Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

"Entpfropfen" => geht das ?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: "Entpfropfen" => geht das ?

Beitrag  Fred Zimt am Di 24 Nov 2015, 11:06

Wem die Suchfunktion ebenfalls graue Haare verschafft:
Ich hab das damals als Lesezeichen gespeichert ->
Australisch bewurzeln
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6591

Nach oben Nach unten

Re: "Entpfropfen" => geht das ?

Beitrag  Fred Zimt am Di 24 Nov 2015, 11:17

Apropos Suchfunktion:
"Entpfropfen" nennt man üblicherweise "rückbewurzeln",
wenns um den Kanidaten geht, der obendrauf hockt.

Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6591

Nach oben Nach unten

Re: "Entpfropfen" => geht das ?

Beitrag  Torro am Di 24 Nov 2015, 11:35

Fred, das war nett von Dir das heraus zu suchen.
Ich war da zu faul. Embarassed

Aber gehst Du jetzt auch auf "Beitragsanzahljagd"?
Der Edit-Knopf hätte ansonsten ausgereicht....  Wink

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6648
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: "Entpfropfen" => geht das ?

Beitrag  Torro am Di 24 Nov 2015, 11:39

Mal weitererzählen ohne Edit... lol!
Die englische Wortwahl ist doch "degrafting" - entpfropfen.
Vermutlich ist das entpfropfen da einfach entlehnt oder wörtlich übersetzt.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6648
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: "Entpfropfen" => geht das ?

Beitrag  Fred Zimt am Di 24 Nov 2015, 15:22

Aber gehst Du jetzt auch auf "Beitragsanzahljagd"

Freilich, viel hilft...

avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6591

Nach oben Nach unten

Re: "Entpfropfen" => geht das ?

Beitrag  Fred Zimt am Di 24 Nov 2015, 15:23

...viel. grinsen2
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6591

Nach oben Nach unten

Re: "Entpfropfen" => geht das ?

Beitrag  malageno am Di 24 Nov 2015, 18:13

Hallo Frank,
esrtmal Dank an alle Vorschläge.
Nein die Pflanze steht nicht im Geröll, sondern in einer hauseigenen Mischung. Wie ich gelesen habe, Pflanzen gehören in Erde!
Dein Vorschlag 2 werde ich wohl umsetzen. Also wenn ich´s richtig verstanden habe, den Hylo  2cm runter bis auf das Leitbündel schälen und dann mit dem vergammelten Fero+ACM in vernünftiges Substrat setzen. Dein Wort in Gottes Ohr, den der ACM war ein toller Blüher. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
malageno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 802
Lieblings-Gattungen : Was kommt

Nach oben Nach unten

Re: "Entpfropfen" => geht das ?

Beitrag  Torro am Di 24 Nov 2015, 19:16

Hallo Klaus,

die Bilder hier sagen eigentlich alles: https://www.kakteenforum.com/t15200-degrafting-astrophytum-the-australian-way

Der Witz dabei ist: Das für Fäule anfällige weiche Zeugs wird abgeschabt. Übrig bleibt der holzige Teil
aus dem dann die Wurzeln treiben.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6648
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten