Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Frostharte Tillandsien

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Frostharte Tillandsien Empty Frostharte Tillandsien

Beitrag  johan am Di 08 Dez 2015, 09:35

hallo leute
war des öfteren in mexico und habe viele till. gesehen z,b el chico 3300 mtr,hidalgo und auf kakteen bei ixmiquilpan.
vorallem letzter standort ist von ein person -13° gemessen worden(persönlicher auskunft)
gibt es solche harte typen in kultur?

lg
johan
johan
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 486
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Frostharte Tillandsien Empty Re: Frostharte Tillandsien

Beitrag  johan am Di 08 Dez 2015, 09:39

sorry müßte tillandsien heißen,namen!!!
johan
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 486
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Frostharte Tillandsien Empty Re: Frostharte Tillandsien

Beitrag  kaktusclaudi am Di 08 Dez 2015, 14:18

Ja die gibt es, hab hier ein Interessanten Link für dich. Da sieht man Fotos auf denen die Tillandsien dick mit Eis überzogen sind!
http://www.tillandsia.at/argentinien.htm
Ich häng mal ein Test Tillandsie über den Winter raus.
kaktusclaudi
kaktusclaudi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Frostharte Tillandsien Empty Re: Frostharte Tillandsien

Beitrag  johan am Mi 09 Dez 2015, 09:31

viele dank kaktusclaudi
sehr informativ

lg
johan Einkaufen
johan
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 486
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Frostharte Tillandsien Empty Re: Frostharte Tillandsien

Beitrag  von der Insel am Mi 09 Dez 2015, 10:07

Hallo

Das Wird zum Verlust der Till werden.

Die haben kalt und zum Teil auch Schnee , ist aber nicht zu Vergleichen wie bei Uns.

1. bei uns ist es nasser und können tagelang nicht Trocken werden.  
somit verfaulen Sie von Ihnen heraus , sobald Sie Auftauen.

2. Dort wird es im Tag recht Trocken.

Fragt bei Frau Hromadnik nach.
von der Insel
von der Insel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 194
Lieblings-Gattungen : Tillandsia

Nach oben Nach unten

Frostharte Tillandsien Empty Re: Frostharte Tillandsien

Beitrag  kaktusclaudi am Mi 09 Dez 2015, 14:16

von der Insel schrieb:Hallo

Das Wird zum Verlust der Till werden.

Die haben kalt und zum Teil auch Schnee , ist aber nicht zu Vergleichen wie bei Uns.

1. bei uns ist es nasser und können tagelang nicht Trocken werden.  
somit verfaulen Sie von Ihnen heraus , sobald Sie Auftauen.

2. Dort wird es im Tag recht Trocken.

Fragt bei Frau Hromadnik nach.

Das hab ich mir im Nachhinein auch gedacht.......da lass ich die Tillandsia lieber wo sie ist!
kaktusclaudi
kaktusclaudi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Frostharte Tillandsien Empty Re: Frostharte Tillandsien

Beitrag  von der Insel am Mi 09 Dez 2015, 14:53

Hallo

Ich würde, wen Ich es Versuchen würde , mit einer aeranthos versuchen und nur im Geschützen Bereich.

dürfte nicht nass werden .
Aber dabei hätte Ich ein schlechtes Gewissen , für Test eine Aeranthos zu Opfern.

oder eine andere , wo noch recht gut auch mit Kälte aus kommen kann.


Wen Mich zurück erinnere

recht schnell kalt und Trocken in Regel.
Tags rüber kann es recht warm werden und gegen Abend Inerst kurzer Zeit Kalt. ( Trocken kalt )

in Regel sind nie lange Gefrohren und weil es recht Trocken ist , können das bestimmte Arten gut überstehen.

Denke Frau Hromadnik , könnte da besser Infos geben
oder ein , weiss jetzt im Moment nicht die Namen , der Beruf Bezeichnung , wo das besser Erklären kann

MfG
von der Insel
von der Insel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 194
Lieblings-Gattungen : Tillandsia

Nach oben Nach unten

Frostharte Tillandsien Empty Re: Frostharte Tillandsien

Beitrag  johan am Fr 11 Dez 2015, 21:17

danke euch
scheint sehr risikoreich....

lg

johan
johan
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 486
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Frostharte Tillandsien Empty Re: Frostharte Tillandsien

Beitrag  Echinopsis am Di 22 Dez 2015, 19:39

Hallo Johan,

ich würde es auch nicht riskieren, wäre schade um die Tillandsie(n).
Lieber ab damit in einen frostfreien Raum!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15382
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Frostharte Tillandsien Empty Re: Frostharte Tillandsien

Beitrag  johan am Di 12 Jan 2016, 08:28

habe es doch versucht mit t.usnoeides.
aufgehängt im juli und foto von 8 januar,sieht noch gut aus,war auch mild,aber nass.
standort toscana

lg
johan
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
johan
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 486
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten