Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epiphyllum - botanische Arten

Nach unten

Epiphyllum - botanische Arten Empty Epiphyllum - botanische Arten

Beitrag  Torro am Fr 04 Dez 2015, 11:13

Epiphyllum - botanische Arten

Im Zuge eines Epiphyllum-Beschaffungs-Exzesses habe ich auch ein paar Körner
von botanischen Arten ausgesät und natürlich gleich versucht zu pfropfen.
Man will ja nicht ewig auf die Blüten warten.... bounce
Nach ein paar verunglückten Versuchen ging es ganz gut.
(Eine Schnecke berichtete mir, die frischen Sämlinge wären köstlich.)
Der Unterschied zu Hybriden ist recht groß:
- E. anguliger (Bild 1) mag es nicht, ganz frisch gepfropft zu werden. Man muss wohl doch ein
paar Tage länger warten (als ich es sonst tue) um sie zu pfropfen....
- E. sp. Peru (von Köhres) (Bild 2+3) braucht man wohl nicht zu pfropfen. Die sind riesig und bilden gleich
nach dem pfropfen schon Wurzeln.
- E. crenatum forma, Clarence K. Horich (Bild 4) macht keine Probleme.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - botanische Arten Empty Re: Epiphyllum - botanische Arten

Beitrag  Riahwhana am Fr 04 Dez 2015, 12:51

Noch kann ich keinen Unterschied zwischen meinen Sämlingen und deinen Pfröpflingen entdecken. Aber ich denke das kommt noch wenn deine ihren Anschub von der Unterlage bekommen. Gestört
Riahwhana
Riahwhana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - botanische Arten Empty Re: Epiphyllum - botanische Arten

Beitrag  Torro am Fr 04 Dez 2015, 13:09

Hallo Riahwhana,

die sind doch gerade erst angewachsen.
Damit haben sie ja theoretisch einen Rückstand.
Den holen sie aber ganz schnell auf.... Wink

Übrigens habe ich zu sp. Peru noch keine Info. Das dauert noch.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - botanische Arten Empty Re: Epiphyllum - botanische Arten

Beitrag  Torro am Mi 16 Dez 2015, 18:13

Hallo Riahwhana,

und von dem Märchen: "Die Sämlinge der botanischen Arten bilden gleich Blätter aus"
können wir uns wohl verabschieden.
Links oben ist ein Epicactus zum Vergleich.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - botanische Arten Empty Re: Epiphyllum - botanische Arten

Beitrag  Riahwhana am Do 17 Dez 2015, 11:00

Die haben ganz schön Fortschritte gemacht. Wolltest du die nicht in Winterruhe schicken?
Riahwhana
Riahwhana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - botanische Arten Empty Re: Epiphyllum - botanische Arten

Beitrag  Torro am Do 17 Dez 2015, 11:10

Erwischt... Embarassed

Den Peru sp. hab ich schon in Winterruhe geschickt.
Der Rest folgt.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - botanische Arten Empty Re: Epiphyllum - botanische Arten

Beitrag  Torro am Do 24 Dez 2015, 09:42

Bis jetzt wachsen sie schön. Daher noch keine Winterruhe für diese
Epiphyllum anguliger. Hübsche Farbe - so ohne Sonne oder Extralicht!?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - botanische Arten Empty Re: Epiphyllum - botanische Arten

Beitrag  Riahwhana am Di 19 Jan 2016, 09:09

Hm die Peruaner Samen machen bei mir gleich flache Blättchen. Ich nehme die nachher mal aus der Anzuchtbox. Auch die anderen Arten werde ich mir dabei mal ansehen und neu vermessen für die Dokumentation.
Riahwhana
Riahwhana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - botanische Arten Empty Re: Epiphyllum - botanische Arten

Beitrag  Torro am Di 19 Jan 2016, 10:14

Stimmt. Aber das könnte auch an mangelndem Licht liegen.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Epiphyllum - botanische Arten Empty Re: Epiphyllum - botanische Arten

Beitrag  Riahwhana am Sa 30 Jan 2016, 12:20

Ich habe meine mal antreten lassen. Sie sind alle unter Zusatzlicht in einer transparenten Anzuchtbox. Die peruainische Art ist weiterhin ein Sonderling. Ich denke ich werde von jedem erst mal eine pfropfen. Ich lerne ja noch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Epiphyllum kimnachii (San Christobal) - schlechte Keimrate
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Epiphyllum spec. Peru - weiterhin sehr kräftiges Wachstum. Macht bei mir gleich flache Triebe.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Riahwhana
Riahwhana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten