Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pflege von Schlumbergera

Seite 12 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Nach unten

Re: Pflege von Schlumbergera

Beitrag  Dropselmops am Mi 11 Jul 2018, 15:41

grinsen

Ich bin sehr froh, daß die Schlumbis so gut angegangen sind. Hatte ja ein wenig Angst, weil es zum Zeitpunkt des Versendens schon ordentlich kalt draußen war. Aber die Angst war wohl unbegründet Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2690
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Pflege von Schlumbergera

Beitrag  TobyasQ am Mi 11 Jul 2018, 16:03

Da habe ich ganz besonders ein Auge drauf; die wandern Do in den Garten und So wieder zurück in den WG.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2033
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Pflege von Schlumbergera

Beitrag  Dropselmops am Mi 11 Jul 2018, 16:38

Wie jetzt? Jede Woche?
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2690
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Pflege von Schlumbergera

Beitrag  TobyasQ am Mi 11 Jul 2018, 20:27

Ja, jede Woche; Do und So wird gependelt, manchmal auch Sa.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2033
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Pflege von Schlumbergera

Beitrag  chrisg am Do 12 Jul 2018, 07:18

Dropselmops schrieb:Ich hab mich hier jetzt mal durchgeackert, so richtig schlau werd ich bezüglich meines Problems aber nicht:
Meine beiden Hybriden (Samba Brazil und Thor Sophia) hatten jetzt im Mai beide sehr viele Knospen angesetzt. Samba Brazil hat sie auf halber Strecke fast alle abgeworfen, während Thor Sophia fast alle zum Blühen gebracht hat. --------------------------------------
Was könnte die Ursache des Knospenabwurfes sein und wieso nur bei der einen Pflanze?

Anfang Mai? Sofern man nicht in Südamerika wohnt ist das wohl nicht die richtige Jahreszeit zum Blühen. Ich bin erstaunt, das deine Thor Sophia das noch geschafft hat. Die Samba Brazil ist für schlecht funktionierendes Wurzelsystem bekannt, wahrscheinlich hat die Pflanze es dann doch nicht geschafft die Blüten hervorzubringen. Rein allgemein ist diese Sorte nicht besonders anfängertauglich. Sie gedeiht recht gut um dann plötzlich ganze Äste abzuwerfen. Ich empfehle innigst, schon im Voraus Stecklinge zu setzen damit sie dir nicht ausgeht. Die Sorte ist wirklich wunderschön. Falls es später nicht mit ihr klappen sollte könntest du dich bei mir melden. Ich habe fast immer was frisch bewurzeltes von der Sorte abzugeben.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 202
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria

Nach oben Nach unten

Re: Pflege von Schlumbergera

Beitrag  Tarias am So 30 Dez 2018, 14:20

Nachdem meine Schlumbergeren diesen Sommer wegen diverser Familienkatastrophen sehr gelitten haben (zu heißer Standort, zu wenig Wasser), werfen sie bis jetzt immer wieder Äste ab.
Ich habe mit dem Bewurzeln solcher abgeworfenen Blattglieder bisher keine guten Erfahrungen gemacht, schon gar nicht im Winter. Angeregt durch ein Youtube-Video habe ich dann mal eine (eigentlich logische) andere Art der Bewurzelung probiert: Die Blätter zusammen mit einem feuchten Küchentuch in eine Vesperdose. Hier mal das Ergebnis nach drei Wochen, von dem ich sehr angetan bin:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es haben nicht alle gewurzelt, zwei Stecklinge sind verfault, aber damit hatte ich gerechnet bei dem bereits recht dehydrierten Stecklingsmaterial.

Das Youtube-Video ist übrigens wirklich sehr empfehlenswert, mit Standortaufnahmen von Schlumbergera (Untertitel einschalten!)
Da bekommt man einen völlig anderen Blick dafür, was für Standortbedingungen diese Pflanzen tatsächlich benötigen.
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 954

Nach oben Nach unten

Seite 12 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten