Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Ferocacteen im Bilde

Seite 77 von 78 Zurück  1 ... 40 ... 76, 77, 78  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  Antonia99 am Mo 20 Nov 2017, 21:22

Sind die schön! Und gar nicht mal so groß. Weist Du ungefähr, wie alt sie sind?
avatar
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 651

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  Iguana am Mo 20 Nov 2017, 22:57

Hallo Antonia,
die linke Pflanze misst 13 cm im Durchmesser, die rechte 17 cm (ohne Dornen). Zum Alter kann ich keine genauen Angaben machen, beide Pflanzen habe ich vor 4 Jahren "gebraucht" übernommen. Die linke war ursprünglich mal ein Kanaren-Import aus dem Gartencenter, der dann wohl 3 oder 4 Jahre bei einer ehemaligen Nachbarin im halbschattigen Wintergarten stand. Die rechte Pflanze war ein günstiges Angebot beim großen Online-Auktionshaus. Beide Pflanzen entwickeln seit 3 Jahren im Herbst Knospen, welche bisher aber immer steckengeblieben sind.
Habe noch 3 kleinere Exemplare von F. latispinus, jeweils ca. 10 cm Durchmesser. Diese haben allesamt dieses Jahr erstmals Knospen geschoben. Im Moment sieht es so aus, dass sie es wohl nicht schaffen werden...
Beste Grüße
Olaf
avatar
Iguana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7
Lieblings-Gattungen : Ferocactus

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  tephrofan am Fr 01 Dez 2017, 11:31

gerade in voller Blüte; Ferocactus recurvus- wunderschöne Blüte, muss dafür-. ebenso wie sein naher Verwandter F.-latispinus warm stehen um die Pracht entfalten zu können. Meine stehen daher im Winter im Büro am Süd-Fenster bei ca. +20°C, trocken. Ich hatte zwar einmal wunderschöne F.latispinus im Gewächshaus normal zusammen mit den anderen Kakteen auf den Hängern stehen, bei 5-7°C im Winter, sie blühten dort auch, allerdings nur 1x und auch das letzte mal, weil beide Exemplare durch rel. die hohe Luftfeuchtigkeit an den verblühten Blütenresten einfaulten und den Scheitel zerstörten, das war für mich eine Katastrophe... Crying or Very sad -
Bei Ferocactus recurvus ist eher etwas nachteilig, dass die bei dieser Art besonders stark gebildeten Honigausscheidungen an den Areolen die Dornen im Laufe der Zeit durch den Rußtaupilz eher unansehnlich dunkel verfärbt werden, dem man dringend vorbeugen sollte, entweder mit alter, weicher Zahnbürste/etwas Spüli, oder regelmäßig mit Vitanal sauer-kombi 2%ig. Ich hatte einmal eine alte Pflanze vor vielen Jahren, die ich entsorgen musste, so häßlich wurde diese später-

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 612

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  Cristatahunter am Fr 01 Dez 2017, 16:09

Phanthastisch.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12849
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  jupp999 am Fr 01 Dez 2017, 20:59

"Sahne"!
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1472

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  Cristatahunter am Sa 02 Dez 2017, 10:51

Michael, danke für den Tip mit den +20°C. Es geht wohl dabei um die erhöhte Nachttemperatur. Im Gewächshaus mit Sonnenschein wird es nämlich auch über 20°C aber die Blüten gehen einfach nicht richtig auf. Jetzt nach einer Nacht in der geheizten Wohnung ist die erste elfenbeinfarbige Blüte meines Ferocactus latispinus flavidispinus aufgegangen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12849
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  jupp999 am Sa 02 Dez 2017, 17:15

Hier dauert's noch ein bisschen ... .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1472

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  Cristatahunter am Sa 02 Dez 2017, 18:19

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12849
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  nikko am Mo 04 Dez 2017, 08:03

Moin,
Blüten zu dieser Jahreszeit sind ja rar... um so mehr habe ich mich gefreut, als ich gestern diese hier entdeckt habe:
Ferocactus recurva
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dank der Tips hier im Forum steht die Pflanze am Wohnzimmerfenster, um und bei 20°C, Westseite. War mir gar nicht sicher, ob sie die Knopsen durchbringt - um so größer die Freude! Very Happy  Leider mal wieder ein ganz trüber Tag, daher ist die Blüte nicht ganz offen.

Etwas eingefrorenen Pollen meines F. pilosus v stainesii habe ich noch auf die Narbe getupft, vielleicht wird das ja was... Very Happy

LG,
Nils
P.S.: @Cristatahunter: ist das eine Albinoform des F. latispinus? Tolle Blüten jedenfalls!

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4342
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  Cristatahunter am Mo 04 Dez 2017, 10:01

Nein kein Albino die Blüten sind nicht reinweiss. Die bezeichnung ist auch nich albiflorum sonder flavispinum.
Blonde Dornen.

Hat auch keine roten Augen. Alarm es war nur ein Spass und ich möchte damit niemandem schaden oder verunglimpfen.

Wer will kann sich bei mir persönlich per PM beschweren um nicht den schönen Thread zu beschädigen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12849
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 77 von 78 Zurück  1 ... 40 ... 76, 77, 78  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten