Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang - Seite 2 Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Cactophil am Mo 23 Nov 2015, 23:27

Nachdem ich (leider) schon mehrere Rückmeldungen sehe, daß bisher nichts keimt, habe ich mich kurzentschlossen dazu entschlossen (  Wink  ), den Gymno-Samen folgende Wahl zu lassen: freßt oder sterbt! Bei meiner regulären Aussaat (hier: CLICK) hab ich 20 Korn ausgesät, aber die Quote wird's wohl nicht bringen, wenn ich mir Eure Berichte anseh...Bis auf ca. 100 Korn (die ich vorsichtshalber doch noch behalte) hab ich darum alle hier rein gekippt (linke Hälfte, rechte Hälfte ist ein "Cactus mix, 50 grains" von nem Australier  Laughing ), bin mal gespannt ob wenigstens ein keimfähiger Samen dabei ist Crying or Very sad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das dürften gut und gern über 1000 Korn sein, da MUSS doch was dabeisein, zef...... nochamoi! Evil or Very Mad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine lieben "Teilnehmenden", tut mir wirklich leid daß sich das bisher als Blindgänger entpuppt, damit hätte ich nicht gerechnet... Die Frucht war reif und wahnsinnig gut bestückt, sah wirklich vielversprechend aus. Aber seid so gut und entsorgt die Samen vielleicht doch noch nicht, bei der letztjährigen Aussaat hatte ich auch ne Gymno-Sorte dabei, bei der 5 Samen erst 6 Monate nach Aussaat gekeimt sind! Vielleicht tut sich ja irgendwann doch noch was... Trotzdem, egal wie's läuft: danke für Euer Interesse und Euren Enthusiasmus!
Sollte sich bei mir was tun, wird hier sofort geupdatet!
Viele Grüße
Cactophil
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang - Seite 2 Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Cactophil am Sa 12 Dez 2015, 22:36

Ich nehme an, daß sich noch bei keinem von Euch irgendwas in Sachen Gymno-Samen getan hat...? Bei mir auch nicht - die tun überhaupt nix, die schimmeln nicht mal!! Mad
Trotzdem geb ich die Hoffnung nicht auf, die Extra-Aussaatbox wird solange "beackert" bis... ja, bis was oder wann? Bis mindestens Ende Sommer! Wenn dann nichts aufgegangen ist - gibt's nen Freiflug über den Gartenzaun Twisted Evil
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang - Seite 2 Empty Aussaat Gymnocaliciumhybride mehrfacher Werdegang

Beitrag  Dietz am Sa 12 Dez 2015, 22:57

Servus Martin! Habe am 04.12. ausgesät gleichzeitig mit horridispinum die sind schon da und jetzt warte ich noch auf deine Hybriden. Vielleicht haben sie mitbekommen dass gut Ding-gut Weil braucht. Wir haben ja Zeit-oder? Melde mich bei Neuigkeiten. grinsen
Dietz
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1104
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang - Seite 2 Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Cactophil am Sa 19 Dez 2015, 08:41

Na servus Laughing
Hast schon recht, es pressiert ja nix, eigentlich. Aber es wär halt schon schön gewesen, gleich Ergebnisse zu sehen...
Im Übrigen ist noch immer kein einziges Gymno-Korn gekeimt (was meine Hoffnung auf Keimfähigkeit weiter schwinden läßt) - aber zumindest sind vom "Australier-Kakteenmix" auf der rechten Seite schon 11 aufgegangen jubelnn
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und was mich hier besonders freut: ich hab dazu noch 3 Hylocereus megalanthus-Samen mit reingegeben, die ich kurz vor der Aussaat in einem Tütchen gefunden hab, das geschätzt 10 Jahre sozusagen in der Ecke lag - und da hat jetzt tatsächlich einer gekeimt drehen
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang - Seite 2 Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Wühlmaus am Sa 19 Dez 2015, 09:56

Hallöchen,

das ist ja echt schade, dass bisher nichts gekeimt ist. Meine sind noch gar nicht ausgesät. Vor Mitte/Ende Februar wird das bei mir nix. Vielleicht haben sie ja bis dahin ausgeschlafen? Ich werde die Samen auf jeden Fall aussäen und warten, warten, warten..... Wink

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5826
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang - Seite 2 Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Cactophil am Sa 19 Dez 2015, 17:18

Hallo Elke,
ja - sieht leider ganz mau aus Neutral Trotz schlechter Prognose drück ich Dir aber auch für Deine Aussaat die Daumen!!! Irgendeins von den 1952 Körnern MUSS doch nen Kaktus beherbergen, und wenn schon nix bei mir aufgeht dann soll's wenigstens bei jemand anderem passieren Wink
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang - Seite 2 Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Cactophil am Do 28 Jan 2016, 10:32

Kleines Update auch hier; ich darf davon ausgehen, daß (wie bei mir) auch bei den werten Mit-Teilnehmern noch immer kein einziges Gymno-Hybrid-Korn gekeimt ist? Wirklich schade Sad
Naja, was in meiner Extra-Aussaatbox auf der linken Seite fehlt, macht die rechte Seite mit dem "Australier-Kakteenmix" zumindest ein bißchen wett Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hm, auch hier haben 2 Sämlinge ein paar bräunliche Flecken - ist aber wohl nicht lebensbedrohlich (sind nicht solche Flecken wie die, die bei meiner Hauptaussaat auftraten und die Pflanzen in 2 Tagen dahingerafft haben!), weil mir hier bisher keiner eingegangen ist! Werden aber später vorsorglich doch von meiner Hauptaussaat getrennt aufgestellt bzw pikiert
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Links oben (im Bild unten) übrigens der einzige namentlich bekannte in der Runde: bereits erwähnter Hylocereus megalanthus, der aus dem ca. 10-jährigen Samen geschlüpft ist
jubelnn
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alle anderen müssen erst noch ein gutes Stück wachsen, bevor ich mal eine Bestimmung wagen kann - das Kügelchen hier könnte allerdings irgendein Gymno werden, das hab ich irgendwie im Gefühl Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang - Seite 2 Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Cactophil am So 21 Feb 2016, 13:33

Hier mal wieder ein paar neue Bilder vom "Australier-Mix" (Gymno-Samen immer noch Fehlanzeige, das wird wohl nix mehr Crying or Very sad ).
Links im ersten Bild der Hylocereus megalanthus, der einem 10 Jahre alten Korn entsprang  Fröhlich  Hat mittlerweile 2 Köpfe!!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und ein Detail (rechts im ersten Bild, und folgende) macht mich mittlerweile etwas stutzig: einige der Sämlinge haben ja vor einiger Zeit (vermeintliche) braune Flecken bekommen, aber sie wachsen normal weiter, und die "Flecken" entwickeln sich wohl zu einer Art Streifen zwischen den Rippen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kommt das jemandem evtl. bekannt vor? Könnte es sogar sein, daß das ein artspezifisches Merkmal ist, erkennt hier jemand vielleicht schon die Art?
Ich dachte bisher, braune Flecken = Virus- / Pilzerkrankung; aber das hier tritt bei mindestens 5 Sämlingen auf, die sich (soweit erkennbar) zu gleichen Pflanzen entwickeln könnten... (alle anderen Sämlinge sind nach wie vor "fleckenlos")
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ansonsten geht's dem "Behelfs-Kindergarten" ganz gut, das improvisierte Mikroklima scheint den Kleinen zu behagen Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang - Seite 2 Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Botanicus am So 21 Feb 2016, 15:15

Schaut doch super aus.

Diese Streifen treten bei mir ausschließlich bei Ferokakteen auf, und da auch nur bei bestimmten Arten.
Botanicus
Botanicus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 132

Nach oben Nach unten

Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang - Seite 2 Empty Re: Aussaat Gymnocalycium-Hybride, mehrfacher Werdegang

Beitrag  Sabine1109 am Di 23 Feb 2016, 11:40

Da muss ich Botanicus beipflichten, Cactophil!
Ich bin extra mal zu meinen Sämlingen gestapft und habe für dich zwei Bildchen meiner Ferocactus schwarzii von November 2015 gemacht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Siehst du die rötlich-braunen Pigmente? Das waren zu Anfang eher einzelne Punkte, die dann konfluierten - ein Teil der Sämlinge zeigt diese Punkte, andere dagegen nicht. Ich denke, die sind einfach nur stärker pigmentiert - ist bei Feros wohl normal.
Vielleicht sind das ja kleine Ferocacteen, die du da hast. Das würde mich nicht wundern, man findet sie ja häufiger in solchen Mischungen!

Davon abgesehen zeigst du sehr schöne Sämlinge - und im Hinblick auf deine Gymno-Hybriden kannst du dieses Jahr ja einen neuen Pinselversuch starten *daumen*

Viele Grüße, Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten