Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Astrophytum ornatum und seine Varietäten

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Astrophytum ornatum und seine Varietäten - Seite 3 Empty Re: Astrophytum ornatum und seine Varietäten

Beitrag  ferox am Di 02 Aug 2011, 13:53

Hallo Tim

das ist eine richtig tolle Pflanze - ich mag es, wenn man 'die Spuren des Lebens' sieht. Rauchen
Makellose Designerkakteen sind mir suspekt. Shocked

Mein alter ornatum will vollsonnig stehen und in einem min.Substrat mit etwas Lehm gute Düngergaben haben, dann blüht er hintereinander die ganze Saison.
Er ist 'halbnackig' scratch - ganz wenige weiße Punkte
ferox
ferox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 794

Nach oben Nach unten

Astrophytum ornatum und seine Varietäten - Seite 3 Empty Re: Astrophytum ornatum und seine Varietäten

Beitrag  Tim am Di 02 Aug 2011, 14:09

@Ferox und natürlich auch Torro: Danke für die Tips!
Mit dem "Vollsonnig" bin ich etwas vorsichtig geworden. Mein Ornatum ist in der deftigen Sonnenperiode dieses Jahr auf der Lichtseite schon ziemlich hell geworden. Jetzt steht er etwas geschützter und seit dem eher wolkigen Hochsommer ist er überall wieder gleichmäßig grün.
Wenn er bei Dir das ganze Jahr über blüht, dann kann ich ja noch hoffen Cool
Tim
Tim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 581

Nach oben Nach unten

Astrophytum ornatum und seine Varietäten - Seite 3 Empty Re: Astrophytum ornatum und seine Varietäten

Beitrag  Losthighway am Di 02 Aug 2011, 14:19

Auch mal einer von mir, ich schätz die stink normale Variante?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Losthighway
Losthighway
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 585

Nach oben Nach unten

Astrophytum ornatum und seine Varietäten - Seite 3 Empty Re: Astrophytum ornatum und seine Varietäten

Beitrag  Amur am Di 02 Aug 2011, 14:20

Meiner blüht immer wieder. Derzeit sieht es wieder nach 3-4 Knospen gleichzeitig aus.
Vollsonnig auf der Südostseite. Sonne von Morgens bis Nachmittags 16 Uhr, dann kommt der Hausschatten.
Ab und zu kriegt er Runzeln am ganzen Körper, die verschwinden dann aber innerhalb desselben Tags wieder. Keine Ahnung warum. Macht er aber schon im 3. Jahr immer wieder, scheint also wohl kaum ein aktueller Wurzelschaden zu sein.
avatar
Amur
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 231
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Astrophytum ornatum und seine Varietäten - Seite 3 Empty Re: Astrophytum ornatum und seine Varietäten

Beitrag  Astrofreak am Di 02 Aug 2011, 14:34

Was heißt hier stinknormal...ich wäre froh, wenn ich nenn Blühfähigen Ornatum hätte...
Astrofreak
Astrofreak
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 220
Lieblings-Gattungen : Definitiv Astrophyten

Nach oben Nach unten

Astrophytum ornatum und seine Varietäten - Seite 3 Empty Re: Astrophytum ornatum und seine Varietäten

Beitrag  ferox am Di 02 Aug 2011, 14:44

Hi Florian

eine sehr schöne stink-normale Variante - meiner dreht sich nicht, der wird nur immer länger und dicker..... Shocked
ferox
ferox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 794

Nach oben Nach unten

Astrophytum ornatum und seine Varietäten - Seite 3 Empty Re: Astrophytum ornatum und seine Varietäten

Beitrag  Losthighway am Di 02 Aug 2011, 18:28

ferox schrieb:Hi Florian

eine sehr schöne stink-normale Variante - meiner dreht sich nicht, der wird nur immer länger und dicker..... Shocked

Very Happy du musst ihm ab und zu n Bier geben. Ich denke der stammt noch von meinem Großonkel, hatte er zumindest mal was mit zu schaffen:

FITTKAU, H. W. (1979): Astrophytum ornatum (DE CANDOLLE) WEBER, Kakt. and. Sukk. 30 (4): 32

Blühen möchte er allerdings nicht, muss ihn wohl mal umtopfen..
Losthighway
Losthighway
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 585

Nach oben Nach unten

Astrophytum ornatum und seine Varietäten - Seite 3 Empty Re: Astrophytum ornatum und seine Varietäten

Beitrag  ferox am Di 02 Aug 2011, 21:18

Hallo, hier sind meine zwei halbnackten Ornaten mit noch einigen Knospen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

man sieht auch an der hellen Epidermis sehr schön, daß es heuer 47°C sunny im Gh waren, morgen früh sind sie wieder dunkelgrün Very Happy
ferox
ferox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 794

Nach oben Nach unten

Astrophytum ornatum und seine Varietäten - Seite 3 Empty Re: Astrophytum ornatum und seine Varietäten

Beitrag  Echinopsis am Di 02 Aug 2011, 21:31

Flo das ist eine MEGA geile Pflanze, Respekt! Shocked

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15538
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Astrophytum ornatum und seine Varietäten - Seite 3 Empty Re: Astrophytum ornatum und seine Varietäten

Beitrag  Losthighway am Di 02 Aug 2011, 22:39

Echinopsis schrieb:Flo das ist eine MEGA geile Pflanze, Respekt! Shocked

Wenn sie dann auch mal blühen würde,...ist leider nicht ganz leicht die umzutopfen, hat bis unten ins Beet durchgewurzelt.
Losthighway
Losthighway
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 585

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten