Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schlüpfer der Woche

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 5 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am Di 07 Jan 2020, 22:29

Der Pterocactus fischeri hat seinen Deckel auf die Seite geschoben und kann jetzt unbehindert weiter wachsen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch in anderen Töpfen sind verdächtige Hügel zu erkennen. Very Happy

Pterocactus australis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Besonders freue ich mich darüber, dass Pterocactus hickenii dieses Jahr wieder keimt.
Letztes Jahr lief es nicht so gut.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit Austrocactus subandinus hat es die dritte Austrocactusart diese Saison ans Licht geschafft.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2560

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 5 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am Fr 10 Jan 2020, 17:13

Aus dem Pterocactus australis ist ein Tintenfisch, ein Tricotyledon geworden. Shocked
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der rosarote Nacktmull ist ein Pterocactus hickenii.
Er scheint etwas Stress zu haben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sein Kollege im Vordergrund hat eine ganz normale Farbe.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ev. liegt es aber auch an den zusätzlichen Lichtleisten, die letzte Woche gekommen sind.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zum Schluss eine Maihueniopsis platyacantha, SAR 9401, die ich als frischen Sämling auf der Seite 1 dieses
Beitrags vorgestellt hatte.
Das ist jetzt auch schon wieder gute 4 Jahre her. scratch
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2560

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 5 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am Sa 18 Jan 2020, 17:19

Die Ptero- und Austrocacteen hatte ich vor 3 Wochen ausgesät.
Da bei einigen Arten noch nichts gekeimt war habe ich vor einer Woche aufgehört zu sprühen.
Nachdem alles abgetrocknet war, wurden gestern die Samenkörner von Austrocactus aonikenkensis abgesammelt und für 5 Minuten mit Schwefelsäure behandelt.
Bei denen war bisher noch nichts gekeimt.
Da hätte ich eigentlich selbst drauf kommen können.
Sie gehören ja zur Verwandtschaft von A. bertinii.
Gestern wurde dann alles wieder kräftig übersprüht, Deckel drauf und Heizmatte an.
Heute waren tatsächlich noch einige Körner bei A. subandinus und A. philippii gekeimt.
Hier mal Austrocactus subandinus.
Übrigens ohne Schwefelsäurebehandlung ausgesät.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch bei den Pterocacteen sind noch einige wenige gekeimt.
Pterocactus fischeri
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei Austrocactus aonikenkensis hat sich aber noch nichts getan. Rolling Eyes
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2560

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 5 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  Matches am Sa 18 Jan 2020, 17:31

RalfS schrieb:
Ein neuer Versuch mit Turbinicarpus rioverdensis. Von der letztjährigen Aussaat ist keine Pflanze übrig geblieben. Auf ein Neues.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ralf

Warum auch immer, ist es mir auch schon zwei mal so gegangen, dass ich die T. rioverdensis nicht durchbekommen habe.
Deine Pterocactus und Austrocactus finde ich ja besonders spannend. Die habe ich noch nie ausgesät, wäre mal einen Versuch wert.
Die Aussaatstation finde ich auch sehr solide und ansprechend. Wie ist die Umgebungstemperatur?
Kühlt das Ganze Nachts ein wenig runter, oder steht es im Wohnbereich?
Wünsche dir weiterhin viel Erfolg.

Freundliche Grüße
Matthias

Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3448
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 5 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am Sa 18 Jan 2020, 22:02

Matches schrieb:Wünsche dir weiterhin viel Erfolg.
Danke schön.
Bei aller Umsicht kann man das trotzdem gebrauchen.

….dass ich die T. rioverdensis nicht durchbekommen habe.
Der Marc hat dazu, glaube ich geschrieben, dass es etwas Gips im Aussaatsubstrat braucht.
Das hat letztes Jahr allerdings auch nicht geholfen, weshalb ich`s dieses Jahr wieder weggelassen haben. scratch

Wie ist die Umgebungstemperatur?
Das Ding steht auf meinem Schreibtisch bei Zimmertemperatur.
Nachts hat es vielleicht 19 °C.
Ich mache dann nur die Heizmatte aus und öffne die Lüftung vom Minigewächshaus.
Das passt gut für die Patagonier.
Bei den Chilenen und Peruanern hatte ich die Heizmatte nicht drunter.
Hat auch ohne Nachtabsenkung gut geklappt.
Ich glaube das wird überbewertet.
Aber eine Absenkung von 36°C auf 19°C ist ja auch ganz ordentlich.

Matucana currundayensis, im Oktober ausgesät.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2560

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 5 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  Matches am So 19 Jan 2020, 12:54

Hallo Ralf,
mir fällt auf, dass Du dein Aussaatsubstrat verändert hast.
Gab es Gründe von Seramis wegzugehen? Mir war Seramis allein immer zu grob für viele der kleinen Samen.
Habe es noch nie in purem Seramis probiert.
Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3448
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 5 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am So 19 Jan 2020, 13:23

Matches schrieb:..mir fällt auf, dass Du dein Aussaatsubstrat verändert hast.
Ich probiere öfter mal ein neues Substrat aus. scratch
Mein Beruf bringt es mit sich, dass ich immer mal wieder in Baugruben schauen muss.
Wenn ich dann ein Material sehe, dass ev. als Kakteensubstrat in Frage kommt, nehme ich mir etwas davon mit.
So auch bei dem gezeigten Sand.
Der stammt aus etwas 2 m Tiefe und hat nur ganz wenige schluffige Anteile.
Letztes Jahr habe ich einige erwachsene Pterocacteen in diesen Sand getopft.
Am Beispiel von diesem Pterocactus australis kannst du sehen, dass es ihnen gut bekommen ist.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich habe deshalb die Patagonier versuchsweise darin ausgesät.
Das funktioniert gut. Very Happy

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2560

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 5 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am Sa 25 Jan 2020, 22:09

Ich war zu ungeduldig. Rolling Eyes
Nach fast 4 Wochen war bei Pterocactus neuquensis noch nichts gekeimt.
Also habe ich noch Austrocactus philippii dazu gesät.
Die Austrocacteen sind noch nicht gekommen, dafür aber Pterocactus neuquensis.
Drei von fünf sind bis jetzt aufgegangen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Teilweise war die Keimquote bei den Pteros optimal.
Pterocactus hickenii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pterocactus fischeri aus Zapala hatte ich ja schon an anderer Stelle gezeigt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Durch die zusätzlichen Lichtleisten entwickelt sich ein kräftige Bedornung.
Matucana aurantiaca "densispina"….
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...und Copiapoa atacamensis.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Copiapoa corralensis legt an Größe zu.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Heute frisch geschlüpft Loxanthocereus hoxeyi.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2560

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 5 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am Sa 01 Feb 2020, 17:28

Im Oktober 2016 habe ich eine Portion Chileorebutia/Thelocephala carneoflora von Köhres ausgesät.
Sie sind recht gut gewachsen.
Nach neuestem Stand heißt die Art jetzt Eriosyce glabrescens.
E. glabrescens wurde erst kürzlich als Unterart von E. napina in den Artrang versetzt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In diesem Töpfchen hatte ich ursprünglich Pterocactus reticulatus ausgesät.
Nachdem von denen nichts zu sehen war, wurde kurzerhand Copiapoa atacamensis dazugesät.
Die kommen wiederum gut.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ganz ähnlich lief es zunächst ja bei Pterocactus neuquensis.
Dort ist mittlerweile auch der später dazu gesäte  Austrocactus philippii gekeimt.
Die vertragen sich bisher ganz gut.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei den bereits älteren Austrocactus philippii scheint ein Kuckuck mit im Topf zu sitzen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vermutlich ist ein Körnchen von den Austrocactus pauxillus rübergespritzt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die rot blühenden Pterocactus fischeri, "Las Cortaderas", SAR 3263 sind alle fünfe gekeimt. Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2560

Nach oben Nach unten

Schlüpfer der Woche - Seite 5 Empty Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  FEANOR am So 02 Feb 2020, 14:01

Hey Ralf

das sind klasse Aufnahmen!  *daumen*
Interessant, dass du bei Nichtkeimen einer Art was anderes nachsähst. Hehe, daran hatte ich noch gar nicht gedacht, aber warum eigentlich nicht...

Als Eriosyce napina steht sie bei mir in der Liste meiner nächsten Aussaat. Kannst du mit einer Keimquote dienen?
Interessant finde ich, das die sich in Größe doch ordentlich unterscheiden.
RalfS schrieb:
KLICK Eriosyce napina:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Beste Grüße
Denny
FEANOR
FEANOR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 184
Lieblings-Gattungen : Aztekium, Cleistocactus, Matucana, Myrtillocactus, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten