Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

+53
Josef
Thea
Jens Freigang
Esor Tresed
1965mick
Lorraine
Kaktussonne32
LutzB
Wolfgang
feldwiesel
Kalus.Beimer
Perth
Tenellus
mammillariamaniac
AlterSammler
Fupsey
Matches
woltertenhoeve
Cristatahunter
zwiesel
TobyasQ
kahey (†)
Epi-Anzucht-Fan
Micha2650
Thomas G. (†)
Coni
wolfgang dietz
Denise S.
Dietz
Kakteenfreek
johan
Silvia IT
RalfS
Ina
Kotschoubey
Cactophil
Aless
Wüstenwolli
dbm
phu-Melo
Sabine1109
Brichi
Bimskiesel
Konni
Hardy_whv
Pieks
pleun
Ralle
Echinopsis
Flora Smile
turbini1
komtom
Msenilis
57 verfasser

Seite 2 von 38 Zurück  1, 2, 3 ... 20 ... 38  Weiter

Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 2 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  Gast Di 02 Jul 2013, 09:33

@ Manfred: Du kannst den Beitrag nicht mehr ändern - aber Mods können das... Wink So eine sommerliche Freilandkultur ist für alle Hochgebirgsbewohner optimal. Egal ob sie aus Mittelamerika oder aus den Anden stammen.

@ komtom: Danke für deine kompetenten Erläuterungen! Man sollte auch nie den Fehler machen und die Blütenmorphologie als abgeschlossen und statisch betrachten. Nichts kann ein Kaktus im Laufe der Evolution schneller modifizieren als seine Blüten. Wenn sich an den Vorkommen der potentiellen Bestäuber etwas ändert ist das auch absolut Überlebenswichtig! Man denke nur an die eine Matucana, welche gar keine zygomorphe Matucana-Blüte mehr hat... Da waren halt plötzlich die Kolibris weg. Wie schon öfter geschrieben hat man halt früher Gattungen primär anhand der Blüten festgelegt. Heute ist man schlauer. Manchmal muss man sogar die Lumper wie Hunt, Anderson und Co. etwas in Schutz nehmen. Wink Eigentlich sollten die Feldläufer auch die Bestäuberbiologie ausführlich dokumentieren. Für eine Neubeschreibung darf man dann monatelang neben der Population campen... Very Happy 

@ Stefan: Ich wünsche dir maximalen Blütenerfolg und drück schon jetzt sicherheitshalber die Daumen!

Schön zu sehen, dass doch mitgelesen wird! Very Happy
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 2 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  Msenilis Di 02 Jul 2013, 23:19

Hallo ,
komtom schrieb:
auch wenn ich M. senilis selbst nicht mehr kultiviere. Vor einigen Jahren hatte ich sie noch in Kultur, aber wie sich in eurem Beitrag ja verfolgen lässt ist es nicht so einfach sie zum Blühen zu bringen, meine Pflanze zeigte zwar jeden Frühjahr Knospen aber mehr gab´s auch nicht, so habe ich sie wieder abgegeben.
Danke erst mal für die Umbenennung und deine Erläuterungen zur Bestäubung. Aber genau dafür, das die schönen Pflanzen nicht so leicht aufgegeben werden, ist dieser Beitrag gedacht.Winken
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1811
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 2 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  Flora Smile So 29 März 2015, 14:21

hallo,

auch ich bin seit ein paar Tagen im Besitz einer M. senilis mit Knospe.
Habe diesen Thread mit großem Interesse gelesen.
Ich hoffe, mit diesen Informationen die Knospe zum Aufblühen zu bekommen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Flora Smile
Flora Smile
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 51

Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 2 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  Cristatahunter So 29 März 2015, 17:00

Sie blüht bei mir regelmässig in rot und weiss. Sehr viel Licht im Sommer und Winter. Möglichst kühl in Sommer viel Luft und Winter knapp über Null. Wasser erst wenn sich die Blüten öffnen. Dünger erst im Herbst. Sie leben in den Kalifornischen Bergen zwischen Felsen und Koniferen in Felsspalten.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20621
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 2 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  Flora Smile So 29 März 2015, 17:32

Danke für die Pflegehinweise.
Mal schauen, ob ich es hinbekomme.
Flora Smile
Flora Smile
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 51

Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 2 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  turbini1 So 29 März 2015, 17:51

Cristatahunter schrieb:Sie leben in den Kalifornischen Bergen.

nene, die wachsen schon noch in Mexiko und nicht in Californien USA.

Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2622
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 2 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  Cristatahunter So 29 März 2015, 17:59

oops. Da war ich völlig falsch informiert. Ich hatte mal Fotos gesehen und habe die Landschaft mit den Bergen Kaliforniens assoziiert.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20621
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 2 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  turbini1 So 29 März 2015, 18:06

Cristatahunter schrieb:oops. Da war ich völlig falsch informiert. Ich hatte mal Fotos gesehen und habe die Landschaft mit den Bergen Kaliforniens assoziiert.

Bergregion ja aber in den mexikanischen Staaten Durango, Chihuahua und nördliches Jalisco.

Gruß
Stefan

turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2622
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 2 Empty Mamillopsis senilis

Beitrag  Gast Di 07 Apr 2015, 11:47

Hier das Photo von Mamillopsis senilis

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und hier eine weißblühende Varietät

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und beide zur Ansicht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Meinrad Obergfell am Mi 08 Apr 2015, 10:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : ergänzung)
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 2 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  Echinopsis Mo 11 Mai 2015, 12:39

Mammillaria senilis var. albiflora in Blüte

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 11673
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 38 Zurück  1, 2, 3 ... 20 ... 38  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten