Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pollen - Versand?

Nach unten

Pollen - Versand?

Beitrag  Litho am Di 29 Dez 2015, 19:10

Nur mal so ganz naiv in die Runde gefragt:

Samen werden ja angeboten, verkauft und versandt. Das ist bekannt und gut.

Werden aber auch Pollen angeboten bzw. versandt???
So könnte man ja Pollen von gesuchten Pflanzen erhalten, mit denen man dann die eigenen Blüten bestäuben könnte.
Pollen sind sicher ausreichend lange haltbar und günstig zu verschicken (auch zollmäßig).

Ich komme auf dieses vielleicht etwas schräge Thema, weil meine gerade blühenden Schlumbergeras vor Pollen nur so strotzen...
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6675
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Pollen - Versand?

Beitrag  Hardy_whv am Di 29 Dez 2015, 19:41

Naja, einen Handel wirst du damit nicht aufmachen können Wink

Aber bei seltenen Pflanzen kann man unter Freunden schonmal Pollen austauschen. Trocken ist der meist ein paar Wochen haltbar. Auch wenn zwei Pflanzen zeitversetzt blühen, lohnt es sich oft, Pollen der erste Blüte aufzubewahren.


Gruß,

Hardy   Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Pollen - Versand?

Beitrag  william-sii am Di 29 Dez 2015, 21:31

Hardy_whv schrieb: Aber bei seltenen Pflanzen kann man unter Freunden schonmal Pollen austauschen. Trocken ist der meist ein paar Wochen haltbar.
Die Haltbarkeit hängt von verschiedenen Faktoren ab. Am Wichtigsten ist, dass der Pollen frisch ist. Die Blüte sollte also gerade erst geöffnet haben. Ist der Pollen schon pappig, dann hält er nicht lange.
Beim Versand ist zu beachten:
- Möglichst schnell versenden, also nicht als Warensendung sondern als normaler Brief,
- je wärmer es ist, desto schneller wird der Pollen unbrauchbar.

Aufbewahrung von Pollen:
- 1. Möglichkeit: in einem Samentütchen, Entnahme daraus z.B. mit einem Pinsel.
- 2. Möglichkeit: In einem verschließbaren Behältnis, das unten mit einem Feuchtigkeit absorbierenden Medium (z.B. Salz, Reis oder Silica-Gel) gefüllt ist. Man halbiert ein Ohr-Reinigungsstäbchen und nimmt den Pollen direkt aus der Blüte mit dem Watteteil auf. Dann steckt man das Stäbchen mit dem Plastikteil in das Medium.
- Im Kühlschrank hält er sich ca. 2 Wochen,
- im Gefrierschrank hält er sich bis zu mehrere Monate lang.

Habe gerade mal auf meiner HP das Thema "Bestäuben" eingefügt.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3101
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Pollen - Versand?

Beitrag  Litho am Mi 30 Dez 2015, 13:47

Dann war das Thema wohl doch nicht unnütz bzw. naiv. Very Happy

Ich dachte, dass Pollen ewig haltbar sei, wegen "Pollenanalyse" in der Archäologie.
Tja, irren ist menschlich...

Ich wünsche Euch einen guten Jahreswechsel und grüße Euch herzlich.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6675
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Pollen - Versand?

Beitrag  Hardy_whv am Mi 30 Dez 2015, 13:50

Litho schrieb:Ich dachte, dass Pollen ewig haltbar sei, wegen "Pollenanalyse" in der Archäologie. Tja, irren ist menschlich...

Ja, der "hält" sich ewig, ist aber nicht ewig funktionsfähig. Das ist so ähnlich wie mit dem Mumien Wink


Gruß,

Hardy Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Pollen - Versand?

Beitrag  Litho am Mi 30 Dez 2015, 14:36

Köstlich, Hardy!

drehen
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6675
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Pollen - Versand?

Beitrag  Jogler am Mi 30 Dez 2015, 14:58

Hallo zusammen,

interessantes Thema!
Also nach meinen Kenntnisstand sind die Pollen je nach Art oder Gattung unterschiedlich lange haltbar genau wie bei den Samen.
Will man Pollen einlagern, spielen 3 Umweltfaktoren wichtige Rollen:

1.) Feuchtigkeit

Sollen Pollen über längere Zeit lagern, sollte man diese unbedingt trocknen. Ich empfehle die Pollen in kleine Papierbriefchen zu füllen und über ein paar Stunden in ein dichtes Einmachglas zu legen zusammen mit Entfeuchtungsmitteln z.B. Silicagel. Trocknen ist wichtiger als Kühlen!

2.) Licht

Licht ist immer schädlich für die Haltbarkeit, also dunkel lagern!

3.) Temperatur

Sind die Pollen gut getrocknet, halten sich diese bei Zimmertemperatur vlt. 1 bis 2 Tage, im Kühlschrank ca. eine Woche und im Gefrierfach bis zu mehreren Monaten.

In gartenbaulichen Versuchsanstalten werden Pollen in flüssigen Stickstoff gelagert, ist leider im Hobbybereich nicht so häufig Gestört
avatar
Jogler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 184

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten