Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ammocharis coranica

5 verfasser

Nach unten

Ammocharis coranica Empty Ammocharis coranica

Beitrag  Ada Mo 26 Okt 2015, 00:29

Hallo zusammen,

zu meiner Sukkulentensammlung gehören auch ein paar Zwiebelpflanzen aus Afrika, wie Albuca, Cyrtanthus, Boophane und eben auch Ammocharis coranica, die ich hier kurz vorstellen möchte, weil sie im vorigen Jahr geblüht hat.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ammocharis coranica stammt aus Südafrika, sie ist dort auch unter dem Namen Karoo Lily bekannt. Sie wächst in Höhen zwischen 700 und 1500 auf trockenen, spärlich bewachsenen Flächen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Meine Zwiebel habe ich als bereits großes Exemplar 2007 erhalten. Im Laufe der Jahre hatte ich mich schon daran gewöhnt, dass sie im Sommer immer ihr schönes Laub zeigte, aber mehr nicht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wenn die Ruhezeit beginnt, vertrocknet das Laub und bricht auf einer Ebene ab. Diese Bruchstelle bleibt grün und ist auch während der Trockenzeit zu sehen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Im vorigen Jahr 2014 war ich ausgesprochen überrascht, als sie Anfang August eine dicke Knospe herausschob, damit hatte ich nicht gerechnet.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Knospe entwickelte sich ziemlich schnell, und nach ein paar Tagen gingen die Blüten auf.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Blüten, die eine hellrosa Farbe haben, duften sehr stark. Ich habe es mir damals aufgeschrieben, sonst hätte ich es vergessen: sie rochen irgendwie wie Rührkuchen, wie ihn meine Schwiegermutter früher gemacht hat, ich weiß aber nicht, wie ich Euch diesen Duft beschreiben soll. Das ganze Gewächshaus war davon erfüllt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Blüten haben ziemlich lange gehalten, Früchte/Samen hat sie keine angesetzt.

Viele Grüße,
Ada
Ada
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1429
Lieblings-Gattungen : Aloe, Gasteria, Mesembs, Opuntiadae, Lobivia & Co.

Nach oben Nach unten

Ammocharis coranica Empty Re: Ammocharis coranica

Beitrag  Kaktus big Mo 26 Okt 2015, 08:49

Hallo Ada
Vielen Dank für`s Deine tolle Foto`s und der Pflanze. Sie sieht super aus. *Foto*

Gruss Brigitte
Kaktus big
Kaktus big
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 351
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Ammocharis coranica Empty Re: Ammocharis coranica

Beitrag  Wühlmaus Mo 26 Okt 2015, 09:04

Hallo Ada,

vielen Dank für die tolle Fotodokumentation über Deine Pflanze. Beim ersten Foto hätte ich noch gesagt: sieht einem Lauchgewächs ähnlich. Die Knolle mit den Blättern dagegen erinnerte mich an Amaryllis. Kommt ja beides auch irgendwo aus Afrika, wenn ich nicht irre. Auf jeden Fall habe ich wieder was dazu gelernt. Die Beschreibung des Dufts ist schon Klasse. Vielleicht war Vanille im Rührteig? Oder Rumaroma? lol!

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5854
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Ammocharis coranica Empty Re: Ammocharis coranica

Beitrag  Riahwhana Di 27 Okt 2015, 18:54

Die finde ich bezaubernd. sunny  Hat sie Samen angesetzt?
Riahwhana
Riahwhana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Ammocharis coranica Empty Re: Ammocharis coranica

Beitrag  Ada Di 27 Okt 2015, 19:15

Nein, leider - nicht im vorigen Jahr, und auch nicht dieses Jahr.
In diesem Jahr hat sie ja nochmal geblüht, aber sie hatte zuerst ihre Blätter ausgetrieben, und dann erst einen kleinen Blütenstrauß seitlich herausgeschoben - die Reihenfolge ist ungewöhnlich, bei diesen afrikanischen Caudex-Zwiebeln kommt in der Regel zuerst die Blüte, und danach erst die Blätter.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was zu dieser Reihenfolge geführt hat, kann ich nicht sagen. Aber es sieht so aus, als ob sie jetzt jährlich blühen könnte, wo sie im vorigen Jahr damit angefangen hat.
Mal sehen, was sie nächstes Jahr macht. Da werde ich mal eine Pinselbestäubung versuchen,

liebe Grüße,
Ada
Ada
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1429
Lieblings-Gattungen : Aloe, Gasteria, Mesembs, Opuntiadae, Lobivia & Co.

Nach oben Nach unten

Ammocharis coranica Empty Re: Ammocharis coranica

Beitrag  Litho Di 27 Okt 2015, 19:23

Hallo Ada,
danke für die Dokumentation. Ich finde es interessant, die Entwicklung über einen gewissen Zeitraum zu zeigen.
Ich hoffe, mit meinen gestern erhaltenen Albuca "Augrabies Hills" und Albuca namaquensis auch so viel Blütenglück zu haben.
Wenn Du die auch hast, wie hältst Du die übers Jahr?

Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6105
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Ammocharis coranica Empty Re: Ammocharis coranica

Beitrag  Ada Di 27 Okt 2015, 23:59

Hallo Litho,

die von Dir genannten Albucas habe ich nicht, dafür habe ich A. flava, A. spiralis (Art + Kultivar), A. shawii, A. clanwilliamgloria - eigentlich haben sie alle keine einheitlichen Kulturansprüche, ich beobachte sie, und richte mich nach ihnen, und schreibe auf - was meinst Du, über Albuca sollten wir vielleicht einen eigenen Beitrag starten, sie sind etwas Besonderes, und sehr vielfältig, auch mehr oder weniger sukkulent. Wir könnten uns dort dann ausführlich über die Ansprüche der Albucas austauschen, ich bin sicher, da gibt es noch mehr Interessenten.

Viele Grüße,
Ada
Ada
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1429
Lieblings-Gattungen : Aloe, Gasteria, Mesembs, Opuntiadae, Lobivia & Co.

Nach oben Nach unten

Ammocharis coranica Empty Re: Ammocharis coranica

Beitrag  Litho Mi 28 Okt 2015, 20:15

Hallo Ada,
interessante Idee! Allerdings habe ich mit denen noch gar keine Erfahrungen. So könnte ich zwar einiges schreiben aber z.B. keine eigenen Bilder beisteuern.
Naja, von meinen beiden Pflanzen schon. Könnte ich morgen machen.
Ansonsten wäre ich schon interessiert an dem einen oder anderen Ableger-Knöllchen.
Meine Augrabies Hills hat diverse Knöllchen... Very Happy
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6105
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten