Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie .....

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie ..... Empty wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie .....

Beitrag  Rainerg am Mi 11 Nov 2015, 13:28

Hallo,
gerade zurück aus Süd-Kreta hat sich wieder eine unbekannte ins Reisegepäck verirrt ...
Merkmale zur Mutterpflanze:  große Glieder (schon in Richtung O.ficus indica gehend), glatte Oberfläche,
kräftig dunkelgrün, Früchte deutlich größer als bei O.stricta (od.O.tomentosa) und länglich.
Wächst strauchartig
wer kann helfen bei der Identifizierung ?  (Standort Insel Kreta Süd; Plakias, Griechenland)
VIELEN DANK !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Rainerg
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 363
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras , Notocacteen, Tephros, Opuntien + EH/TH

Nach oben Nach unten

wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie ..... Empty Re: wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie .....

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 11 Nov 2015, 18:42

....vermutlich die  gleiche Art ist, wie diese,
aufgenommen am Hang von Pali auf Nisyros im Vormonat...
Da kenne ich den Artnamen allerdings auch nicht; blüht aber zitronengelb, wie ich dort mal im Mai sah.
Die Ohren werden nicht viel größer als 10-15cm; die Früchte sind auffallend kugelig

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5154
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie ..... Empty Re: wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie .....

Beitrag  chico am Mi 11 Nov 2015, 19:38

: Opuntia dillenii
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2793

Nach oben Nach unten

wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie ..... Empty Re: wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie .....

Beitrag  Wüstenwolli am Do 12 Nov 2015, 21:19

Na....da bin ich nicht so sicher;
die dillenii wird mehrere Meter hoch und hat bis zu 40cm lange Blätter und lange Dornen... scratch


LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5154
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie ..... Empty Re: wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie .....

Beitrag  Rainerg am Fr 13 Nov 2015, 11:44

Hallo Wolli,
Ich habe das selbe Gefühl wie Du. Die von mir gesuchte Opuntie ist, glaube ich, nicht die Opuntie Dillenii.
Die Bedornung ist völlig anders und auch so macht die Dillenii ein ziemlich anderes Bild.

Ich glaube aber auch, das die von Dir vorgestellte Opuntie aus Kreta in Beitrag 2 nicht die selbe ist wie meine,
da ich diese Opuntie auch habe (siehe Bild) und diese ist deutlich anders wiefolgt:
a) Deine hat eine MATTE hell-grüne Oberfläche gegenüber einer glänzend kräftig eher dunkel-grünen
b) Deine hat deutlich kleinere und wächst auch niedriger und buschiger

... wir suchen weiter ....
schöne Grüße
Rainer

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Rainerg
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 363
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras , Notocacteen, Tephros, Opuntien + EH/TH

Nach oben Nach unten

wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie ..... Empty Re: wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie .....

Beitrag  Dietmar am Fr 13 Nov 2015, 15:31

Hallo,

ich möchte mich Chico´s Meinung anschließen. Die Opuntie gehört in den O. dillenii - O. stricta Komplex. Sofern man diese unterscheiden möchte und hierzu gibt es unterschiedliche Auffassungen bei den einzelnen Autoren, handelt es sich eher um O. stricta. Interessante Beiträge und Fotos finden sich unter opuntiads.com.

Gruß

Dietmar


Zuletzt von Dietmar am Fr 13 Nov 2015, 15:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1619

Nach oben Nach unten

wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie ..... Empty Re: wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie .....

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 13 Nov 2015, 15:33

hallo Rainer,
bin auch  kein " Fach-Opuntionist"    Wink
aber die gelbliche Verfärbung an der Opuntia auf der Insel Nisyros kommt m.E. durch den vollsonnigen Standort und bei der  Aufnahme  im Mai war die von mir jetzt abgelichtete wesentlich grüner und dunkler im Blatt.
Habe sie am Hang von oben abgelichtet; der Stamm sitzt tiefer im halbmeterhohen Gras verborgen.

Dennoch muss es nicht die gleiche Art sein; da gibt es oft nur feine Unterschiede.
Stand Deine abgelichtete in der Nähe vom Hotel Alianthos in Plakias?



LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5154
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie ..... Empty Re: wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie .....

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 13 Nov 2015, 15:36

...sorry, Dietmar -
da haben wir fast gleichzeitig gepostet-
schaue mir gerne mal Deinen Link an!

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5154
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie ..... Empty Re: wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie .....

Beitrag  Rainerg am Fr 13 Nov 2015, 17:14

Hallo Wolli,
diese Opuntie steht an folgendem Ort:
wenn man nach Plakias reinkommt zur Uferpromenade an der T-Strassen Kreuzung nicht rechts ins Dorf sondern
links entlang dem Meer hinter zum breiten Strand, dann kurz davor auf der linken Seite links an der Einfahrt
zu einem Hotel.
Gruß
Rainer
P.S. Opuntia stricta könnt m.E. schon eher hinkommen.
Rainerg
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 363
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras , Notocacteen, Tephros, Opuntien + EH/TH

Nach oben Nach unten

wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie ..... Empty Re: wieder eine Namenssuche/Identifizierung einer Opuntie .....

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 13 Nov 2015, 17:28

danke Rainer,
für die Beschreibung.
Direkt an der T-Kreuzung ist das Alianthos gelegen, aus dessen Garten ich 2 Öhrchen anderer Arten bekam, die nun im 5.Jahr danach schon buschig sind.

Auf der von Dietmar benannten Seite sieht man,wie vielfältig eine Art wie Opuntia stricta / dillenii sein kann.
Mal fast dornenlos und mal mit über 5cm langen " Spießen".
Guter Tipp!

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5154
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten