Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Verluste 2015/2016

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  M.hubi am Di 22 März 2016, 21:44

Habe natürlich auch an sowas gedacht. Oder dass sie zusammen aufgewachsen sind. Und sie sich irgendwann die selbe Grippe geholt haben die jetzt ausgebrochen ist.
avatar
M.hubi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 294
Lieblings-Gattungen : Von oben bis unten

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Papillon am Mi 23 März 2016, 21:10

Gut möglich das unsere schmiedikeanus verwandt waren. Vieleicht haben wir einfach eine empflindlichere Linie erwischt. Meinen habe ich vor ca. 1 1/2Jahren gekauft.
avatar
Papillon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 239

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  M.hubi am Mi 23 März 2016, 21:16

Bei mir geht's wars ca. auch 1 1/2 Jahre. Und es war ein panarottoi.
avatar
M.hubi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 294
Lieblings-Gattungen : Von oben bis unten

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Cactophil am Fr 08 Apr 2016, 09:48

Und wieder einer von mir gegangen Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad
Mein geliebtes, weil lange Jahre gepflegtes Acanthocalycium spiniflorum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mit der Zeit hat sich die Bedornung so extrem toll entwickelt, und jetzt - vertrocknet Mad Irgendwie muß sich ein Pilz eingeschlichen haben, im Querschnitt war die Pflanze innen braun; hatte allerdings letztes Jahr keinerlei Anzeichen dafür gesehen, sie war fast doppelt so groß wie hier... Daß es aber auch immer die erwischen muß, an denen man am meisten hängt...
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Cristatahunter am Fr 08 Apr 2016, 10:04

Das ist sehr schade. Da ist die Trockenfäule reingegangen. Ich nehme an der stand in mineralischem Substrat.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15198
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Cactophil am Fr 08 Apr 2016, 10:15

Cristatahunter schrieb:Das ist sehr schade. Da ist die Trockenfäule reingegangen. Ich nehme an der stand in mineralischem Substrat.
Richtig, vorher ein Mischsubstrat mit Humus, seit 2 Jahren rein mineralisch...
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Datensatz am Fr 08 Apr 2016, 10:57

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei mir ist die mit Abstand häufigste Todesursache von Pflanzen das Vertrocknen im Winterquartier. Das betrifft speziell "andere Sukkulenten", die sich damit als nicht ausreichend sukkulent erweisen. So gründlich ausgetrocknet wie die Aloe haworthioides (links) ist mir vorher aber noch keine Pflanze. Aber auch die Aloe brevifolia (rechts) hatte die letzten Jahre unter der Winterpause immer stark gelitten. Den kümmerlichen Rest pflege ich jetzt nicht mehr weiter.
avatar
Datensatz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 367
Lieblings-Gattungen : Aloe, Ferocactus, Astro, Tephro, EC

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Cristatahunter am Fr 08 Apr 2016, 12:02

Cactophil schrieb:
Cristatahunter schrieb:Das ist sehr schade. Da ist die Trockenfäule reingegangen. Ich nehme an der stand in mineralischem Substrat.
Richtig, vorher ein Mischsubstrat mit Humus, seit 2 Jahren rein mineralisch...
Acanthocalycium sind ähnlich wie Echinopsis und Trichos. Sie mögen es etwas narhafter.
Es passiert mir oft das ich Pflanzen bekomme die in reinem Kies und Schotter 5/6 verschiedene Komponenten  unterschiedlichster Art und herkunft stehen. Wovon soll sich da eine Pflanze ernähren?
In der Natur ist es so das selten ein grosses Konglomerat an diversen mineralischen Kiesen und Steinen ohne den kleinsten Anteil an Humus vorkommen.
Es gibt nur eine Gattung die bewiesenermassen an rein mineralischem Standort wachsen. Das sind die Discocacteen. Ich habe gerade Strombocactus pulchrimus umgetopft in einer Mischung 15 Liter Bims, Lava und Quarz und 3 Liter Humus.
Bei Echinopsen wären es 5 Liter Humus die ich dazumische.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15198
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Shamrock am Fr 08 Apr 2016, 23:09

Cactophil schrieb:Daß es aber auch immer die erwischen muß, an denen man am meisten hängt...
Ich fühle mit dir!
Das große Acanthocalycium-Sterben? Bei mir hat´s diesen Winter bisher (Toi! Toi! Toi!) nur einen Abgang gegeben. Acanthocalycium violaceum:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hat die letzen beiden Winter regengeschützt draußen überstanden - und dieses Jahr hat es dann resigniert.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13050
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Cactophil am Sa 09 Apr 2016, 05:02

Shamrock schrieb:
Das große Acanthocalycium-Sterben?

Das hoffe ich nicht!!! Hab auch noch ein glaucum hier, und ein thionanthum....... und dabei solls auch bleiben Rolling Eyes

Mein Beileid auch für Dich!!
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten