Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Endlose Geschichte Bewurzeln

+3
OPUNTIO
Torro
mrcl
7 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Endlose Geschichte Bewurzeln - Seite 2 Empty Re: Endlose Geschichte Bewurzeln

Beitrag  mrcl Mi 07 Okt 2015, 10:18

chico schrieb:Ich würde mal sagen das ist eine Opuntia humifusa.Winterhart.
Die befindet sich jetzt schon in Winterruhe,wächst erst wieder ab April  2016.


Na dann war das ja ein super Zeitpunkt Very Happy
Was mache ich dann am besten? Bildet die in Winterruhe noch Wurzeln?
mrcl
mrcl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107
Lieblings-Gattungen : cylindros + echinocereen

Nach oben Nach unten

Endlose Geschichte Bewurzeln - Seite 2 Empty Re: Endlose Geschichte Bewurzeln

Beitrag  Cristatahunter Mi 07 Okt 2015, 10:21

mrcl schrieb:
chico schrieb:Ich würde mal sagen das ist eine Opuntia humifusa.Winterhart.
Die befindet sich jetzt schon in Winterruhe,wächst erst wieder ab April  2016.


Na dann war das ja ein super Zeitpunkt Very Happy
Was mache ich dann am besten? Bildet die in Winterruhe noch Wurzeln?
Nein, eben erst im Frühling.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21675
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Endlose Geschichte Bewurzeln - Seite 2 Empty Re: Endlose Geschichte Bewurzeln

Beitrag  OPUNTIO Mi 07 Okt 2015, 22:57

Würde auch sagen das es eine O.humifusa ist.
Leg sie bis April irgendwo hin wo es kühl und trocken ist.
Einpflanzen oder Bewurzelungsversuche haben bis dahin keinen Sinn, ohne damit die Pflanze aus ihren Rhythmus zu bringen.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4332
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Endlose Geschichte Bewurzeln - Seite 2 Empty Re: Endlose Geschichte Bewurzeln

Beitrag  Shamrock Do 08 Okt 2015, 01:31

...und im Frühling wurzelt sie dann von ganz allein. Selbst wenn du sie kopfüber ins Substrat steckst... Wink Nichts einfacheres als solche Opuntienohren bewurzeln.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26765
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Endlose Geschichte Bewurzeln - Seite 2 Empty Re: Endlose Geschichte Bewurzeln

Beitrag  rainer33 Fr 09 Okt 2015, 01:33

Falls ich noch winterharte Opuntienableger um diese Jahreszeit rumliegen habe, pflanze ich sie in Sand-Erde-Kies Gemisch ein und stelle sie
ins kalte Gewächshaus. Das Substrat sollte nur absolut trocken sein. Im Frühjahr bewurzeln sie dann sehr schnell.
Habe so noch nie Ausfälle gehabt.
Gruß Rainer
rainer33
rainer33
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum,Echinocereus,frostharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten