Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Kakteenherbst

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Kakteenherbst

Beitrag  Sabine1109 am Di 24 Nov 2015, 22:39

Genial! Gefällt mir richtig gut, dein Garten.....und dieser Stuhl ist einfach eine Wucht! Wer wächst denn da? Chamaecereus?
Danke für die Bilder!
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1639
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenherbst

Beitrag  Knufo am Di 24 Nov 2015, 22:56

Hallo Bianca,

da kann ich mich nur anschließen, die Idee mit dem Stuhl ist klasse und mit den Blüten sieht das wirklich genial aus.
Einen schönen Garten hast Du da. Auch die Cyclamen gefallen mir sehr gut. Überstehen die den Winter ohne Probleme oder deckst Du die ab???

Liebe Grüße
Elke
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1896
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenherbst

Beitrag  Msenilis am Di 24 Nov 2015, 23:20

Hallo Bianca,
wirklich sehr schön und kreativ, was Du da zeigst.
Jetzt habe ich angefangen zu grübeln, was ich beim Entrümpeln meines Kellers (ist für diesen Winter angesagt) nicht doch lieber in den Garten schleppe und mit Kakteen beflanze oder wenigstens dekoriere.
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 897
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenherbst

Beitrag  Tarias am Mi 25 Nov 2015, 08:37

@Sabine: Ja, das ist Chamaecereus. Es hat nur vier Jahre gedauert bis das Polster so dicht war.

@Elke: Die Cyclamen sind winterhart, es sind Herbst- und Frühlingsalpenveilchen (Cyclamen hederifolium und Cyclamen coum). Ich habe sie im  Frühjahr 2014 ausgesät, sie haben schon einen Winter draußen gestanden und habe es tatsächlich noch geschafft, sie jetzt in die Erde zu bringen Very Happy .

@Manfred: Schön, wenn du dir ein paar Anregungen mitnimmst .
Ich gebe zu, ich liebe Sperrmüll- und Alteisensammlungen, da werde ich grunsätzlich fündig. Ich hatte einmal das große Glück, dass ich bei einer dorfinternen Alteisensammlung in die Sammelcontainer klettern durfte um ein paar Email- und Zinksachen zu retten grinsen2.
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 636

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenherbst

Beitrag  Chamaecereus am Do 26 Nov 2015, 09:28

Hallo Bianca,

das ist ein schöner Garten!

So einen bepflanzten Sessel im eigenen Garten zu haben, würde für Benutzer Chamaecereus was ganz Besonderes sein!
avatar
Chamaecereus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenherbst

Beitrag  Tarias am Do 26 Nov 2015, 13:40

Hallo Karl,

der Stuhl steht bei mir unter Dach und bleibt so lange wie möglich draußen. In manchen Wintern steht er je nach Temperatur oft er nur wenige Tage im Haus. Die Chamaecereen halten es ja gut auch bei Minusgraden aus, sofern es kein Dauerfrost ist.
Falls du irgendwo einen alten Stuhl herumstehen hast, ist das Ganze innerhalb einer Stunde gebastelt Wink .
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 636

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenherbst

Beitrag  rufilein am Do 26 Nov 2015, 15:08

... Spitzenmäßig Dein Garten... wie mag es da wohl im Frühjahr/Sommer aussehen... die Idee mit der Leiter find ich auch ganz toll...

avatar
rufilein
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 417
Lieblings-Gattungen : Mammis, Rebutien, Noto´s, Echinopsis, Echinocereus, Lobivien

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenherbst

Beitrag  Aless am So 29 Nov 2015, 08:12

Hallo Bianca,
herzlichen Dank für die Einblicke in deinen Kakteengarten, gefällt mir sehr gut!
Die Vielfalt an unterschiedlichen Töpfen und sonstigen Bepflanzungsideen finde ich toll, da gibt es immer wieder was zu entdecken.
Ein paar bekannte Minis habe ich auch erspäht, genauso wie die Mamas zu meinen Kleinen. Wink
Noch eine Frage zum Stuhl: Welches Gefäß hast du in die Sitzfläche eingelassen..oder wie ist das gemacht?

Freue mich schon sehr auf Frühjahr-/Sommerbilder, wenn alles in voller Blüte steht! Wink
avatar
Aless
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 684
Lieblings-Gattungen : Sulcos, Echinocereus, Eriosyce, Hybriden, Echeveria...

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenherbst

Beitrag  Tarias am So 29 Nov 2015, 11:51

Hallo Alessandra,
für den Stuhl verwende ich kein spezielles Gefäß. Ich schraube einfach eine passende, nicht zu dünne Holzplatte (Vollholz, kein Spanplattenholz) unten drauf, je nach Material lasse ich sie vorher in Leinöl ein oder lege eine Folie (aufgeschnittene Tüte o. Ä.) auf die Platte, bevor ich Substrat einfülle.
Für eine Bepflanzung mit Kakteen ist das nach meiner Erfahrung ausreichend, da das Holz nach dem Gießen schnell wieder abtrocknet.
Für einen dauerhaft im Freien stehenden Stuhl würde das nicht reichen, die Holzplatte würde sehr schnell durchfaulen.
Was man vermeiden sollte ist Spanplattenholz, das quillt irgendwann auf und zerbrösel.

Was auch schön aussieht sind Töpfe, die man einfach in den Stuhl reinstellt und mit Substrat einfüttert.
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 636

Nach oben Nach unten

Re: Kakteenherbst

Beitrag  Torry am So 29 Nov 2015, 21:45

Wow - wirklich tolle Bilder. Die Idee mit dem Stuhl finde ich fantastisch!!! Sieht sehr, sehr schön aus!!!
avatar
Torry
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 34
Lieblings-Gattungen : kleinbleibende, blühfreudige Kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten