Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Umtopfen

+204
Esor Tresed
nancy
Vollsonnig
Andreas75
dorli
TobyasQ
Die Dicke
ru3di
Eriokaktus
Orchidsorchid
abax
Kakteenfreek
Kub
Lithopslover
gerwag
Mainzelmädchen
Palmbach
Quäxhausgärtner
Henning
Jessi14040
Janine Bede
Elke
Grandiflorus
Aqua75
matucana
Kaktusfreund81
Zetti
ClimberWÜ
vogelmamapetra
zwiesel
M.Ramone
Spike-Girl
shirina
coolwini
sequoiadendron
Violus
3M
Dropselmops
Avicularia
Konni
caketus
Beetlebaby
stationnord
plantsman
Prawnshop
Coni
Hoyningen
wolfgang dietz
thommy
Patrick1991
FSommer
Dieter I.
Bimskiesel
Jogler
Litho
Thomas G.
Apricus
Dietz
romily
gorbi249
darwi
jpx
regenkobold
Aldama
Locke
Distoo
pisanius
ipappnasei
Pieks
biker4870
Didi52
Dietmar
Cactusfreak
Sabine1109
Riahwhana
karlchen
rainer33
Kaktus-Frosti
-simon-
cactuskurt
Sand
m3tallurgy
Mc Alex
Phyllo
SiegfriedS
KimyT
agavenroland
jupp999
Hartmut
simone
Mexikaner
Dornenvogel
Nopal
Rabentier
ubobe
mythe
Alex K.
RalfS
Maddrax
Wüstenfux
Tote Hose
Dorina
Stachel michi
Kaktee
Antonia99
Datensatz
Bco
Engerll
kakteen und mehr
dorfbm
Eli1
Stachelforum
david
wüstenmaus
zipfelkaktus
KaktusKat
Brennito
migo
kaktusbruno
Exoten Sammler
Atacama
nikko
devilbuddy
michaelj
jassi1994
Nexeron
Uwe
sensei66
schlupp
Blume
komtom
Astrophytum Fan
Jürgen_Kakteen
Ralph
Bubble
droddl
bluephoenix
isabella67
OPUNTIO
Fred Zimt
käuzchen
Linnea
Aheike
boophane
Bird_of_Paradise
simsa
Ralle
Barbara
kaktusfreundin01
oile
pedi
Apocalypso
Stachelkumpel
moerziWV
kahey
Ralla
Löwin71
Losthighway
Wüstenwolli
Cristatahunter
Andi
Plainer3
Liet Kynes
olli0408
Leoric
Tim
Astrophytum
Torro
kaktussnake
peter1905
Echino
william-sii
Kakteenfreund67
Assa
DieterR
soufian870
Hendrik
rezzomann
Shamrock
papamatzi
Leon
sclerofeldiacarpus
davissi
Soulfire
Isabel S.
nils87
Hardy_whv
Kalifstorch
Arzberger
volker
cool-oma-renate
alex
Gysmo
Kevin
Micha
Christa
wikado
Wühlmaus
ferox
bucovina
Kakteenwelt
Egger
Travelbear
Echinopsis
208 posters

Seite 6 von 72 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 39 ... 72  Weiter

Nach unten

Umtopfen - Seite 6 Empty Wann entspitzen ? Wann umtopfen ?

Beitrag  Kalifstorch Fr 18 Jun 2010, 17:50

Hallo zusammen,

ich habe letztes Jahr 6 Epi-Pflanzen bekommen und eingetopft.

Die sind nun ganz schön in die Höhe geschossen.
2 haben schon jeweils eine Blüte ausgebildet von denen sich vorgestern die erste geöffnet hat.

Ich glaube aber daß ich die in viel zu kleine Töpfe gesetzt habe.
Wann darf ich die umtopfen ? Jetzt oder noch warten ?

Zudem habe ich gelesen daß " regelmäßiges Entspitzen den Wuchs kompakt hält und die Blütenbildung fördert"
Wie muß ich mir das denn vorstellen ?
Wann und wo schneiden ?

Kann mir da jemand einen Tipp geben ?

Lieber Gruß

Wolfgang
avatar
Kalifstorch
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 6 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Gast Fr 18 Jun 2010, 19:41

Hallo Wolfgang

Also Epis sind eigendlich leicht zu kultivieren.
In welcher Erde stehen sie denn ??
Wie oft wird gegossen ??
Welchen Dünger bekommen sie ??
Wie oft wird gedüngt ??
Wo stehen sie: schattig,halbschattig oder ehr sonnig ??

Töpfe sollten nicht zu klein sein,da diese EPIS doch ein großes Wurzelwerk entwickeln können.
Danach kann man sich mal über deine ,, Spieße ,, Gedanken machen.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 6 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Hardy_whv So 20 Jun 2010, 01:56

Hallo!


Die "normalen" Kakteen topfe ich bevorzugt am Ende der Winterpause um. Da schlummern die sowieso. Epiphyten legen aber keine so strikte Ruhephase ein. Zwar wachsen sie im Winter auch langsamer, aber einen "Vollschlaf" wie die anderen legen sie nicht ein. Daher topfe ich Epiphyten eigentlich jederzeit ohne Probleme um, bevorzugt sogar nicht in der Winterpause. Sprich: Du kannst die jetzt bestens umtopfen.

Ich wähle eigentlich auch eher zu kleine Töpfe. Die Gattung Epiphyllum wächst da anfangs allerdings immer schnell raus. Gibt also zwei Möglichkeiten: Von vornherein größere Töpfe nehmen oder öfter umtopfen. Ich persönlich bevorzuge die zweite Option. Bei der Verwendung kleiner Töpfe sind diese kompakter durchwurzelt und so bildet sich ein robusterer Wurzelballen.

Vom "Entspitzen" habe ich noch nichts gehört. Irgendwann hast du mit Epiphyllum entweder ein Gewächshaus oder Platzprobleme. Wenn die Platzprobleme akut werden, wirst du zwangsweise zu Messer (oder Gartenschere) greifen müssen. Ich bin noch nicht auf die Idee gekommen, prophylaktisch tätig zu werden. Denn ohne Grünmasse keine Blüten.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2269
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 6 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  nils87 So 26 Jun 2011, 10:55

Da hätte ich auch eine Frage.

Ich habe vor meine Kleinen nächstes Jahr umzutopfen. Kakteensubstrat kaufen ist ja einfach *g*, aber in den Töpfchen der Kakteen ist Bims oben drauf.

Was ich gemerkt habe ist dass sie wirklich turbowachsen gegenüber Kakteen die kein Bims haben.

Ist dieser Bims nur oben drauf oder auch in dem Substrat ?

Lg

Nils
avatar
nils87
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 6 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  wikado So 26 Jun 2011, 11:08

Nils, dann kaufe dir aber ordentliches Substrat, denn da gibt es himmelweite Unterschiede. Am Besten bei einer renomierten Kakteengärtnerei kaufen.
Ich glaube nicht das das Wachsen an dem Bims liegt, eher an der Fütterung deinerseits. Es gibt viele die Bims ins Substrat mischen (mache ich auch) und in der Standartkakteenerde z. B. von Haage ist es auch drin. Manche halten auch Kakteen in reinem Bims. Aber als Abdeckung würde ich es nicht machen, bzw. ich würde gar keine Abdeckung machen, da man sonst nicht so gut erkennt ob das Substrat darunter schon trocken ist oder noch feucht. Das ist jetzt aber meine persönliche Meinung....
Kann ja evt. auch daran liegen, das die die mit Bims abgedeckt sind länger feucht bleiben und die anderen eben nicht und dort das Substrat schneller austrocknet und das sich so der Wachstumsunterschied erklären lässt.
wikado
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2321
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 6 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  nils87 So 26 Jun 2011, 11:22

Danke für deine schnelle Antwort!

Das wollte ich auch fragen welches Substrat. Aber du hast mir ja damit schon diese Frage beantwortet. Ich werde mir dann den Haage kaufen. Der müsste ja reichen oder?

Gut das mit der Abdeckung leuchtet mir ein Smile

Find den auch gar nicht teuer von Haage 10 Liter für 5 Euro Smile

Lg

Nils
avatar
nils87
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 6 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Gast So 26 Jun 2011, 11:33

Hi Nils
Ich weis zwar nicht wie viele Kakkis du hast, aber mal einen kleinen Tipp dazu.
Nimm doch gleich die Erdbox, die ist Portofrei und da hast du gleich was auf Vorrat.
Aber das mußt du selber entscheiden.
Denn Sammlungen wachsen grinsen

Gruß
Achim
glück
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 6 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  nils87 So 26 Jun 2011, 11:36

Hi Achim

Haha, ja das stimmt das werden wirklich immer mehr. Du mit der größeren Packung da könnts sogar hinhauen wenn ich nun das mal so grob überschlage *g*

Und dann noch Portofrei na klasse ! Danke fürn Hinweis!


Lg

Nils
avatar
nils87
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 6 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Gast So 26 Jun 2011, 11:40

Gern geschehen Very Happy Very Happy glück grinsen
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 6 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  wikado So 26 Jun 2011, 11:41

Nun, es hängt ja auch immer davon ab was du so für Gattungen hast. Je nach dem ändert sich dann auch das Substrat. Denn bei den einzelnen Gattungen gibt es unterschiedliche Substratansprüche. Aber als Grundsubstrat ist es schon mal gut. Zu den kannst du dann noch andere mineralische Bestandteile mischen wie Bims Lava etc.
Ich mische fast das komplette Substrat selber, wobei ich eben das Haage und auch das rein mineralische von denen habe und dann noch so Einzelbestandteile wie oben erwähnt. Ich mische dann bis es mir gefällt.... und bisher hat das immer gut funktioniert. Meine Gymnocalicien stehen z.B. in einem Substrat mit nur ca 70-80% Humusanteil, meine Echinopsen stehen dagegen in reinem Standartsubstrat.....und einige Gattungen wie z. B. Ariocarpen mögen gar keine Humus, die werden rein mineralisch gehalten.
Mit der Zeit wirst auch du deine Erfahrungen mit dem Substrat machen. Habe anfangs auch größten Teil alles in Standarterde gehabt und es hat auch geklappt. Einfach mal ein wenig rumprobieren.....
wikado
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2321
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 72 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 39 ... 72  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten