Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

+84
CharlotteKL
Gordon
postph
Henning
Kaktusfreund81
gerwag
Ramarro
Tarias
TobyasQ
jupp999
Dickblatt
Krabbel
l. Kimberley
Godefred
Edd
Kaktusjoe
Ada
Knufo
KarMa
benni
hibiscus2
Karin
otorongo
Schmetterling33
Hurricane
shirina
Dropselmops
Kakteenmama123
MiLa
wühlmaus999
Manfrid
frosthart
Avicularia
Klaus
Motte
hilde
lauramausi
malageno
Bimskiesel
biker4870
Rebutzki
misching
MiniTini73
schippy62
Blumenbank
agavenandmore
acanthus
-simon-
sachsenwothan
MBM
have nice day
kieselstein
Alex H.
Cristatahunter
Aspasia
Silberkotelett
Echinopsis
Josef17
prosopis
schmetterling0004
Aless
Lutek
DAGR
Fred Zimt
Wühlmaus
Canelle
kunterbunt5
Liet Kynes
simsa
wowi
soufian870
Aheike
davissi
wikado
Prof.Muthandi
Wüstenwolli
Echino
Mexikofan
meermaid
Christa
Rouge
Gila
cool-oma-renate
DieterR
88 posters

Seite 85 von 86 Zurück  1 ... 44 ... 84, 85, 86  Weiter

Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 85 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  Tarias Fr 16 Jul 2021, 18:11

Es gibt mal wieder eine kleine Fotoserie, manche Bilder sind schon vier-fünf Wochen her.

Echeveria x imbricata
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria setosa var. ciliata
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echveria setosa x laui Hybride, Echeveria tobarensis, Echeveria "Mexican Giant"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echverie cante, eigene Aussaat, erste Blüte mit zwei Jahren
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pachyphytum oviferum mit Besucher
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pachyphytum compactum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echveria setosa var. deminuta
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria calderoniae, eigene Aussaat
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria derosa Hybride "Worfield Wonder"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Graptopetalum bellum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1652
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 85 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  plantsman Fr 16 Jul 2021, 19:23

Moin Bianca,

das ist herrlich anzuschauen! Vor allem die Echeveria calderoniae ist in der Qualität kaum zu sehen.

Leider muss ich jedoch einen Namen korrigieren. Dein Pachyphytum compactum ist Pachyphytum 'Chiseled Stones', eine Compactum-Hybride, die oft mit der Art verwechselt wird aber durch die offeneren, heller gefärbten Blüten gut kenntlich ist.

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2800
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 85 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  Tarias Sa 24 Jul 2021, 22:06

Hallo Stefan,

ein ganz großes Dankeschön für dein Lob Very Happy .
Vermutlich habe ich hier einfach ein perfektes Echeverien-Klima, denn ich habe nicht den Eindruck, dass ich mich über meine normalen Pflegeaktionen hinaus bemühe.

Danke auch für die Berichtigung der Benennung.

Ein paar mehr Bilder gibt es noch Wink

Zuerst einmal möchte ich ein Vergleichsbild einstellen, weil es ziemlich oft die Frage gibt, ob eine bestimmte Echeveria jetzt die "Bombycina" oder die "Doris Taylor" ist. Beide haben den gleichen Stammbaum und sehen sich sehr ähnlich.
Hier einmal aus der Quelle "Surrealsucculents", England (vor dem Brexit gekauft), beide Pflanzen nebeneinander.
Links "Bombycina", rechts "Doris Taylor".
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im direkten Vergleich hat die Doris Taylor deutlich spitzer zulaufende Blätter, die Bombycina dagegen rundlichere Blätter.
Der Unterschied ist aber so fein, dass ich mir jetzt aufgrund eines Einzelfotos nicht zutrauen würde, die Pflanzen ohne Blüten zu unterscheiden.

Dieses Jahr blüht zum ersten Mal eine Echeveria cante.
Die Blüte ist eine Wucht!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

E. agavoides cv. Romeo, als Sämling hier aus dem Forum bekommen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die schon ein paar Mal gezeigte "Tarantula", jetzt mit Kindern  Very Happy .
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

E. colorata cv. Mexican Giant, mittlerweile auch mit Kindern.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

E. laui, auch mit Kind
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

"Madiba"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria colorata, wer hätte es gedacht, mit einem Haufen Kinder...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Graptopetalum mendozae auf der Suche nach neuen Lebensräumen. Das Zeug wird in meiner Sammlung langsam zur Plage, weil jedes abgefallene Blatt eine neue Pflanze bildet Cool .
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Graptopetalum pachyphyllum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1652
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 85 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  plantsman So 25 Jul 2021, 20:08

Moin,

Tarias schrieb:Zuerst einmal möchte ich ein Vergleichsbild einstellen, weil es ziemlich oft die Frage gibt, ob eine bestimmte Echeveria jetzt die "Bombycina" oder die "Doris Taylor" ist. Beide haben den gleichen Stammbaum und sehen sich sehr ähnlich.
Hier einmal aus der Quelle "Surrealsucculents", England (vor dem Brexit gekauft), beide Pflanzen nebeneinander.
Links "Bombycina", rechts "Doris Taylor".
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im direkten Vergleich hat die Doris Taylor deutlich spitzer zulaufende Blätter, die Bombycina dagegen rundlichere Blätter.
Der Unterschied ist aber so fein, dass ich mir jetzt aufgrund eines Einzelfotos nicht zutrauen würde, die Pflanzen ohne Blüten zu unterscheiden.

Taxonomisch ist es sogar so, dass man beide Echeveria x bombycina nennen könnte, da die Hybride auch gültig beschrieben wurde und alle Nachkommen dieser Kreuzung, Echeveria pulvinata x Echeveria setosa, auch die Auslesen, diesen Namen tragen können.
Es wären also auch die Namen Echeveria x bombycina 'Bombycina' und Echeveria x bombycina 'Doris Taylor' möglich.

Unterscheiden kann ich sie auch nur, wenn sie nebeneinander stehen. Deine Beobachtung der Blattform ist sehr gut und korrekt. Dazu hat Echeveria 'Bombycina' relativ kompakte Blütenstände mit ziemlich dunklen, recht kurzen Blüten während Echeveria 'Doris Taylor' lockere, größere Blütenstände mit länglichen und blassorangen Blüten hat.

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2800
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 85 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  Shamrock Do 12 Aug 2021, 01:01

Heute auf einen Dorffriedhof - sukkulente Grabbepflanzung? Begonien sind ja auch etwas sukkulent... Ungefähr jedes fünfte Grab war genau so bepflanzt, was wohl auf einen externen Grabpflegedienstleister schließen lässt. Sukkulenten als Wegwerfware! Die Begonien halten ja einiges an Frost aus, aber die Echeverien werden wohl kaum im Herbst ausgebuddelt und im Frühling wieder eingepflanzt. Einfach nur bescheuert!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26136
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 85 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  CharlotteKL Do 12 Aug 2021, 11:12

An sich ist sukkulente Grabbepflanzung ja eine sehr gute Idee, aber dann kann man ja Pflanzen nehmen, die hier problemlos winterhart sind...

Bin aber schon öfter erstaunt gewesen, wie stark Zierpflanzen als austauschbare Wegwerfware behandelt werden (oft sicher durch externe Dienstleister -- Betriebe kaufen halt irgendwas, das nett aussieht, und verlassen sich darauf, das die Verkäufer wissen, was sie tun). Ich hatte hier schon mal ein nettes Restaurant bei uns in der Nähe erwähnt, das viele tolle große Echeverien in Kästen auf der Terasse hatte. Im Winter blieben die draußen; dieses Jahr sind natürlich alle weg -- ganz sicher erfroren -- und es sitzen andere Pflanzen in den Kästen. So eine Verschwendung!
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 984
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 85 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  Shamrock Do 12 Aug 2021, 11:28

Wie wäre es, wenn man Haustiere als Wegwerfware etabliert? scratch Oder Kinder, wenn sie in der Pubertät nicht mehr süß sind? scratch

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26136
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 85 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  plantsman Do 12 Aug 2021, 17:27

Moin,

so sahen im 19. Jahrhundert viele Beete aus. Da wurden Echeverien, Pelargonien und einiges anderes in Massen nur für die damals beliebten Teppichbeete herangezogen und nach den ersten Frösten dann wieder abgeräumt. Damals mussten aber große Mutterpflanzenbestände am Laufen gehalten werden. Das erledigt heute die In-vitro-Kultur, bei der dann einfach die Jungpflanzen im Frühjahr geordert werden.

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2800
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 85 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  Tarias So 29 Aug 2021, 13:05

Weil sie im Spätsommer einfach am schönsten sind:

Echeveria cante, Durchmesser ca. 40 cm:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria subrigida, ein zwei Jahre alter Sämling
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und ein Kind der beiden, Echeveria "Cansu"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria x Bombycina
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echeveria "Silvergreen"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1652
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes - Seite 85 Empty Re: Echeverien, Graptopetalum, Aeonium und anderes

Beitrag  kunterbunt5 So 29 Aug 2021, 19:20

Hallo zusammen,
@Bianca: Danke für die wunderbaren Bilder! Das sind wirklich sehenswerte Pflanzen :-) :-) cheers Man weiß gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll.

Bei mir sind aus Platzgründen nur wenige Echeverien in der Sammlung. Jetzt ist eine neue hinzugekommen, von der ich gerne ein Bild einstellen möchte: Echeveria "Chroma".
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich habe sie erst seit Anfang August. Die Färbung hat leider nachgelassen, die Sonneneinstrahlung in Norddeutschland reicht nicht aus. Ich hoffe aber, dass sie im nächsten Jahr wieder ihr Farbspiel zeigt.

Viele Grüße
Angelika
kunterbunt5
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 465
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Seite 85 von 86 Zurück  1 ... 44 ... 84, 85, 86  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten