Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lophophora hat auch einen Rostfleck

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Lophophora hat auch einen Rostfleck - Seite 4 Empty Danke

Beitrag  Vollsonnig am Do 16 März 2017, 20:12

Ralle schrieb:Wenn dieser Pilz nicht schon zu weit fortgeschritten ist und wichtige Teile der Pflanze verletzt hat, hilft oft dieses Mittel:

https://www.amazon.de/vollsystemisches-Konzentrat-Pilzbek%C3%A4mpfung-Birnengitterrost-Kr%C3%A4uselkrankheit/dp/B0030E9S2O/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1489306664&sr=8-1&keywords=compo+duaxo+universal+pilz-frei

Habe damit recht gute Erfahrungen gemacht.

Gruß

Ralf

Vielen Dank für den Tip! Hoffe ich werd´s nie brauchen aber bevor einer meiner Kleinen vom Pilz dahingerafft wird.

Sonnige Grüße
Alrik
Vollsonnig
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 565
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Echino.horizont., Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Lophophora hat auch einen Rostfleck - Seite 4 Empty Re: Lophophora hat auch einen Rostfleck

Beitrag  Meteorite Cactus am Mi 07 Aug 2019, 09:44

Hallo Experten,

handelt es sich bei diesem Kaktus auch um einen Pilz?
Die Stelle ist nicht weicher als der Rest des Kaktus.

Besten Dank
Gruß
Andi

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Meteorite Cactus
Meteorite Cactus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : Lophophora

Nach oben Nach unten

Lophophora hat auch einen Rostfleck - Seite 4 Empty Re: Lophophora hat auch einen Rostfleck

Beitrag  Cristatahunter am Mi 07 Aug 2019, 11:45

Leider etwas unscharf. Aber es gibt verschiedenes das ich vermute zu sehen. Die Farbe ist sehr grün, die Epidermis ist gespränkelt und die Stelle ist scharf abgesetzt und bereits am herauswachsen.
Vermutlich ist der Lopho im Schatten gestanden. Die grüne Farbe lässt darauf schliessen.
Die gespränkelte Epidermis kann von einem Spinnmilbenbefall herrühren.
Der Flecken sieht wie eine alte Verbrennung aus.

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17506
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Lophophora hat auch einen Rostfleck - Seite 4 Empty Re: Lophophora hat auch einen Rostfleck

Beitrag  Meteorite Cactus am Mi 07 Aug 2019, 23:01

Hallo Stefan,

vielen Dank dass Du dir trotz des grottigen Bildes Zeit genommen hast und für Deine Einschätzung.

Das Bild auf die Schnelle vor der Arbeit gemacht, hier nun zwei schärfere, nach der Arbeit, kein Sonnenlicht mehr...
Habe die Pflanze vor gut zwei Wochen bekommen, seit dem in mineralischem Substrat auf der Fensterbank nach Süden. Daher würde Deine Beobachtung mit dem Sonnenbrand passen.
Nun war ich ja heilfroh dass es nicht ein Pilz ist.....Aber Spinnmilbenbefall wäre ja mindestens genauso mistig. Konnte auch unter der Lupe nichts überirdisch erkenne.
Wäre  mit den neuen Bildern Deine Diagnose weiterhin Spinnmilben Befall ?
Ja und auf der Rückseite habe ich dann noch diese unschöne dunklen Verfärbungen gefunden.
Die Wolle ist durch kürzliches Besprühen mit Schachtelhalm Extrakt so dunkel und verklebt.

Mit Besten Grüßen
Andi

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Meteorite Cactus
Meteorite Cactus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : Lophophora

Nach oben Nach unten

Lophophora hat auch einen Rostfleck - Seite 4 Empty Re: Lophophora hat auch einen Rostfleck

Beitrag  Meteorite Cactus am Do 08 Aug 2019, 00:24

Und hier noch das Verkaufsfoto vom Vorbesitzer.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Meteorite Cactus
Meteorite Cactus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : Lophophora

Nach oben Nach unten

Lophophora hat auch einen Rostfleck - Seite 4 Empty Re: Lophophora hat auch einen Rostfleck

Beitrag  Kimchi am Do 08 Aug 2019, 09:52

Die armen Lophos!

Mein Herz schmerzt...

Benutzt denn auch keiner von euch Mykorrhiza oder sonstige Mikroorganismen für die Bodenpflege ?

Das Ziel in der biologischen, nachhaltigen Pflanzenzucht ist es, den Boden mit vorteilhaften Mikroorganismen zu kultivieren, damit schädliche Pathogene, wegen der Dominanz an vorhandenen, für uns positiven Organismen, weniger Überlebenschancen haben.

Ich habe noch kein Substrat von mir jemals Desinfisziert, besser gesagt habe ich alles nur mit guten Mikroorganismen geimpft, und kann mir vorstellen, dass wenn ein Pathogen auftreten würde, dies nur durch falsches giessen selbstverschuldet ist.
Kimchi
Kimchi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : Larryleachia, Pseudolithos, Mesembs, Haworthia, Lophophora, Ariocarpus, Euphorbia Obesa, Trichocereus, Frailea Asteroides, Astrophytum...

Nach oben Nach unten

Lophophora hat auch einen Rostfleck - Seite 4 Empty Re: Lophophora hat auch einen Rostfleck

Beitrag  Meteorite Cactus am Do 08 Aug 2019, 10:12

Hallo Kimmich,

Kann nur für mich sprechen, nein, bisher nicht . Ist mir in den drei Monaten die ich Kakteeninfiziert bin noch nirgends empfohlen worden.
Gießwasser, Substrate, Dünger, Standort... darüber findet man viel auf Kakteen-Seiten, über Substrat Impfung mit Mikroorganismen bin ich bisher auf keiner Seite gestolpert.
Muss zu meiner Verteidigung sagen, meine anderen Lophophoras sehen alle gut aus.

Gruß
Andi


Meteorite Cactus
Meteorite Cactus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : Lophophora

Nach oben Nach unten

Lophophora hat auch einen Rostfleck - Seite 4 Empty Re: Lophophora hat auch einen Rostfleck

Beitrag  Meteorite Cactus am Do 08 Aug 2019, 10:15

Kimmich,

kannst Du ein Produkt empfehlen?

Gruß
Andi
Meteorite Cactus
Meteorite Cactus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : Lophophora

Nach oben Nach unten

Lophophora hat auch einen Rostfleck - Seite 4 Empty Re: Lophophora hat auch einen Rostfleck

Beitrag  Cristatahunter am Do 08 Aug 2019, 11:43

Auf dem (Verkaufsfoto) war noch alles in Ordnung.

Was hast du denn alles mit dem Lopho gemacht. Was ist das für ein Topf? Der sieht nicht gerade gesundheitsfördernd aus.
Hat es noch ein Substrat unter dem Aquariumkies?

Druckstellen?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17506
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Lophophora hat auch einen Rostfleck - Seite 4 Empty Re: Lophophora hat auch einen Rostfleck

Beitrag  Cristatahunter am Do 08 Aug 2019, 11:47

Kimchi schrieb:Die armen Lophos!

Mein Herz schmerzt...

Benutzt denn auch keiner von euch Mykorrhiza oder sonstige Mikroorganismen für die Bodenpflege ?

Das Ziel in der biologischen, nachhaltigen Pflanzenzucht ist es, den Boden mit vorteilhaften Mikroorganismen zu kultivieren, damit schädliche Pathogene, wegen der Dominanz an vorhandenen, für uns positiven Organismen, weniger Überlebenschancen haben.

Ich habe noch kein Substrat von mir jemals Desinfisziert, besser gesagt habe ich alles nur mit guten Mikroorganismen geimpft, und kann mir vorstellen, dass wenn ein Pathogen auftreten würde, dies nur durch falsches giessen selbstverschuldet ist.

Seit 30 Jahren noch nie verwendet. Meist sind im an der Wurzel anhaftende Substratreste Impfung genug.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17506
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten