Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

fouqueria splendens

Nach unten

fouqueria splendens

Beitrag  johan am Fr 18 Dez 2015, 12:53

wer kultiviert diese pflanze erfolgreich?
ist bei mir immer kaput gegangen,kapier es nicht

lg
johan
avatar
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Re: fouqueria splendens

Beitrag  turbini1 am Fr 18 Dez 2015, 14:06

Hallo Johan,
die ist auch bei mir eine Pflanze der man es nicht recht machen kann bzw. wenn es ihr dann mal gut geht weiss man nicht warum. Very Happy


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Microonda St. Lucia
scan von 1990



Gruß
Stefan
avatar
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3288
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: fouqueria splendens

Beitrag  johan am Fr 18 Dez 2015, 14:29

danke dann geht es nicht nur mir so,habe nur erfahrungen-slechte-mit kleinere pflanzen.
in holland bieten sie große importpflanzen an,aber was klein nicht geht, geht groß auch nicht

lg

johan
avatar
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Re: fouqueria splendens

Beitrag  turbini1 am Fr 18 Dez 2015, 15:37

Hallo Johan,
die großen Importe machen etwas länger Freude als kleine Pflanzen weil sie mehr Reserven haben. Geblüht hat so ein Riese bei mir zwei Jahre hintereinander, im zweiten Jahr schon ohne Laub und nun ist er platt und dient gelegentlich noch als Kulisse bei nachgestellten Standortfotos aber dafür war er eigentlich zu teuer.
Gruß
Stefan
avatar
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3288
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: fouqueria splendens

Beitrag  johan am Sa 19 Dez 2015, 09:52

danke stefan
alles klar,kommt nicht im frage,ähnlich große y.brevifolia und y. elata

lg
johan
avatar
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten