Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Strombocactus

+28
CharlotteKL
Astronomer
fischae
Odessit
Matches
Shamrock
jupp999
Spike-Girl
abax
Orchidsorchid
Marc Question
Ario
Cristatahunter
Wladko
P.occulta
Liet Kynes
kaktusclaudi
Kaktusjo
Jiri Kolarik
Isabel S.
davissi
turbini1
Losthighway
Astrophytum
Torro
zipfelkaktus
kakteen und mehr
Echinopsis
32 verfasser

Seite 9 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Strombocactus - Seite 9 Empty Re: Strombocactus

Beitrag  Odessit Di 11 Jun 2019, 09:45

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Odessit
Odessit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 444
Lieblings-Gattungen : Frostharte Kakteen und a. Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Strombocactus - Seite 9 Empty Re: Strombocactus

Beitrag  fischae Mi 12 Jun 2019, 10:06

Ich habe mal eine Frage: Ich habe Ende Januar Strombos im Glas ausgesät und weil ich es mir offenhalten wollte welche zu pfropfen, habe ich parallel ein paar Korn in einem Feinkostbehälter (oder wie man sie auch nennt) ausgebracht. Beide kamen zusammen mit den restlichen Aussaaten unter die Leuchtstoffröhre. Nun haben sich die im Glas jedoch schlechter entwickelt, obwohl sie die gleichen Bedingungen hatten, also selbes Substrat, beide mit schwacher Düngelösung bei Aussaat versetzt. Die im Glas stehen seit 2 Wochen jetzt am Südfenster ohne direkte Sonne. Beide wurden noch nicht geöffnet. Kann jemand sagen woran das liegt?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese sind im Feinkostschälchen und bereits Stecknadelkopf gross. Sie stehen seit 3 Wochen draußen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die deutlich kleineren, vergeilt wirkenden
Viele Grüße
Tobi
fischae
fischae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Strombocactus - Seite 9 Empty Re: Strombocactus

Beitrag  abax Mi 12 Jun 2019, 10:34

Hallo Tobi,

die Beobachtung, das bei gleichem Substrat die Sämlinge in einem Topf besser wachsen als im anderen, habe ich auch schon gemacht. Ich denke, das könnte u.a. an unterschiedlicher Besiedlung des Substrates mit Bakterien und Bodenpilzen in den einzelnen Töpfen liegen.
Das Glas schluckt das komplette UV-Licht und sicher auch mehr vom Gesamtlicht als der Kunststoffbecher, darauf dürfte das Vergeilen zurückzuführen sein.

Wenn du die Strombos wurzelecht halten willst, lasse sie möglichst lange im geschlossenen Aussaatbehälter. Ich nehme da immer Gefrierbeutel und lasse sie möglichst 2 Jahre im Beutel am Fenster stehen.

Viele Grüße

Stefan
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1070
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Strombocactus - Seite 9 Empty Re: Strombocactus

Beitrag  fischae Mi 12 Jun 2019, 10:57

Hallo Stefan,
also lasse ich sie am besten so wie sie sind ungeöffnet am Fenster stehen?
Viele Grüße
Tobi
fischae
fischae
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Strombocactus - Seite 9 Empty Re: Strombocactus

Beitrag  Cristatahunter Mi 12 Jun 2019, 12:35

Ich vermute da wo der Unterschied liegt, liegt der Unterschied.
Plastik lässt mehr ungefiltertes Licht durch. Um das zu testen, müsstest du ein fototropes Brillenglas in die gleichen Behälter legen. Da wo sich das Glas verdunkelt sind mehr UV strahlen. Das ist wie bei den Frontscheiben von Autoglas. Da kommt auch kein UV durch.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22645
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Strombocactus - Seite 9 Empty Re: Strombocactus

Beitrag  Astronomer Mi 12 Jun 2019, 19:19

Hallo, Freunde Very Happy

So sieht mein übrig gebliebener Sämling von Strombocactus pulcherrimus nach 2 Jahren aus - gerade mal 1 Millimeter groß.
Ob man da die Blüte noch miterlebt ?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astronomer
Astronomer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 697
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen u.a.

Nach oben Nach unten

Strombocactus - Seite 9 Empty Re: Strombocactus

Beitrag  abax Do 13 Jun 2019, 09:54

hallo Tobi
"also lasse ich sie am besten so wie sie sind ungeöffnet am Fenster stehen?"

... würde ich so machen. Nach längererZeit muss man meistens etwas nachwässern. Es dauert sehr lange, bis die Sämlinge längere Wurzeln bilden.
Wenn das Substrat an der Oberfläche länger austrocknet, wachsen die Sämlinge nicht mehr weiter.

Aussaat 2018, in die kurz geöffnete Tüte 'reinfotografiert. Bleiben noch ein Jahr eingetütet. Da waren noch ein paar Korn Strombo zwischen den Aztekiumsamen- wachsen doch schneller Very Happy Die Tüte stand ziemlich schattig, deshalb sind die Strombos etwas vergeilt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

disciformis Aussaat 2017, muss ich demnächst mal pikieren

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1070
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Strombocactus - Seite 9 Empty Re: Strombocactus

Beitrag  Cristatahunter Mo 13 Apr 2020, 13:56

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein schon etwas älterer Strombo.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22645
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Strombocactus - Seite 9 Empty Re: Strombocactus

Beitrag  Orchidsorchid Fr 24 Apr 2020, 20:24

Hallo
eine Kiste mit Strombocactus disciformis die glaub ich mal getopft werden wollen es wird nämlich langsam eng .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3380
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Strombocactus - Seite 9 Empty Re: Strombocactus

Beitrag  CharlotteKL Di 11 Aug 2020, 16:01

Wow, die Kiste voller Stromos ist ja toll, Manfred! Wie groß sind die? So 1-2cm?
-------------

Bei mir geht es weit weniger spektakulär zu, aber ich war heute sehr froh zu sehen, dass mein Mini-Strombocactus (ca. 6mm, habe ihn seit 1 Monat) endlich ein Lebenszeichen von sich gegeben hat: Nach dem Gießen hat er sich jetzt aufgepumpt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich weiß, dass die schön flach und scheibenförmig wachsen sollen und werde jetzt auch erst mal wieder ein Weilchen nicht gießen, aber wenigstens bin ich jetzt sicher, dass er neue Wurzeln gebildet hat, angewachsen ist und noch lebt.

Edit: Die Topfgenossen sind Escobaria minima. Hatte keinen ausreichend kleinen Topf, um den Strombo alleine unterzubringen.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1038
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten