Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ruschia

+2
Dropselmops
Mintom
6 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Ruschia Empty Ruschia

Beitrag  Mintom So 18 Okt 2015, 20:06

Hallo zusammen,

Ruschia ist eine Gattung aus der großen Familie der Aizoaceae mit über 300 Arten stellt sie die größte Gruppe in dieser Familie dar.
Als ich im Januar in Südafrika war konnte ich mir Absenker und Samen mitbringen.
Diese Pflanze fand ich am Straßenrand am Middelbergpass in der nähe von Citrusdal. Bei mehr als 300 Arten ist es mir nicht möglich die Pflanze genauer zu bestimmen.
Die Blüten sind zwischen 4 und 5 cm im Durchmesser und erscheinen reichlich wie auf den Bildern zu sehen ist.
Der Pass
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pflanze am Naturstandort

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


ein Bild aus April

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bilder von dieser Woche

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mintom
Mintom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 247
Lieblings-Gattungen : Alles was blüht

Nach oben Nach unten

Ruschia Empty Ruschia marinanae

Beitrag  Mintom Fr 13 Mai 2016, 22:16

Hallo zusammen,

eine etwas seltener abgebildete Art
Ruschia marianae


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mintom
Mintom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 247
Lieblings-Gattungen : Alles was blüht

Nach oben Nach unten

Ruschia Empty Brianhuntleya intrusa

Beitrag  Mintom Fr 09 Feb 2018, 11:54

Hallo zusammen,
es tut sich wieder was im Gewächshaus. Die Pflanze ist vielleicht einigen noch bekannt als Ruschia intrusa.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mintom
Mintom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 247
Lieblings-Gattungen : Alles was blüht

Nach oben Nach unten

Ruschia Empty Re: Ruschia

Beitrag  Dropselmops Fr 09 Feb 2018, 12:40

Sehr schöne Farbkombination! Und mit den bereiften Blättern auch passend zur Witterung Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5312
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Ruschia Empty falscher Name

Beitrag  Mintom Sa 31 März 2018, 17:43

Hallo zusammen, das wollte ich schon vor einiger Zeit änder.

Bei der hier von mir gezeigten Pflanze handelt es sich nicht Ruschia marianae sondern möglicherweise um Ruschia dichroa.

Ruschia marianae konnte ich im letzten Jahr erst im Botanischen Garten von Worcester (Wuster) Karoo Desert Garden und dann in der Natur selber fotografieren.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


und hier die Bilder vom Standort in der nähe der Groenfontein Private Nature Reserve

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mintom
Mintom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 247
Lieblings-Gattungen : Alles was blüht

Nach oben Nach unten

Ruschia Empty Re: Ruschia

Beitrag  tephrofan Sa 31 März 2018, 18:45

wunderschön- allein das Rot ist eine Wucht und nicht alltäglich bei den Mesems-
ist die auch so FRostverträglich wie z.B. pulvinaria?
tephrofan
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 755
Lieblings-Gattungen : Tephros, Feros, Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Ruschia Empty Re: Ruschia

Beitrag  Mintom So 01 Apr 2018, 10:15

Guten Morgen und frohe Oster Tephrofan,


das Rot der Blüten hat mich sofort in den Bann gezogen. Die Pflanze ist selten und ich glaube nicht, das außer in Botanischen Gärten, die Pflanze überhaupt gepflegt wird.  In der Nähe, wo ich die Pflanze gefunden habe gibt es keine Wetterstation. Ich bin mir aber sicher das es dort in den Winter mindestens moderaten Frost geben wird.
Mintom
Mintom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 247
Lieblings-Gattungen : Alles was blüht

Nach oben Nach unten

Ruschia Empty Ruschia winterhart???

Beitrag  kaktusheini Mo 27 Mai 2019, 13:33

Vor einigen Jahren habe ich von einem Mesemb-Spezialisten einige "winterharte" Mittagsblumen, neben Delospermas auch zwei Trichodiademas und drei Ruschias erworben. Um es vorweg zu nehmen: voll winterhart sind die Trichos und Ruschias unter meinen Klimabedingungen (Bayerischer Wald) nicht. Aber so, wie ich auch meine Delos überwintere, halten sie den Winter im Freien auch aus. Die Pflanzen sind getopft, die Töpfe in Euroschalen an der südöstlichen Hausseite aufgestellt, wo sie nur selten von Niederschlägen erreicht werden, und mit zwei Lagen Gartenvlies zugedeckt.
Unter diesen Bedingungen haben sich meine Ruschias (R. pulvinaris, R. putterillii und R. rupicola) als sehr blühfaul erwiesen. Wenn Blüten erschienen sind, dann waren sie an kleinen Stecklingen, die ich zum Bewurzeln ins Frühbeet gestellt hatte.
Von R. putterillii hat ein Exemplar einen Winter frei ausgepflanzt ohne Schutz überlebt, aber den zweiten nicht mehr. R. rupicola hat bereits im ersten Winter den Geist aufgegeben. Von R. pulvinaris steht ein Exemplar seit nunmehr einem Jahr an der südlichen Hausecke unter einem relativ großen Dachvorsprung, der es meist, nicht immer, vor Niederschlägen bewahrt. Derzeit ist dieses Exemplar von den Blüten des Steintäschels (Aethionema) zugedeckt. Die werden aber nach dem Verblühen stark zurückgeschnitten, sodass die Ruschia wieder Licht und Luft bekommt. Für das Foto habe ich die Aethionemablüten weggebogen, was leider zu einer Verwacklungsunschärfe geführt hat (mit einer Hand die Pflanzen, mit der anderen die Kamera gehalten):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die anderen Fotos sind von getopften Pflanzen
Ruschia putterillii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ruschia rupicola
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von kaktusheini am Di 28 Mai 2019, 12:11 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
kaktusheini
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 707
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Ruschia Empty Re: Ruschia

Beitrag  Shamrock Mo 27 Mai 2019, 22:18

Da Mittagsblumengewächse eher bei den anderen Sukkulenten als bei den Kakteen angesiedelt sind, hab ich den Thread mal entsprechend verschoben - und gleich mal mit dem bestehenden Ruschia-Thread zusammengeführt.

Von winterhart sollte man bei Ruschia keinesfalls reden, eher von frosthart - und das eben auch nur bis zu einem gewissen Maß und wahrscheinlich auch nicht bei allen Arten.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26478
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ruschia Empty Nochmal Ruschia:

Beitrag  kaktusheini Di 28 Mai 2019, 10:01

Bei Mesembs und Kameras kenne ich mich ein wenig aus, aber Computerexperte werde ich in diesem Leben sicher nicht mehr. Danke für die Hilfestellung, Shamrock!
Da meine obigen Ruschia-Fotos nicht optimal ausgefallen sind (verwackelt) hier noch Nahaufnahmen der Pflanzen (ABM 1:1, die Bilder entsprechen also der Sensorgröße der Kamera 24 x 36 mm:

Ruschia pulvinaris
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ruschia putterillii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ruschia rupicola
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
kaktusheini
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 707
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten