe ich sie nicht, aber ich schätze ~7cm in der Höhe. Durchmesser in etwa 3cm.
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Eine Unbekannte Empty Re: Eine Unbekannte

Beitrag  OPUNTIO am Di 29 Sep 2015, 16:43

Chamaecereus Hybride würde ich sagen. Läuft heutzutage zwar auch unter Echinopsis, aber falls du googelst
findest du unter der alten Bezeichnung mehr.

http://msaqua.com/people/rrrmarina/newsait/images/Kaktusim1/a_chamaecereus_silvestris102.jpg

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3679
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Eine Unbekannte Empty Re: Eine Unbekannte

Beitrag  Niki am Di 29 Sep 2015, 16:55

Hallo.
@ Stefan: *daumen* bingo. Wir kommen der Sache immer näher. Da sieht man die Ähnlichkeit schon teilweise.
Danke erstmal.
avatar
Niki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708

Nach oben Nach unten

Eine Unbekannte Empty Re: Eine Unbekannte

Beitrag  plantsman am Di 29 Sep 2015, 17:44

Moin,

das Pflänzchen würde ich in den Lobivia aurea-Formenkreis einordnen. Ich meine, daß Lobivia aurea ssp. shaferi ganz gut hinkommt.

_________________
Tschüssing
Stefan

"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984

- "Naturschutz ist kein Luxus, sondern eine Existenzfrage" - Anne Larigauderie, 2020
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2511
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten