Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria parkinsonii?

Nach unten

Mammillaria parkinsonii? Empty Mammillaria parkinsonii?

Beitrag  vogelmamapetra am Sa 05 Dez 2015, 12:46

Hallo liebe Kakteengemeinde,

habe soeben im Blumengeschäft eine im Moment blühende Mammillarie gekauft. Ich meine, es handelt sich um eine pakinsonii. Den Torf muss ich natürlich noch abmachen. Blüht parkinsonii denn normal so spät jetzt?

Vielen lieben Dank für Eure Meinungen im voraus
Herzliche Grüsse
vogelmamapetra

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

vogelmamapetra
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 503
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Mammillaria parkinsonii? Empty Re: Mammillaria parkinsonii?

Beitrag  Cristatahunter am Sa 05 Dez 2015, 13:28

Sieht ganz nach einer parkinsonii aus. Warum die jetzt am blühen ist, kann ich dir nicht erklären. Vielleicht kommt deine Pflanze von den Kanaren.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19823
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Mammillaria parkinsonii? Empty Re: Mammillaria parkinsonii?

Beitrag  vogelmamapetra am Sa 05 Dez 2015, 13:52

Vielen Dank christatahunter, für die prompte Antwort. Ich werde sie enttorfen und normal trocken und kühl durch den Winter bringen.

Ich hatte früher mal eine M. parkinsonii und wollte immer mal gerne eine wieder haben, darum hab ich mich ja so gefreut, für 4 Euro heute eine zu ergattern. Hoffentlich macht sie die Umstellung mit.

vogelmamapetra
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 503
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Mammillaria parkinsonii? Empty Re: Mammillaria parkinsonii?

Beitrag  Aldama am Sa 05 Dez 2015, 19:47

Hallo vogelmamapetra
Mach das Umtopfen bitte erst nach der Blüte und stell sie dann etwas Kühler & Hell, aber trocken soll sie bleiben.
Wenn du nächstes Jahr frühzeitig wieder mit den gießen beginnst, spare sie erst mal aus und gieße 6 Wochen später.
So sollte es dann über die Jahre, wenn dieser Gieß-Rhythmus jedes Jahr um 1 Woche vorverlegt wird schon klappen mit der zeitigen Blütezeit.
Also ist mal wieder GEDULT gefragt. Aber Hauptsache sie blüht. glück Winken
Aldama
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 904
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Mammillaria parkinsonii? Empty Re: Mammillaria parkinsonii?

Beitrag  peter1905 am So 06 Dez 2015, 06:44

Hallo...

ich glaube nicht dass dies eine parkinsonii ist. Denke das ist eine
Mammillaria karwinskiana v. beiselii.

M. parkinsonii blüht Scheitelnah, die Blütenfarbe ist etwas dunkler ins bräunliche gehend.
Sie hat 2-4 Mitteldornen und um die 30 Randdornen., Typisch ist hier auch noch der braune Fuß der Dornen.

Die beiselii blüht unterhalb des Scheitels hat weißlich-gelbe Blüten, 1 Mitteldorn nach unten gebogen und 5-7 Randdornen.

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2577
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Mammillaria parkinsonii? Empty Re: Mammillaria parkinsonii?

Beitrag  vogelmamapetra am So 06 Dez 2015, 07:15

Ich freue mich immer wieder über die Tipps, die man hier bekommt. Werde ich dann so machen mit dem topfen und giessen. Ausserdem fällt mir auch ein: ich werde mal im Mammillarien Forum wegen der genauen Art nachfragen. Vielleicht können die Fachleute den Namen noch bestätigen.

Ich wünsche einen schönen zweiten Advent

liebe Grüsse
vogelmamapetra
vogelmamapetra
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 503
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Mammillaria parkinsonii? Empty Re: Mammillaria parkinsonii?

Beitrag  Cristatahunter am So 06 Dez 2015, 08:31

peter1905 schrieb:Hallo...

ich glaube nicht dass dies eine parkinsonii ist. Denke das ist eine
Mammillaria karwinskiana v. beiselii.

M. parkinsonii blüht Scheitelnah, die Blütenfarbe ist etwas dunkler ins bräunliche gehend.
Sie hat 2-4 Mitteldornen und um die 30 Randdornen., Typisch ist hier auch noch der braune Fuß der Dornen.

Die beiselii blüht unterhalb des Scheitels hat weißlich-gelbe Blüten, 1 Mitteldorn nach unten gebogen und 5-7 Randdornen.
Das würde auch die Blüte im Winter erklären. Dichotome Teilung kommen bei beiden Arten vor.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19823
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Mammillaria parkinsonii? Empty Re: Mammillaria parkinsonii?

Beitrag  Konni am Mo 07 Dez 2015, 12:16

Hallo,

keine Mam. parkinsonii ist richtig. Mam. beiseli? Es geht in die Richtung.

Für mich sieht sie aus wie eine Pflanze aus dem Formenreichtum der etwas nördlicher wachsenden Mam. nejapensis.

Gruß

Konrad

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und darum haben wir einen Gemüsegarten [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 877
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Mammillaria parkinsonii? Empty Re: Mammillaria parkinsonii?

Beitrag  Cactusfreak am Sa 26 Dez 2015, 00:30

Ich würde auch sagen nejapensis, auf jeden Fall der zugehörige Formenkreis...
Cactusfreak
Cactusfreak
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Gymnocalycium, Eriosyce, Mammillaria, Thelocephala, Aztekium, Astrophytum, Echinocactus, Thelocactus, Echinocereus,

Nach oben Nach unten

Mammillaria parkinsonii? Empty Re: Mammillaria parkinsonii?

Beitrag  vogelmamapetra am Sa 26 Dez 2015, 18:03

Ich hatte im Mammillarien Forum gefragt. Man sagte mir, es sei eine M. karwinskiana ´nejapensis`

Herzliche Grüsse
vogelmamapetra
vogelmamapetra
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 503
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten