Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wann sind die Früchte reif?

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Wann sind die Früchte reif?

Beitrag  Sabine1109 am Do 22 Okt 2015, 15:53

Hallo Jana!
Die sind reif.....das ist wie bei Äpfeln: Wenn sie schon schön rot sind, kannst du ernten Very Happy
Bei der Epithelantha ist ja sogar eine Frucht schon am Schrumpeln, wenn ich das richtig sehe......man merkt dann auch, dass sie sich leicht lösen, wenn man vorsichtig daran zupft. Nach dem Ernten entfernt man das Fruchtfleisch so gut wie möglich - manche reiben dazu zwischen Küchenpapier, auch mit klarem Wasser vorsichtig waschen kannst du, danach dann auf alle Fälle gut trocknen lassen. Oder aber (die Methode hat mir netterweise jemand in einem anderen Forum verraten) man kann folgendes tun:
Man siebt Vogelsand durch ein normales Kaffeesieb. In diesen Vogelsand gibt man dann die Samen - durchaus auch mit Fruchtfleischresten. Dann stellt man trocken und luftig zum Trocknen auf und "rührt" immer mal wieder um. In dieser Zeit löst dann der Vogelsand die Fruchtfleischreste nach und nach durch Reibung ab.
Dann siebt man alles wieder durchs Sieb (kann auch erst im Frühjahr sein) und übrig bleiben fast nur noch die Samen. Et voilà - dann kannst du aussäen!
Die Mammillaria-Samen vom zweiten Foto würde ich aber noch ein bisschen liegen lassen - die keimen frisch manchmal nicht ganz so klasse, dafür aber nach einem Jahr gut. Ich habe auch noch was an Samen rumliegen - wenn du mir sagst, was dich so interssiert, kannst du gerne noch was zu deinen eigenen Samen dazu haben Wink

Viele Grüße, Sabine
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1857
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: Wann sind die Früchte reif?

Beitrag  Aurelia am Fr 23 Okt 2015, 09:42

Hallo Sabine,

lieben Dank für Deine ausführliche und hilfreiche Antwort! Dann werde ich heute mal "ernten" gehen......lach! Es ist sehr lieb von Dir, dass Du mir noch Samen angeboten hast. Da es aber meine 1. Aussaat sein wird, muss ich erstmal richtig üben! Ich denke, dafür reichen diese beiden Sorten von meinem Sohn. Ansonsten habe ich keine bestimmte "Richtung" - mir gefällt alles, was toll aussieht oder aber richtig schön blüht!

Danke und einen schönen Tag noch
Jana
avatar
Aurelia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 472

Nach oben Nach unten

Re: Wann sind die Früchte reif?

Beitrag  Sabine1109 am Sa 24 Okt 2015, 15:00

Kein Problem Jana - ich habe so ähnliche Fragen auch schon gestellt, glaube ich........ Wink
Es macht auf alle Fälle irre viel Spaß - das Aussäen sowieso und die Aussaat "eigenen" Saatguts ist nochmal besonderer.
Dann wünsche ich jetzt mal viel Glück und Erfolg bei deinen Plänen - und wenn es gut geklappt hat, kannst du dich ja gerne nochmal melden Very Happy

Viele Grüße, Sabine
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1857
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Echinocereus rigidissimus ssp. rubispinus, Früchte schon reif?

Beitrag  zwiesel am Di 07 Feb 2017, 18:17

Seit nun gut 3 Monaten wackel ich an den drei Früchten meiner Echinocereus rigidissimus ssp. rubispinus herum und warte das sie abfallen.

Doch seit drei Monaten sitzen sie fest und sind Prall. Ich wollte auch nicht zu stark an ihnen ziehen oder sie abreißen da sie ja vielleicht noch nicht reif sind.

Was meint ihr also, dran lassen, abschneiden, abreißen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 472
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Re: Wann sind die Früchte reif?

Beitrag  Hansi am Di 07 Feb 2017, 19:12

Hallo Marcus
deine Früchte sind erst dann reif, wenn sie braun und trocken sind.
Gewöhnlich reißen die Früchte der Ec. auch auf.
avatar
Hansi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 365

Nach oben Nach unten

Re: Wann sind die Früchte reif?

Beitrag  Lutek am Di 07 Feb 2017, 19:16

Moin Marcus,

die sind noch nicht reif, also Geduld und abwarten. Wenn die Früchte reif sind, fallen die entweder von alleine ab oder du kannst sie ganz leicht lösen. Bloß keine Gewalt, du ruinierst dir damit unter Umständen nur deine tollen Pflanzen!

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5582
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Wann sind die Früchte reif?

Beitrag  zwiesel am Di 07 Feb 2017, 20:40

Ok, dann warte ich weiter. Hatte mich sehr gefreut als beide zusammen blühten und habe sehr fleißig, so lange sie offen waren, immer fleißig Bienchen gespielt und war froh als die Früchte wuchsen.

Wie lange muss ich dann eigentlich warten bis ich sie aussäen kann?
avatar
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 472
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Re: Wann sind die Früchte reif?

Beitrag  Lutek am Di 07 Feb 2017, 21:35

Wie geschrieben - GEDULD !

Wird wohl, schätzungsweise, Frühsommer werden... Wink

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5582
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Samenernte

Beitrag  gustl am So 08 Okt 2017, 20:22

Hallo,
ich habe im Sommer einige Echinopsen gekreuzt und freue mich jetzt über die kleinen "Knubbel" am Kaktus. Diese Knubbel, die ja die Samen in sich tragen, sitzen aber noch fest an der Mutter. Wann sollte ich die Knubbel trennen und die Samen ernten?
Danke für Euren Beitrag.
Gustl
avatar
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35
Lieblings-Gattungen : Echinopsen einschl. Hybriden, Lobivien, Trichocereen, Aylostera, Notokakteen

Nach oben Nach unten

Re: Wann sind die Früchte reif?

Beitrag  Rouge am So 08 Okt 2017, 20:27

Hallo! Wenn sich die Früchte leicht lösen lassen, sind sie (und die in ihnen befindlichen Samen) reif. Wenn Du zu früh entfernst, kann es sein, daß Du keine Aussaaaterfolge hast ... und es gibt einige Kakteenfrüchte, die eine gefühlte Ewigkeit brauchen, bis sie wirklich reif sind Wink

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4340
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten