Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteen und Sukkulenten "besetzen" einen ehemaligen Bauernhof

Seite 23 von 24 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24  Weiter

Nach unten

Re: Kakteen und Sukkulenten "besetzen" einen ehemaligen Bauernhof

Beitrag  shirina am Fr 07 Sep 2018, 01:51

hallo Elke,
da hast Du schon eine mächtige Sammlung zusammen.
Hauswurz & Co. wird bei mir nix , nur wenn ich schattige Plätzchen finde . Ich versuche ich mich gerade.
Gießen muss ich auch mehr, was mir natürlich nichts ausmacht. Nur das Verhältnis zu finden, wer braucht mehr und wer braucht
weniger fordert mich schon mal heraus.
Bei uns ist jetzt aber auch kühler, dann erledigt das die Natur wieder , durch mehr Luftfeuchte und ab und zu Regen.
vielen Dank für `s Zeigen , immer eine Augenweide.
lg. sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 269
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen und Sukkulenten "besetzen" einen ehemaligen Bauernhof

Beitrag  Knufo am Fr 07 Sep 2018, 04:18

Hallo Sofie,

ja, die haben sich in den letzten zwei Jahren sehr gut entwickelt. Es macht mir viel Spass, die im Laufe des Jahres wechselden Farben zu beobachten.
In Korsika habe ich sie auch halbschattig bis schattig gepflanzt, sonst schaffen sie den Sommer nicht.

Hier nochmal einige in besonderen Gefässen und im Beet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2774
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen und Sukkulenten "besetzen" einen ehemaligen Bauernhof

Beitrag  Cristatahunter am Fr 07 Sep 2018, 11:15

Man könnte glauben du hast keine Gehwege mehr und bist total zugepflanzt in deinem Sukkulentenparadies.
Meine Frau sagt immer: Lass mir noch einen Weg frei damit ich mit der Wäsche noch zur Wäschespinne zum Aufhängen komme.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15225
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen und Sukkulenten "besetzen" einen ehemaligen Bauernhof

Beitrag  Dogma am Fr 07 Sep 2018, 13:19

Große Klasse, wenn die Sammelleidenschaft mit viel Liebe zum Detail einhergeht! Ganz toll!
avatar
Dogma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen und Sukkulenten "besetzen" einen ehemaligen Bauernhof

Beitrag  Knufo am Sa 08 Sep 2018, 05:37

Hallo Martin,

freut mich, dass Dir meine Sempers gefallen. Es sind wirklich dankbare Pflanzen.


Hallo Stefan,

keine Bange die Skkulenten lassen uns noch genug Platz. Da ist die Opuntia schon frecher und wächst einfach in den Weg.
Aber teilweise laufen wir schon auf den Sukkulenten rum. Ich pflanze sie zwischen die Pflastersteine im Hof. Dann wächst da weniger Unkraut.
Das sieht dann so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße an Karin!!!!
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2774
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen und Sukkulenten "besetzen" einen ehemaligen Bauernhof

Beitrag  Nopal am Sa 08 Sep 2018, 14:18

Die Pflastersteine sehen toll aus mit den Sukkulenten.
Gefällt mir gut!

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1739
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen und Sukkulenten "besetzen" einen ehemaligen Bauernhof

Beitrag  shirina am Sa 08 Sep 2018, 14:34

Wenn Du so weitermachst, mit Deinen Geschmacksstimmungen
reiße ich meine Mauer ein , damit ich dazwischen pflanzen kann. Laughing
habe schon wieder Ausschau gehalten  wo es bei mir möglich ist  zu pflanzen
Ein schattiges Ecke lein  habe ich entdeckt.
Man darf nur nicht vergessen, das schon Jahre vergehen, bis  Sempervivum & Co.
zusammenwachsen  zu einem Farbenteppich
Elke   top

Liebe Grüße aus Carovigno  und danke für
Deine Anregungen. Immer ein Augenschmauss für mich
sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 269
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen und Sukkulenten "besetzen" einen ehemaligen Bauernhof

Beitrag  Knufo am Sa 08 Sep 2018, 17:03


Hallo Simon,

danke für das Kompliment.
Ich habe mich in diesem trockenen Sommer gewundert, wie toll die sich da behaupten. Wasser gabs für sie leider nicht.

Hallo Sofie,

das mit dem Augenschmauss gebe ich zurück. Wenn ich Deine Bilder sehe bin in immer neidisch auf die tollen Steine die Du zur Verfügung hast und dadurch das Du immer da bist auch versch. Sukkulenten toll anpflanzen kannst.
Dann plastere mal schön, Wenn Du genug Sempers dazwischen setzt ist der Teppich schnell fertig.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2774
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen und Sukkulenten "besetzen" einen ehemaligen Bauernhof

Beitrag  Doodelchen am Mo 10 Sep 2018, 22:40

Ich glaub, bei dir wachsen genug Hauswurze, um sowas zu "basteln" Very Happy

https://i.pinimg.com/originals/71/97/8e/71978e529f45120c3753684d723fdf80.jpg


avatar
Doodelchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 380
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Ascleps, Mammillaria, Hildewintera, Chamacereus, Echinopsis und alles, was "wuschelig" aussieht

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen und Sukkulenten "besetzen" einen ehemaligen Bauernhof

Beitrag  shirina am Di 11 Sep 2018, 01:21

wow, wo hast Du das her
ich war mal in Dänemark in einem Park,
da gab es ganz viele Skulpturen aus Hauswurzen.
Leider weiß ich den Namen nicht mehr.
lg.sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 269
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Seite 23 von 24 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten