Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?!

+3
Cristatahunter
Dietmar
konsilia2014
7 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?! - Seite 2 Empty Re: Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?!

Beitrag  konsilia2014 Fr 01 Jan 2016, 01:12

Dietmar schrieb:Düngen würde ich den jetzt trotzdem nicht, sonst gibts am Ende Kümmertriebe.

Hallo Dietmar,

danke für die Antworten hier im Topic. Vom Feeling her liegen wir ziemlich gut auf Wellenlänge - emotional (meinerseits).

Daher werde ich Deinen gut gemeinten Ratschlag/Tipp annehmen und auf das Düngen pauschal gänzlich verzichten.

Gutes Neues Dietmar ! Winken
konsilia2014
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?! - Seite 2 Empty Re: Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?!

Beitrag  OPUNTIO Fr 01 Jan 2016, 13:12

Wie gleichst du denn den mit Sicherheit vorhandenen Lichtmangel bei den Winterwachsern aus?
Benutzt du Zusatzbeleuchtung. Selbst direkt an einem Südfenster dürfte das was aus unserem winterlichen Himmel herabfunzelt niemals reichen um Geiltrieb zu verhindern.
Welche Arten hast du denn noch ?
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4328
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?! - Seite 2 Empty Re: Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?!

Beitrag  konsilia2014 Fr 01 Jan 2016, 13:30

OPUNTIO schrieb:Wie gleichst du denn den mit Sicherheit vorhandenen Lichtmangel bei den Winterwachsern aus?
Benutzt du Zusatzbeleuchtung. Selbst direkt an einem Südfenster dürfte das was aus unserem winterlichen Himmel herabfunzelt niemals reichen um Geiltrieb zu verhindern.
Welche Arten hast du denn noch ?
Gruß Stefan

Meine Säulen haben jetzt, d.h. die die wachsen (etwa die Hälfte, dennoch viele) ein ganz normales gesundes Wachstum.

Einen etwaigen Lichtmangel (von Dir genannt) gleiche ich überhaupt nicht aus - für mich gibt es auch nichts "auszugleichen".

Meine Arten (Pflanzen) werde ich hier vielleicht mal vorstellen, wenn mir danach ist - und dass ist im Moment nicht der Fall.
konsilia2014
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?! - Seite 2 Empty Blüten im Winter

Beitrag  konsilia2014 Fr 08 Jan 2016, 21:19

Habe eine Mammilaria (evtl. auch Parodia oder Notocactus) irgendwann wusste ich es mal genau, weil ich die gleiche Pflanze mal irgendwo mit Art/Gattung genannt gesehen habe, da mein Hauptinteresse aber eben an Säulen liegt und für mich das Hobby Kakteen bei weitem auch nicht den Umfang/Tiefe meines Alltages darstellt, hab ichs mir nicht gemerkt.

Glaube mich zu entsinnen, dass die Pflanze auch schon im Sommer geblüht hatte - ist mir auch schon an vielen "Kugelkakteen" aufgefallen, dass diese im Winter (im Treppenhaus) förmlich durch die Decke schießen vom Wachstum (die Kehrseite der Medaille - dieses Wachstum sehe ich im Sommer leider überhaupt nicht - da stagnieren fast alle)
konsilia2014
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?! - Seite 2 Empty Re: Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?!

Beitrag  Wühlmaus Sa 09 Jan 2016, 11:14

Klar, dass Pflanzen im Winter durch die Decke schießen, wie Du es nennst, wenn sie falsch überwintert werden. Solche Mammillarien habe ich schon zuhauf gesehen. Unwissenheit der Kakteenpfleger würde ich mal sagen. Möglichst in gut gedüngter Blumenerde wachsen lassen und gießen wie ein Alpenveilchen, dazu im warmen Wohnzimmer, zur Not auch im kalten Flur (dann fault es eher die Wurzeln weg), das garantiert dann schnelles Wachstum auch im Winter. Ich habe allerdings auch schon genau das Gegenteil gesehen. In einem Saunabetrieb hatte man unerreichbar auf einem Balken drei Kugelkakteen stehen und mir auf meine Anfrage hin, wie sie die denn gießen würden, stolz mitgeteilt, dass die jetzt schon vier Jahre trocken dort stehen und es ihnen gut geht. Rolling Eyes In diesem Fall hätte ich eher zu Plastikkakteen geraten. Teufel
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5898
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?! - Seite 2 Empty Re: Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?!

Beitrag  peter1905 Sa 09 Jan 2016, 12:30

Wenn meine Mammillarien im Winter wachsen würden hätt ich auch lauter Säulen lol! lol! lol!

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2662
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?! - Seite 2 Empty Re: Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?!

Beitrag  konsilia2014 Sa 09 Jan 2016, 16:30

peter1905 schrieb:Wenn meine Mammillarien im Winter wachsen würden hätt ich auch lauter Säulen lol! lol! lol!

glück - Spruch des Tages, klasse cheers
konsilia2014
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?! - Seite 2 Empty Ein Jahr später - und wieder: Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln

Beitrag  konsilia2014 So 20 Nov 2016, 12:25

Ein Jahr später - und wieder: Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln


vorläufige Bilanz MItte November (richtig... Blüten und Wachstum fanden/finden bei mir (ab) jetzt statt), ps: Die Winterzeit ist noch richtig lang Very Happy
- Notocactus magnificus (Solitärgruppe in großer Friedhofsschale), ---) mehrere offene gelbe Blüten + beginnendes/einsetzendes Wachstum
- Hildewintera-Art: Große Blüte + starkes Wachstum der Kinder am Fuß der Pflanze
- Myrtillocactus geom. (Solitärpflanze, verzweigt, alte Import-Pflanze), deutlicher Wachstumsschub und Bildung neuer Seitentriebe
- Stenocereus beneckei: abgeschnittenes Kopfstück, ebenfalls mit zwei Neutrieben (seitlich)
- Eulychnia saint-piena: Wachstum von 15cm in 4 Wochen
- Cleistocactus straussii (Solitär): heuer mit erkennbarem Wachstum, nachdem ich ihn heuer bei mir im Wohnzimmer (Südseite, viel Licht, warm) habe und nicht im Schlafzimmer von Schwiegermutter (Nordseite, kaum Licht, etwas kühl)

Bei den unempfindlicheren/härteren Arten (bis auf meine blauen Säulen) hab ich heuer ebenfalls eine positive Überraschung erlebt, nämlich dass diese 3 Tage Bodenfrost und Minustemperaturen schadlos überstanden haben, da ich sie heuer sehr spät vom Garten reingeholt habe.

unterm Strich ist bei fast allen Pflanzen zu erkennen, dass sie sich im Winter wohler fühlen, weil gleichbleibende/konstante Temperatur und vor allem Trockenheit. Entsprechend hab ich heuer nun die Gewissheit (das 2mal in Serie) dass bei meinen Pflanzen aufgrund der Umstände die Natur Kopf steht - insbesondere weil bei mir die Dinger Ende Oktober / Anfang November blühen & wachsen - was sie im nassen Sommer überwiegend nicht tun (...)

konsilia2014
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?! - Seite 2 Empty Re: Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?!

Beitrag  Dietmar So 20 Nov 2016, 16:19

Ein interessanter Lagebericht! Mach doch mal ein paar Fotos von Deinen Pflanzen.

Cleistocactus strausii wächst blüht bei mir auch im Freien reichlich. Voraussetzung ist allerdings wie bei den meisten Arten ein sonniger Standort. Notocactus/Parodia magnifica blüht erst im Spätsommer je nach Witterung. Die anderen genannten Arten dürften in der Tat sehr viel Wärme benötigen.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?! - Seite 2 Empty Re: Wachstum im Winter - Stagnation im Sommer - an was liegts - bzw. warum wachsen die Dinger im Winter ?!

Beitrag  konsilia2014 Sa 26 Nov 2016, 19:28

Dietmar schrieb:Mach doch mal ein paar Fotos von Deinen Pflanzen.

Gruß

Dietmar

Wenn mir mal danach ist, habe vor 15-20 Jahren sehr gerne & häufig fotographiert, hat aber äußerst nachgelassen bis nicht mehr vorhanden.

Ansonsten hab ich nicht mal ein Smartphone oder ähnliches, weil ich eine zunehmende technische Abneigung entwickelt habe.

Jedenfalls eine gute Anregung von Dir, mal ein Fotoalbum zu erstellen, für ein paar ausgewählte Facebook-Freunde oder eben hier im Forum.
konsilia2014
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten