Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schlüpfer der Woche

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 4 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  Mexcacti am Mo 19 Dez 2016, 17:17

Hi Ralf,

ja die Navajoas sind sehr heikel genau wie die Scleros, was mir Mut macht es wurzelecht zu versuchen sind die Toumeyas weil ich letztes Jahr 2 Wurzelechte gekauft habe und denen es immer noch sehr gut geht. Ich wünsche Dir viel Glück bei der wurzelechten Aufzucht deiner Babs.

Gruß
Radi
Mexcacti
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 670
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 4 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am Sa 31 Dez 2016, 11:10

Moin Radi

das mit den Toumeyas ist so eine Sache.
Die Sämlinge halten es wurzelecht nicht lange aus.
Mit ein paar Ausnahmen.
Dann habe ich vor etwa 2 Jahren eine Pflanze von Andreas Wessner bekommen,
die wollte ich schon längst umtopfen, habe es aber bis jetzt nicht geschafft.
Aber siehe selbst.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sie steht in reinem Sand.
Der Vorbesitzer hat lange nach einem eisenhaltigen Sand gesucht bevor er das probiert hat.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2866

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 4 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  Mexcacti am Sa 31 Dez 2016, 12:51

Hi Ralf,

die Toumeya sieht sehr gut aus in ihrem kiesigen Sand, der Eisengehalt tut ihr offensichtlich gut. Könnte man dies nicht auch über die Düngung beigeben?  Viele Pflanzen brauchen Eisen und nehmen eine Düngung an.
Meine 2 Pflanzen stehen in einem sehr durchlässigem Substrat in kleinen Töpfchen welche immer rasch abtrocknen.
Das ist die FH 085
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wie auch immer, ich habe weder Selenis, Pereskiopsis noch Hylocereen, momentan bin ich darauf angewiesen auf Ecc- Jahressämlinge zu Pfropfen (Dauerunterlage) und ich denke das ich die Ersten Pfropfungen verhauen habe, aber dazu schreibe ich noch etwas in meinem Thread.

Viele Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Radi
Mexcacti
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 670
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 4 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am So 15 Apr 2018, 22:35

Heute mal zwei kleine Hoffnungsträger.
Ob ich sie pfropfen werde weiß ich noch nicht. scratch

Zunächst eine kleine Eriosyce megliolii.
Das Saatgut stammt von Lothar Bercht.
Ausgesät wurde im April 2017.
Eine kleine Pflanze ist übrig.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die kleine Toumeya papyracantha SB 1914 hat mich überrascht.
Es ist die einzige Pflanze, die von der Aussaat von Ende 2015 übrig ist.
Auf dem letzten Bild von diesem Link sieht man die ursprüngliche Aussaat.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2866

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 4 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am Mo 06 Jan 2020, 09:51

Die Aussaatsaison ging bei mir schon im Oktober 2019 los.
Die Samen von eigenen Pflanzen sehen meistens recht gut aus.
Man hat halt einfach mehr Körner zum Aussäen. Wink

Matucana yanganucensis, stellvertretend für alle anderen Matucana, die ich ausgesät habe.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein neuer Versuch mit Turbinicarpus rioverdensis.
Von der letztjährigen Aussaat ist keine Pflanze übrig geblieben.
Auf ein Neues.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Für die Freunde der brasilianischen Kakteen zeige ich stellvertretend mal Stephanocereus leucostele.
Die Bedornung sieht schon etwas anders aus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Stars sind für mich aber die hier.
Na wo ist er denn?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Etwas näher.
Das soll mal ein Pterocactus fischeri werden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Austrocactus philippii ist genauso gekeimt...….
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

…..wie Austrocactus pauxillus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2866

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 4 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  Shamrock am Mo 06 Jan 2020, 10:11

Oh, der Herr Fischer ist ja richtig süß!
Dann mal viel Erfolg beim Stephanocereus. Der soll ja nicht ganz so heikel wie sein flaschenförmiger Gattungsgenosse sein.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21732
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 4 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am Mo 06 Jan 2020, 10:20

Shamrock schrieb:Der soll ja nicht ganz so heikel wie sein flaschenförmiger Gattungsgenosse sein.
Bei den Sämlingen erlebe ich das gerade umgekehrt.
Stephanocereus luetzelburgii ist wesentlich unkomplizierter als sein Kollege.
Mal schauen wie es weiter geht.

Oh, der Herr Fischer ist ja richtig süß!
Ja gell, ich hatte schon Angst, dass sie in dem Sand Probleme bekommen.
Geht aber bis jetzt.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2866

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 4 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  Shamrock am Mo 06 Jan 2020, 10:28

Familie Fischer sollte sich da nicht so anstellen, im Habitat werden sie ja auch im Sand groß.
Dem Flaschenkaktus sagt man nach, dass er erst heikel wird, wenn er sein Kugelstadium verlässt. Selbst getestet hab ich's aber nie.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21732
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 4 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am Mo 06 Jan 2020, 11:54

Shamrock schrieb:Dem Flaschenkaktus sagt man nach, dass er erst heikel wird, wenn er sein Kugelstadium verlässt.
Hier mal einer, den ich im Juni 2018 ausgesät hatte.
Bis jetzt macht er sich ganz gut.
Die wurzelechten habe ich auf die Schnelle nicht gefunden. Rolling Eyes
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Familie Fischer sollte sich da nicht so anstellen, im Habitat werden sie ja auch im Sand groß.
Das wird schon werden.
Der Deckel von Minigewächshaus muss zum Lüften halt immer mal runter.
Der Sand hält die Feuchtigkeit länger.
Hier mal Pterocactus fischeri als Zweijährige.
Die stehen schon draußen in der Kälte.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Genauso wie die gleichalten Pterocactus hickenii.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2866

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 4 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  Shamrock am Mo 06 Jan 2020, 11:57

Zwei Jahre alt und schon drei Kugeln auf dem Kopf.
Ich ging natürlich von wurzelechten Stephanocereen aus. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21732
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten