Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang Empty Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Cactophil am Mi 21 Okt 2015, 01:37

Zur Erklärung des Experiments: es geht um die zukünftigen Pflanzen, die aus den Samen der HIER gezeigten Frucht erwachsen werden, oder dies zumindest sollen. Ich habe die Samen an interessierte Forumskollegen versendet, und jeder der möchte kann (und wird, wie ich hoffe Very Happy ) hier seine Erfahrungen, Keim- & Wachstumserfolge und sonstigen Gedanken / Zwischenrufe diesbezüglich in Wort und/oder Bild einstellen - der Verfasser eingeschlossen.

Für interessierte Leser, hier ein paar Bilder!
Zunächst mal beide Pflanzen, kurz vor dem Bestäuben: links G. cardenasianum (Mutterpflanze), rechts G. schickendantzii (Bestäuber)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nochmal einzeln: G. schickendantzii...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

... und G. cardenasianum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wird bestimmt spannend zu beobachten, wie sich die Pflanzen unter unterschiedlichen Aussaatmethoden /-bedingungen entwickeln, und bei welchen Pflanzen eher die Merkmale der Mutter- oder die der Vaterpflanze durchkommen! Denn wohlgemerkt, sie stammen alle aus einer einzigen Frucht - welche (ich muß es nochmal erwähnen lol!  ) 1957 Korn enthielt!
Ich werde Ende November aussäen, vielleicht ist ja jemand anderer schneller mit Resultaten bei der Hand grinsen2
Allen anderen Interessierten wünsche ich viel Spaß beim Mitbeobachten und Mitfiebern!

Gruß, Cactophil
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Wühlmaus am Mi 21 Okt 2015, 03:17

Hallo Cactophil,

das sind ja zwei sehr schöne Pflanzen, die da zusammengekommen sind. Ich habe den anderen Thread nicht verfolgt, deshalb mal kurz die Frag: Hast Du die von Hand bestäubt (also nicht per Zufall von Insekten)?

Ich habe im letzten Jahr eine Zufallsbestäubung einer Gymnocalycium-Hybride ausgesät. Saatgut bekam ich von Sascha. Von 100 Korn sind rund 98 aufgegangen und hervorragend gewachsen. Leider nicht so schön bedornt. Aber die Pflanzen sind absolut gesund. Ich habe sie jetzt vor dem Einwintern noch pikiert.

Das Saatgut von Deiner Kreuzung ist komplett verteilt, ja?

Viel Erfolg bei Aussaat und Wachstum. Ich schau hier immer mal wieder rein, wenn es etwas Neues gibt.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5826
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Ralla am Mi 21 Okt 2015, 03:21

Beide Pflanzen haben Dornen satt. Das ist sicher eine prima Kreuzung.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4189

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Cactophil am Mi 21 Okt 2015, 04:46

Ralla schrieb:Beide Pflanzen haben Dornen satt. Das ist sicher eine prima Kreuzung.

Ja, sollten sich die Bedornungen genetisch verschmelzen, wird man vom Pflanzenkörper nicht mehr viel sehen Wink grinsen2

Wühlmaus schrieb:Hallo Cactophil,

das sind ja zwei sehr schöne Pflanzen, die da zusammengekommen sind. Ich habe den anderen Thread nicht verfolgt, deshalb mal kurz die Frag: Hast Du die von Hand bestäubt (also nicht per Zufall von Insekten)?

Ich habe im letzten Jahr eine Zufallsbestäubung einer Gymnocalycium-Hybride ausgesät. Saatgut bekam ich von Sascha. Von 100 Korn sind rund 98 aufgegangen und hervorragend gewachsen. Leider nicht so schön bedornt. Aber die Pflanzen sind absolut gesund. Ich habe sie jetzt vor dem Einwintern noch pikiert.

Das Saatgut von Deiner Kreuzung ist komplett verteilt, ja?

Viel Erfolg bei Aussaat und Wachstum. Ich schau hier immer mal wieder rein, wenn es etwas Neues gibt.

Hallo Elke,

ich denke mal (falls es nicht doch eine Reiz-/Selbstbestäubung war, ich weiß nicht ob G. cardenasianum selbstfertil ist?!) es dürfte eine gelungene Kreuzung sein, da ich gefühlte 30 Minuten damit verbracht habe, den Blüten gegenseitig den Pollen reinzuschaufeln Gestört . Insektenbestäubung fällt aus, da zu der fraglichen Zeit nur die 2 Gymnos am Blühen waren, somit bin ich mir ziemlich sicher.

Hm, vom Saatgut hab ich nur noch ca. 1700 Korn übrig grinsen2 grinsen2 grinsen2 Wenn Du auch welche haben willst (und hier an diesem "Wettbewerb ohne Wettbewerb" Wink teilnehmen möchtest), schick mir einfach kurz ne PN, ja? Schick ich Dir gerne zu!
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Astrophytum am Mi 21 Okt 2015, 05:28

Das sieht ja sehr gut aus, wenn ich nicht schon zuviele Samen hätte würde ich gerne dabei sein, so muss ich mich auf die Beobachtung hier im Forum beschränken und hoffe auf viele toller Bilder von hoffentlich sehr schönen Hybriden!
Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2646

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Cactophil am Mi 21 Okt 2015, 07:12

Hallo Heinz,
Astrophytum schrieb:... wenn ich nicht schon zuviele Samen hätte...

oooohhh jaaaaa Laughing
Ich befürchte schön langsam, daß ich nur die Hälfte dessen aussäen kann, was ich eigentlich vor hatte. Mal schaun!
Solltest Du trotzdem in absehbarer Zeit noch Interesse haben an diesem Gymno-Saatgut, meld Dich einfach kurz!


Apropos, wer hier mitmachen möchte, melde sich wie gesagt kurz per PN zwecks Saatgut - evtl. gegen eine ganz kleine Gegenleistung, weil die Gratis-Samen-Verschickerei wird dann doch ein bißchen teuer auf Dauer Wink (ein frankierter Rückumschlag tut's übrigens auch!)
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Botanicus am Sa 21 Nov 2015, 23:36

Kurze Wasserstandsmeldung:
Zwei Wochen nach der Aussaat von ca. 50 Korn ist bis heute leider noch nichts gekeimt.
Wenn sich was tut, melde ich mich.
Botanicus
Botanicus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 132

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Astrophytum am Sa 21 Nov 2015, 23:47

Wie lange brauchen Gymnocalycium zur Keimung im allgemeinen?
Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2646

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Botanicus am So 22 Nov 2015, 00:31

Soweit ich da etwas mit meiner bescheidenen Erfahrung beitragen kann, bleibt folgendes zu sagen:
Einige Arten sind bisher unter meinen Bedingungen schnell gekeimt (25 - 30 °C), einige erst nachdem ich sie deutlich kühler gestellt habe (mit stärkerer Abkühlung nachts).
Neben der Hybride, um die es hier geht, habe ich gleichzeitig auch noch einige Korn G. denudatum ausgesät. Davon sind alle Samen innerhalb von etwa 10 Tage gekeimt.
Vielleicht dauert es einfach noch eine Weile, vielleicht stehen sie zu warm, vielleicht sind sie nicht keimfähig...
Ich denke also, dass man da keine allgemeine Aussage treffen kann.
Botanicus
Botanicus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 132

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Cristatahunter am So 22 Nov 2015, 08:41

Leider hat bei mir aus den Samen von Cactophil Nichts gekeimt. Eigentlich habe ich ein glückliches Händchen wenn es um die Aussaat geht, aber deine Hybride will einfach nicht so wie sie soll.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19726
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten