Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pfropfunterlagen aussäen

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Pfropfunterlagen aussäen  Empty Pfropfunterlagen aussäen

Beitrag  Torro am Do 24 Dez 2015, 10:06

Jeden Winter säe ich unter anderem ein paar Sorten aus, die auch Pfropfunterlagen werden könnten.
Diesmal Cereus validus - 100 Korn von Köhres. Bin gespannt wie die wachsen werden.
Ein paar davon werden selbst erst einmal gepfropft. Hier auf Peres. Gestört
Habt Ihr auch ein paar Sorten in Vorbereitung?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Pfropfunterlagen aussäen  Empty Re: Pfropfunterlagen aussäen

Beitrag  Kotschoubey am Do 24 Dez 2015, 10:19

Dein Aussaatsubstrat sieht ziemlich organisch aus. Speziell für die Cereus-Aussaat?
Kotschoubey
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 642
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Pfropfunterlagen aussäen  Empty Re: Pfropfunterlagen aussäen

Beitrag  Torro am Do 24 Dez 2015, 10:30

Nö. Das ist meine normale Kakteenerde.
Nur für Aussaten kommt obendrauf eine Schicht die ich vorher ausgesiebt habe.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Pfropfunterlagen aussäen  Empty Re: Pfropfunterlagen aussäen

Beitrag  Timm Willem am Do 24 Dez 2015, 16:34

Ja, viel undatus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Timm Willem
Timm Willem
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 234

Nach oben Nach unten

Pfropfunterlagen aussäen  Empty Re: Pfropfunterlagen aussäen

Beitrag  Torro am Fr 25 Dez 2015, 09:22

Hallo Simon,

uih - das könnten ein paar Pflänzchen werden....

Ich warte noch auf ein paar Samen von Hylocereus setaceus. Nur um einmal etwas anderes auszuprobieren.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Pfropfunterlagen aussäen  Empty Re: Pfropfunterlagen aussäen

Beitrag  rabauke am Fr 25 Dez 2015, 09:40

" Selenicereus setaceus wächst .... mit langen, überhängenden, hellgrünen, meist dreikantigen (selten vier-oder fünfkantigen) Trieben
von 2 bis 3 Zentimetern Durchmesser, .." Shocked
(Wikipedia)

Sehr interessant, Torro!
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2716
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Pfropfunterlagen aussäen  Empty Re: Pfropfunterlagen aussäen

Beitrag  william-sii am Fr 25 Dez 2015, 09:42

Hallo Simon, kleiner Tipp, wie man die Samen vom Fruchtfreisch trennen kann:
Gib die Samen in ein großes, hohes Glas und fülle es zur Hälfte mit Wasser.
Mit einem kleinen Farbquirl (in Propellerform) auf der Bohrmaschine kräftig durchrühren.
Farbquirl herausnehmen. Das Wasser rotiert jetzt nach. Während die Rotation nachlässt, setzen sich die guten Samen langsam auf dem Boden ab. Das Fruchtfleisch und die unbefruchteten Samen rotieren weiter und können vorsichtig abgekippt werden.
Den Vorgang mehrmals wiederholen.

Man kann auch die Samen mitsamt dem Fruchtfleisch in ein Haushaltssieb geben und unter fließendem Wasser das Fruchtfleisch durchreiben. Da bei den roten Pitahayas die Samen aber recht klein sind, braucht man schon ein sehr feines Sieb. Die Samen der gelben Pitahayas sind größer, da funktioniert diese Methode besser.

Wenn man anschließend noch die Glibberhülle um die Samen entfernen will, gibt man sie zusammen mit Vogel- oder Quarzsand in ein Tuch, knetet alles gut durch und wäscht den Sand in einem feinmaschigen Sieb unter fließendem Wasser aus. Dann breitet man die Samen zum Trocknen auf Backpapier aus.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3209
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Pfropfunterlagen aussäen  Empty Re: Pfropfunterlagen aussäen

Beitrag  Torro am Fr 25 Dez 2015, 10:02

Hallo Rabauke,

kein Riese. Wenn Du das meinst.
Im Vergleich zu Selenicereus aber schon kräftig.
Einfach zum ausprobieren wie er hier wächst, ob etwas winterhärter oder genauso schlapp auf
diesem Gebiet wie der megalanthus....

Hallo Ernst,

das mit dem Sieb ist schon eine feine Methode.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Pfropfunterlagen aussäen  Empty Re: Pfropfunterlagen aussäen

Beitrag  rabauke am Fr 25 Dez 2015, 10:24

Moin Torro,

nein, kein Riese. Aber mit bis zu 3cm Durchmesser schon recht stattlich.
Very Happy
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2716
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

Pfropfunterlagen aussäen  Empty Re: Pfropfunterlagen aussäen

Beitrag  Timm Willem am Fr 25 Dez 2015, 22:28

Torro schrieb:Hallo Simon,

uih - das könnten ein paar Pflänzchen werden....

Ich warte noch auf ein paar Samen von Hylocereus setaceus. Nur um einmal etwas anderes auszuprobieren.
Hallo Torro,
der Witz ist ja, dass ich alle aussäen werde und nach zwei Monaten bis auf die etwa 50 stärksten wieder entsorgen werde.

Bin nur nicht ganz so sicher wie viel Arbeit das machen wird...

Hier bei megalanthus war es noch vertretbar.
Aussaat
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Selektion
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die megalanthus sind mittlerweile schon vermehrt.
Timm Willem
Timm Willem
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 234

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten