Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hybriden=> was ist das

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Hybriden=> was ist das - Seite 3 Empty Re: Hybriden=> was ist das

Beitrag  Shamrock am Sa 24 Okt 2015, 21:10

Cristatahunter schrieb:
Shamrock schrieb:Definitionssache... Wir sind alle Homo sapiens und somit eine Art. Das vorher war Evolution und innerhalb einer Art gibt´s keine Hybriden. Wink
Wie findet den Evolution ohne Hybridisierung statt? Warum rennen wir nicht mehr wie Lucie durch den Busch?
Hab ich je gesagt, dass Evolution ohne Hybridisierung stattfindet? Und der zwinkernde Smilie war auch nicht ganz grundlos platziert. Übrigens rennen immer noch genügend wie Lucie durch die Gegend - nur ist es jetzt eben nicht mehr der Busch. Wink

Dabei hatten wir doch mal einen 100%ig überzeugten Kreationisten hier im Forum. Fast ein bissl schade, dass ich die Diskussion hierzu auf die Schnelle nicht mehr finden konnte... Jedenfalls hat er sich nach der Diskussion nicht mehr hier im Forum blicken lassen. Wink

@ Flacki: Gerne doch!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15628
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Hybriden=> was ist das - Seite 3 Empty Re: Hybriden=> was ist das

Beitrag  Cristatahunter am Sa 24 Okt 2015, 21:12

Im Moment wird noch gesammelt was gefällt. Das finde ich eine gute Einstellung. Ich hoffe du sammelst so weiter.
Besser als das zu sammeln was anderen gefällt.
Du hast eine Nachricht erhalten.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16513
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Hybriden=> was ist das - Seite 3 Empty Kleiner Hybriden lehrgang

Beitrag  Cristatahunter am So 22 Mai 2016, 22:15

Gesehen an der JHV der SKG in Pratteln

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16513
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Hybriden=> was ist das - Seite 3 Empty Re: Hybriden=> was ist das

Beitrag  Wühlmaus am Mo 23 Mai 2016, 10:29

Und was soll uns das jetzt über Hybriden sagen? Siehst Du bei den Kleinen einen derartigen Unterschied? Ich nicht.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5674
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Hybriden=> was ist das - Seite 3 Empty Re: Hybriden=> was ist das

Beitrag  Cristatahunter am Mi 25 Mai 2016, 19:19

Leider sind die Nachkommen auf dem Foto nicht wirklich gut zu erkennen. Es gibt aber doch richtige Abweichungen zumal die Eltern unterschiedlicher nicht sein können. Richtig spannend wird es dann, wenn sie ins blühfähige Alter kommen.
Da ich selber gerne den Genmixer mache, finde ich es doch sehr interessant.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16513
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Hybriden=> was ist das - Seite 3 Empty Re: Hybriden=> was ist das

Beitrag  karl h. am Do 26 Mai 2016, 17:08

Ich verstehe das nicht, bin auch kein Genetiker/Biologe, aber wenn ich mein Schulwissen zusammenkratze, hab' ich doch ein paar Anfragen: Welcher Erbgang soll das sein? Intermediär? Dominant-rezessiv? Und wäre es nicht sinnvoller, den Erbgang jeweils nur eines Merkmals (bzw., wenn Koppelung vorliegt, mehrerer gekoppelter Merkmale) zu betrachten? Ganz abgesehen davon, dass das Schema voraussetzt, dass die Eltern bzgl. der untersuchten Merkmale reinerbig sind.
karl h.
karl h.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 132
Lieblings-Gattungen : Sempervivum

Nach oben Nach unten

Hybriden=> was ist das - Seite 3 Empty Re: Hybriden=> was ist das

Beitrag  gerwag am Do 26 Mai 2016, 18:42

Ein Biologe würde sagen, dass das Ergebnis wertlos ist, da eine der Elternpflanzen krank ist, die Elternpflanzen nicht aus einer über mehrere Generationen gesicherten Reinzucht stammen und die Prozentangaben ohne die totalen Zahlen unbrauchbar sind.
Ich sage, dass die Varianz bei Körperform und Bedornung bereits innerhalb der Kakteenarten recht hoch ist, was auch bedingt, dass einige Gene heterozygot vorliegen müssen. Dem entsprechend ist bereits in der F1 Generation einer Artkreuzung eine gewisse Varianz im Phaenotyp zu erwarten.

Gregor Mendel hatte bei der Erforschung der Erbregeln übrigens großes Glück, dass er zufällig recht stabile Erbgänge ausgewählt hat (und er hat auch Erbgänge mit unpassenden Ergebnissen einfach unter den Tisch fallen lassen...). Denn in sehr vielen Erbgängen spielen auch Methylierungen (Deaktivierungen von Genen), Springende Gene, Translokationen, Inversionen, Duplikationen, Insertionen, Deletionen, Crossing Over, Punktmutationen, Trisomien, Polyploidie, usw eine sehr große Rolle.
gerwag
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 168
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten