Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus

2 verfasser

Nach unten

Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus Empty Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus

Beitrag  TobyasQ So 25 Okt 2015, 02:20

Habe heute den Wintergarten eingeräumt. Dafür mußte ich auch meine Königin der Nacht umpositionieren. Dabei fiel mir etwas Rotes auf. Abwischen ging nicht. Den Trieb hab ich entfernt.
Was könnte das sein?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3972
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus Empty Re: Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus

Beitrag  RalfS So 25 Okt 2015, 10:43

Hallo TobyasQ

der war wohl wenigstens zeitweise zu kalt.
Es gab schon Nächte mit Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3318

Nach oben Nach unten

Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus Empty Re: Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus

Beitrag  TobyasQ Mo 26 Okt 2015, 13:08

Danke Ralf,
der hängt aber das ganze Jahr im Wintergarten und lt. Min/Max-Thermometer war die Tiefsttemperatur 12°C. War das schon zu kalt?

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3972
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus Empty Re: Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus

Beitrag  RalfS Mo 26 Okt 2015, 15:13

Hallo TobyasQ

12°C dürfte nicht zu kalt sein.
Meine standen bei 2°C draußen und haben dann teilweise ähnliche braune Flecken bekommen.

Die Alternativen wären eine Pilz, oder eine Vireninfektion.
Bei, als Pfropfunterlagen genutzten Klonen, gab es schon öfter Vireninfektionen.

Beobachte die Pflanze weiter. Bei weiteren Verfärbungen würde ich die Pflanze komplett entsorgen.
Du bist dir ganz sicher, dass der braune Trieb nicht irgendwo an einem kalten Träger hing?

Grüße

Ralf

RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3318

Nach oben Nach unten

Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus Empty Re: Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus

Beitrag  TobyasQ Mo 26 Okt 2015, 15:49

Das ist der ganze Topf bevor ich den Trieb entfernt habe. Der liegt auf der obersten Sprosse des Rankgitters auf. Eigentlich hatte ich die Bilder gemacht, wegen der vielen und vorallem sehr langen Luftwurzeln (bis 50 cm lang) und wollte fragen ob die Luftfeuchte zu niedrig ist. Die hängen wie Gardinen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auf dem Bild sieht man die Stelle, wenn man genau hinschaut.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3972
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus Empty Re: Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus

Beitrag  RalfS Mo 26 Okt 2015, 16:06

Hallo TobyasQ
Shocked
die Pflanze sieht echt gut aus mit den langen Wurzeln.
Richtig vital.
Sehe ich das richtig, das die braune Stelle etwa dort ist, wo der Trieb auf dem Bambus aufliegt?

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3318

Nach oben Nach unten

Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus Empty Re: Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus

Beitrag  TobyasQ Mo 26 Okt 2015, 16:31

Ja, aber nach oben weisend; also weg vom Bambus.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3972
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus Empty Re: Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus

Beitrag  RalfS Mo 26 Okt 2015, 16:53

Also auch keine mechanische Beschädigung.
Dann abwarten ob es sich ausbreitet.

Grüße

Ralf

RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3318

Nach oben Nach unten

Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus Empty Re: Rote(r) Fleck(en) an Selenicereus

Beitrag  TobyasQ Mo 26 Okt 2015, 17:07

Wie erwähnt hab ich den Trieb vorsichtshalber komplett entfernt.

Wegen der Luftwurzeln habe ich Bedenken, ob eine zu geringe Luftfeuchtigkeit dafür ausschlaggebend war. Sollte dem etwa nicht so sein?

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3972
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten