Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Umtopfen

Seite 8 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Umtopfen - Seite 8 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Dropselmops am So 17 Jun 2018, 08:17

Generell wäre interessant, welche Pflanze Petra meint.
Was die Breite angeht, geb ich wüstenwollli recht, stark sprossende Echinopsen beispielsweise gehen auch bei mir mal über den Rand hinaus ohne, daß ich in Panik verfalle, sofort umzutopfen. Aber früher oder später kommen die bei mir auch in einen größeren Topf.
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3999
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 8 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  vogelmamapetra am So 17 Jun 2018, 11:19

Lieben Dank für Eure Beiträge. Ich wollte nur einmal allgemein fragen, da dies ein Thema zwischen einem Freund und mir war.

Einen schönen Sonntag wünscht
vogelmamapetra
vogelmamapetra
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 503
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 8 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Cristatahunter am So 17 Jun 2018, 22:46

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Habe heute ein paar umgetopft
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17123
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 8 Empty Umpflanzen vor Winterruhe?

Beitrag  Jessi14040 am Do 05 Sep 2019, 00:29

Hallo zusammen,

Ich bin neu hier im Forum und in der Kakteenpflege, obwohl inzwischen zwei der drei Fensterbänke meines Zimmers von Kakteen und Sukkulenten eingenommen werden. Bisher vegetierten sie ohne besondere Pflege in einem Sand-Torf-Gemisch vor sich hin - Das soll sich jetzt ändern.

Insbesondere die kleinen Baumarkt-Kakteen, die noch in purem Torf wohnen, wollte ich eigentlich so schnell wie möglich in neues Substrat umtopfen.

Jetzt stelle ich mir aber die Frage, wie genau ich das anstellen soll - Vom Torf befreien, trocknen lassen (1 Woche?), einpflanzen - und dann direkt in die Winterruhe? Oder doch nochmal angießen und dann kühl stellen? Vorher noch durchtrocknen lassen?

Die Größeren im Sandgemisch sollten wohl noch einen Winter überstehen (die Mammillaria hat dieses Jahr sogar zweimal geblüht ☺). Oder sollen die auch gleich ins neue Substrat?


Für das Substrat habe ich jetzt Sand (relativ feiner Bausand), Basaltsplitt (1-8mm, selbst "gewaschen"), etwas Blumenerde, Seramis, Kohle/Asche (vom Grill?) und Gipsreste. Kieselgur hätte ich auch noch da (allerdings die ultrafeine Variante zur Milbenbekämpfung), ein Bims-Lava-Zeolithe-Gemisch kommt am Wochenende per Post. Das würde ich mir dann zurechtmischen (20-30% Erde, den Rest dann mineralisch, Kohle/Kieselgur in homöopathischen Dosen dazu). Ich hoffe, das passt.

An Bewohnern habe ich hier 4 Mammillaria (1), Opuntia microdasys albata (2), Cereus (peruvianus monstroa?, 3), mehrere Haworthia, eine Madagaskarpalme, ein super flauschiges Etwas (Espostoa? 4), ein unbekanntes kleines grünes Etwas (5) und ein unkaputtbares Erbstück, was seit Jahren in Blumenerde + einem kleinen Topf lebt(6).

Bisher gab es keine echte Winterruhe, sondern ganzjähig Fensterbank am Ostfenster (innen; im Winter ca. 16°). Diesen Winter ist der Dachboden (ca. 10-13°) angedacht, notfalls auch die Garage (etwas kälter, mind. 8°, Überwinterungsort meiner Ameisen). Das müssten alle Arten vertragen, oder?

Das waren doch einige Fragen auf einmal. Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

Liebe Grüße,
Jessi

1 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
2 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
3 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Jessi14040
Jessi14040
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 8 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Jessi14040 am Do 05 Sep 2019, 00:33

Jetzt passten doch nicht alle Fotos rein... Zweiter Versuch:
4. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
5 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
6 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Puh, auf dem Foto sieht er noch trauriger aus als in echt)
Jessi14040
Jessi14040
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 8 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Soulfire am Do 05 Sep 2019, 01:00

Jessi14040 schrieb: ...notfalls auch die Garage (etwas kälter, mind. 8°, Überwinterungsort meiner Ameisen).

Endlich noch jemand hier, der Ameisen zu schätzen weis! Very Happy
Ich habe auch lange Zeit welche gehalten, momentan beschränke ich mich wegen Platzproblemen aufs Beobachten.

Zu den Kakteen, ich bevorzuge es im Winter umzutopfen.
Zum Umtopfen sollten die Kakteen immer trocken sein, bzw. nach dem Umtopfen genug Zeit haben zu trocknen, damit kleine Schäden an den Wurzeln verheilen können.
Also auf keinen Fall "angießen", wie es bei anderen Pflanzen so üblich ist.
Im Winter haben sie da genug Zeit für und können dann im Frühling direkt durchstarten.
Wie bei vielen Dingen, hat aber jeder seine eigene Vorgehensweise.

Wichtig ist, nichts überstürzen!
Lies dich in Ruhe durchs Forum und warte weitere Meinungen ab.  Wink

Liebe Grüße
Andrea

P.S.: mehr Fotos in einem Beitrag bekommst du, wenn du die ersten drei Bilder hochlädst, sie in den Text einfügst und dann auf Vorschau klickst. Danach kannst du drei weitere Bilder hochladen usw.
Soulfire
Soulfire
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 579
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinopsen

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 8 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Cristatahunter am Do 05 Sep 2019, 07:21

Ich topfe nicht in der Winterruhe um. In der Winterruhe sind die Pflanzen empfindlicher. Die Wurzelschäden verheilen schlecht und die Pflanzen haben einen schweren Start im nächsten Jahr. Ich topfe im Frühling um, dann wenn die Pflanzen zu wachsen beginnen. Dann sind die Pflanzen am robustesten und nehmen die neue Umgebung gleich in Beschlag. Zudem ist im Winter immer Platzmangel.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17123
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 8 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Jessi14040 am Do 05 Sep 2019, 10:08

Danke für eure Antworten! Das mit den Fotos werde ich dann mal ausprobieren Smile (Und danke fürs Verschieben ins richtige Forum)

Also die Großen doch erst in/nach der Winterruhe umtopfen.

Aber um die Minis aus dem Baumarkt mit entweder tropfnassem oder steinhartem Torf mache ich mir wirklich Sorgen. Nicht, dass sie über den Winter verfaulen oder vertrocknen. Die Nassen wurden seit Kauf noch nicht gegossen und sind immer noch sehr feucht. Vom Gefühl her würde ich die lieber schnell in trockenem Substrat sehen. Dann natürlich ohne angießen.

P.S. @soulfire: Noch sind es kleine Völker, die im RG überwintern können. Mal schauen, wie sich das entwickelt... Very Happy

Jessi14040
Jessi14040
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 8 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Cristatahunter am Do 05 Sep 2019, 10:36

Jessi14040 schrieb:Danke für eure Antworten! Das mit den Fotos werde ich dann mal ausprobieren Smile (Und danke fürs Verschieben ins richtige Forum)

Also die Großen doch erst in/nach der Winterruhe umtopfen.

Aber um die Minis aus dem Baumarkt mit entweder tropfnassem oder steinhartem Torf mache ich mir wirklich Sorgen. Nicht, dass sie über den Winter verfaulen oder vertrocknen. Die Nassen wurden seit Kauf noch nicht gegossen und sind immer noch sehr feucht. Vom Gefühl her würde ich die lieber schnell in trockenem Substrat sehen. Dann natürlich ohne angießen.

P.S. @soulfire: Noch sind es kleine Völker, die im RG überwintern können. Mal schauen, wie sich das entwickelt... Very Happy


Nasse Warenhauskakteen aus dem Topf nehmen und einfach an der frischen luft trocknen lassen.
Oder im Topf lassen mit einem Wasserstrahl von oben in den Topf spritzen und den Torf herausspülen. Danach die Pflanze aus dem Topf nehmen und an der Luft trocknen lassen. Die Wurzeln liegen dann frei wurden aber nicht von mechanischem Einfluss „Werkzeug, Stöckchen, Bürsten oder ähnlichem" verletzt. Der Wasserstrahl spült alles schonend ab. Sind die Wurzeln trocken kann mit Substrat eingetopft werden. Reste von Torf dürfen an den Wurzeln haften, das macht gar nichts. Das neue Substrat nur einfüllen und durch klopfen und rütteln und aufstossen verdichten. Nicht mit den Fingern oder einem Stöckchen andrücken. Das gibt dann sonst Verletzungen.
Das beste ist, keine Warenhauskakteen kaufen. Sich über Börsen informieren oder Kakteengärtnereien besuchen.
Der DKG oder GÖK oder SKG anschliessen, das KuaS erhalten und immer wissen wo was läuft.
Dann hat man top Qualität und keine 0815 Kakteen.
Wer Warenhauskakteen kauft fördert die Massenproduktion von Kakteen die zu abertausenden in Pflanzfabriken produziert werden. Der Kaktusgärtner bietet dabei viel mehr Vielfalt, in geeignetem Substrat und bietet noch Beratung an. Die Kakteen haben dann sogar einen Namen und sind angeschrieben.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17123
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 8 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Cristatahunter am Do 05 Sep 2019, 11:58

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17123
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten