Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ?

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ? Empty Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ?

Beitrag  Kaktus-Frosti am So 25 Okt 2015, 16:00

Hallo Kakteenfreunde..

Zeigt dieses A. myriostigma eine ungewöhnliche Form der Sprossung im oberen Bereich?
Basale Kindel sind ein gewohntes Bild. Aber so hoch da droben?
Angemerkt sei, dass die Pflanze zu keiner Zeit irgendwelche Scheitelverletzung erlitt, nicht einmal die kleinste durch tierische Schädlinge o.ä.
Auch wundert mich die völlig unterschiedliche Rippenzahl der Kindel.
Bislang habe ich zu solchem Thema noch keine Beiträge oder Fotos entdeckt.
Ach ja: Verzeiht bitte die schlechte Bildqualität.

Wer kann helfen?
Danke im voraus.                                               [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Kaktus-Frosti am So 25 Okt 2015, 16:59 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Kaktus-Frosti
Kaktus-Frosti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 46
Lieblings-Gattungen : Epithelantha, Astrophytum, Lithops, Lophophora, frostharte KuaS

Nach oben Nach unten

Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ? Empty Re: Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ?

Beitrag  Cristatahunter am So 25 Okt 2015, 16:35

Ich verstehe einige Dinge nicht.
Du schreibst es sei ein Astrophytum coahuilense. Auf dem Sticker steht A. myriostigma Cerritos artrein. Hat dieser Kaktus schon einmal geblüht? Die Pflanze sieht sehr alt aus, sogar die oberen Sprosse sind mindestens einige Jahre alt. Das gesamte aussehen sieht nach einer Freilandpflanze aus.
Wenn kein Wachstum vom Scheitel ausgeht, ist zu 99% eine Scheitelverletzung der Grund.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Zum Vergleich eine Standortpflanze.

Cerritos? Auf was bezieht sich dieser Name?

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16516
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ? Empty Re: Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ?

Beitrag  Cristatahunter am So 25 Okt 2015, 17:09

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zum Vergleich ein Astrophytum coahuilense aus der Sierra Parras. Der Körper ist schneeweiss.
Die Blüte unterscheidet sich von A. myriostigma durch den roten Schlund in der Blütenmitte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Spontanes Sprossen ist bei A. myriostigma und coahuilense sehr selten wenn nicht ausser gewöhnlich.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auch grosse Exemplare sprossen in der Regel nicht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16516
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ? Empty Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ?

Beitrag  Kaktus-Frosti am So 25 Okt 2015, 17:20

Hallo Cristathunter.
Danke für die prompte Antwort. Ja, da ist mir ein Fehler unterlaufen, da ich noch A. coahuilense "im Treiben" habe.
Ich habe es geändert und bitte um Nachsicht. Tja, das Alter....  Very Happy
Die Pflanze habe ich seit schätzungsweise 10 Jahren im Besitz, sie hat noch nie geblüht.
Cerrito ist wohl die Angabe zum Habitat.
Kaktus-Frosti
Kaktus-Frosti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 46
Lieblings-Gattungen : Epithelantha, Astrophytum, Lithops, Lophophora, frostharte KuaS

Nach oben Nach unten

Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ? Empty Re: Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ?

Beitrag  Reinhard am So 25 Okt 2015, 17:42

Sprossende myriostigma sind zwar selten - aber es passiert schon mal. Habe auch ein derartiges Exemplar.
Dieser war mal 3-rippig und fing nach einer Umpflanzaktion an zu sprossen. Wahrscheinlich konnte er die
starke Energiezufuhr nicht schnell genug in Rippenwachstum umsetzen.

Gruß,
Reinhard
Reinhard
Reinhard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 633
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ariocarpus,Ferocactus, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ? Empty Re: Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ?

Beitrag  Cristatahunter am So 25 Okt 2015, 21:51

Unter natürlichen Bedingungen sprossen Astrophytum myriostigma nicht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16516
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ? Empty Re: Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ?

Beitrag  Eriokaktus am So 25 Okt 2015, 22:24

Dem kann ich nur beipflichten ...

Cristatahunter schrieb:Unter natürlichen Bedingungen sprossen Astrophytum myriostigma nicht.

Habe meinen auch über 15 Jahre ..., wächst solitär..., nichts von einem Spross in der langen Zeit zu sehen ...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

As. myriostigma


Gruß  Joachim
Eriokaktus
Eriokaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 988

Nach oben Nach unten

Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ? Empty Besondere Sprossung bei einem Astrohphytum myriostigma

Beitrag  Kaktus-Frosti am Mi 28 Okt 2015, 12:49

Hallo, werte Hobbyfreunde.
Sorry, leider komme ich erst heute dazu, euch herzlichst     danke      zu sagen für eure Antworten.      
Ihr wisst ja: Rentner haben alles, außer Geld und Zeit..... Very Happy

Ja, es ist richtig:  A. myriostigma sprosst normal so gut wie nie ! Dummerweise hat mein Exemplar scheinbar noch nie etwas von dieser Regel gehört.
Und da wir uns schon viele, viele Jahre kennen weiß ich genau um ihren unbeschädigten Körper - ganz besonders der Scheitelregion.
Davon kann ich also ihren Hang zur Kindelbildung nicht ableiten. Und das merkwürdige ist die hohe Anordnung dieser Sprossen und erst recht die divergente Rippenzahl dieser Ableger.
Die Kakteenwelt steckt halt voller Wunder......  
Die weitere Entwicklung werde ich jedenfalls aufmerksamst beobachten.

Weiterhin "Viel Vergnügen" an unserem tollen, gemeinsamen Steckenpferd wünsche ich euch.
Kaktus-Frosti
Kaktus-Frosti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 46
Lieblings-Gattungen : Epithelantha, Astrophytum, Lithops, Lophophora, frostharte KuaS

Nach oben Nach unten

Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ? Empty Re: Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ?

Beitrag  Cristatahunter am Mi 28 Okt 2015, 13:42

Wenn der Scheitel unbeschädigt ist, verstehe ich nicht warum deine Bischofsmütze da nicht mehr wächst.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16516
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ? Empty Re: Besondere Sprossung bei einem Astrophytum myriostigma ?

Beitrag  Eriokaktus am Mi 28 Okt 2015, 13:58

Kann dann wohl nur eine Laune der Natur sein ... ( Gendefekt..., radikal veränderte Kultur- / Umweltbedingungen ... ? )
Ist ja wohl ähnlich bei den Cristaten ..., bringen wohl keine Sprosse in dem Sinn..., verändern aber die Form des Vegetationspunktes ..., ist auch nicht so recht zu erklären ...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mammillaria spinosissima


Gruß  Joachim
Eriokaktus
Eriokaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 988

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten