Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Seite 53 von 55 Zurück  1 ... 28 ... 52, 53, 54, 55  Weiter

Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 53 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  Tarias am Sa 10 Aug 2019, 23:20

Ich hab mal wieder einen Streifzug durch die Echeverien gemacht Very Happy .

Echeveria agavoides cv. "Ebony" nach dem Regen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria cante
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria colorata
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine bislang bei mir namenlose Echeveria mit tollem Pelz und tollen Blüten
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria colorata mit kräftig roten Blattspitzen (bei viel Sonne Wink )
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria purpusorum, weiße Form
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria shaviana in voller Blüte
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria simulans
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria agavoides cv. "Lipstick"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria chihuahuensis und Echeveria affinis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria "Serrana"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Groß, größer, Echeveria colorata cv. "Mexican Giant"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1217
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 53 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  Ada am Sa 10 Aug 2019, 23:47

Liebe Bianca,

danke für die schöne Fotogalerie Deiner Echeverien.
Alles wunderbare starke Exemplare, eine schöne Sammlung. king

Abgesehen von den Rosetten sind ja auch die Blüten sehr unterschiedlich bei den Echeverien. Das Highlight an Blüten ist für mich immer die Echeveria shaviana, sie ist einfach die eleganteste Blüherin, und sie hält auch immer sehr lange durch. Deine E. shaviana blüht ganz wunderbar, so viele Stiele!

Von den Rosetten her finde ich bei Deinen Bildern die Echeveria-agavoides-Formen am stärksten, und natürlich auch die weiße Form von Echeveria purpusorum. Meine Exemplare der weißen E. purpusorum schwächeln etwas, was hast Du für ein Substrat genommen? Ich glaube, meines ist zu mineralisch . . . . .
Liebe Grüße, sunny sunny sunny
Ada
Ada
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 788
Lieblings-Gattungen : Aloe, Gasteria, Opuntiadae, Lobivia, Stenocactus, und viele mehr

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 53 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  Tarias am So 11 Aug 2019, 00:14

Hallo Ada,

schön, dass sich jemand dran freut Very Happy .

Ich verwende für alle Echeverien 2/3 mineralisches Substrat (Vulcatec Premium) und 1/3 humoser Anteil (Blumenerde, Kokosfasern, eigener Kompost, was ich grad da habe).
Irgendwas bei mir gefällt ihnen wohl sehr gut, es gedeihen alle sehr schön. Ich dünge sie regelmäßig und gebe auch hin und wieder Vitanal.
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1217
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 53 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  Knufo am So 11 Aug 2019, 00:32


Hallo Bianca,

da stimme ich Ada 100 % zu. Deine Echeverien gefallen mir ebenfalls sehr.
E. shaviana blüht auch bei mir sehr schön.
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3312
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 53 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  plantsman am So 11 Aug 2019, 10:07

Moin,

eine hervorragende Qualität haben Deine Pflanzen. Es ist tatsächlich so, dass die Düngung nicht vernachlässigt werden darf, wenn man gesunde, schöne Pflanzen haben will. Bei Echeverien ist es die Kombination aus gut durchlässigem Substrat, viel frischer Luft, viel Licht, stärkeren täglichen Temperaturschwankungen und guter Ernährung, die aus ihnen so schöne Exemplare macht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das ist Echeveria ´Silvergreen´, eine Echeveria pulvinata-Hybride.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2112
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 53 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  Tarias am So 11 Aug 2019, 17:59

Hallo Stefan,

danke für deine Bestimmung und auch ein herzliches Dankeschön für das Lob I love you .
Dann habe ich ja mehr oder weniger zufällig alles richtig gemacht, denn ich pflege die Echeverien schlicht genau so wie meine Kakteen. Und da ich überwiegend Hochlandkakteen (und deren Hybriden) habe, passt das perfekt grinsen2 .

Dieses namenlose Exemplar lief mir heute noch vor die Kamera. Ich habe die Pflanze letztes Jahr bei einem Holländer auf dem Blumenmarkt mitgenommen.
Irgendwas Richtung gigantea/gibbiflora?
Zumindest hat sie ziemliche Eroberungspläne ...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1217
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 53 Empty Echeveria runyonii

Beitrag  plantsman am Mo 19 Aug 2019, 15:29

Moin,

@Tarias, Deine Blumenmarkt-Echeveria ist Echeveria ´Imbricata´, eine alte Hybride, bei der man nicht mehr genau weiß, was drinsteckt. Laut Original-Beschreibung wohl eine Hybride von Echeveria glauca x Echeveria gibbiflora ´Metallica´. Das sind aber beides Elternteile , die nicht mehr zuzuordnen sind, weil man nicht weiß, was der Gärtner Deleuil 1874 unter diesen Namen kultiviert hat. Man kann, meiner Meinung nach, aber Echeveria secunda ganz gut erkennen und ich denke, die wird wohl einer der Eltern gewesen sein.

Zur Kultur von Echeveria runyonii hab ich hier ja schon was geschrieben: Echeveria runyonii

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2112
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 53 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  Karin am Mo 19 Aug 2019, 18:04

Tarias,

die sind alle so schön! Besonders gefallen mir aber die E.cante und die weiße purpusorum. Die Mexican Giant macht ihrem Namen auch alle Ehre, da ist meine noch ein Zwerg dagegen.
Ich verwende fast die gleiche Substratmischung, hoffentlich bekomme ich auch mal so wunderbare Ergebnisse. Allerdings habe ich mit Dünger noch etwas zurückgehalten, da bin ich noch ein bisschen unsicher was und wieviel ich für Sukkulenten nutzen soll.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Als Anfänger bin ich ganz froh, dass sich meine Schalen während des Sommers so schön gefüllt haben und das Wachstum mancher Sukkulenten hat mich ganz schön überrascht :-)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria Elegans habe ich gestern noch in einen größeren Topf verfrachtet damit alle ihre Kinder genug Platz haben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Regen hat mal wieder alles richtig durchgeweicht
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier habe ich auch noch eine, für die mir der Name fehlt...könnte das auch secunda sein?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Stecklinge von dieser Pflanze sind viel größer geworden als sie

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

lg,Karin
Karin
Karin
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 266
Lieblings-Gattungen : Agave,Aloe,Haworthia

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 53 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  Ada am Di 20 Aug 2019, 00:06

Hallo,

im Juli hat Echeveria moranii geblüht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Pflanze steht im Freien auf einem Tisch, in voller Sonne. Die Blütentriebe sind niederliegend, der Blütentrieb ist nach Norden in den Schatten gewachsen.
Die Blüten haben eine sehr schöne Farbe.

Liebe Grüße,
Ada
Ada
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 788
Lieblings-Gattungen : Aloe, Gasteria, Opuntiadae, Lobivia, Stenocactus, und viele mehr

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 53 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  Tarias am Di 20 Aug 2019, 17:05

@Karin: Schöner Überblick! Danke für die Bilder, ich finde solche Sammlungs-Einsichten immer sehr schön.
Ich verwende für meine Echeverien denselben Dünger wie für die Kakteen. Wenn auf der Packung 10-20 ml auf 10 Liter empfohlen werden, verwende ich maximal 10, eher 5 ml auf 10 Liter. Den Sommer über dünge ich bei jedem zweiten Gießen.

@Ada: das Bild muss ich meiner moranii mal zeigen. Sie steht im Gewächshaus unter UV-Schutz-Platten und macht einen auf Längenwachstum Rolling Eyes .
Die Blütenfarbe ist echt schön.

@Stefan: und wieder einmal meinen herzlichen Dank an dich als wandelndes Lexikon Wink .
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1217
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Seite 53 von 55 Zurück  1 ... 28 ... 52, 53, 54, 55  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten