Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bilder der Gattung Oxalis

+17
frosthart
schippy62
TobyasQ
sensei66
william-sii
Henning
jupp999
Morning Star
pisanius
plejadengucker
kunterbunt5
Rouge
OPUNTIO
Shamrock
Echinopsis
abax
Fred Zimt
21 posters

Seite 11 von 14 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 11 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  kunterbunt5 So 17 Nov 2019, 20:11

Hallo zusammen,
@Morning Star: Das ist wirklich eine bunte schöne Auswahl toller Pflanzen! Danke für das Zeigen und für den Tipp Atomic Plants!
@Shamrock: Dann möge Oxalis herrerae im Frühjahr gestärkt wieder aufwachen! Very Happy

Vile Grüße
Angelika
kunterbunt5
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 455
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 11 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  Shamrock Mo 02 Dez 2019, 21:23

kunterbunt5 schrieb:Dann möge Oxalis herrerae im Frühjahr gestärkt wieder aufwachen!
Im Frühling? Nachdem sie ja erst im Herbst gekeimt sind dachte ich eher, dass die jetzt über den Winter etwas zulegen wollen. Hattest du nicht auch irgendwann mal geschrieben, dass dies deren Zeit ist? Ich überwintere sie jetzt auf jeden Fall feucht und halbwegs warm.

Bei der Gelegenheit: Die Blätter der Oxalis megalorrhiza haben eine sehr faszinierende Oberflächenstruktur, was je nach Lichtwinkel bei Sonnenschein zu einem richtig silbernen Glänzen führen kann:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25598
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 11 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  kunterbunt5 So 08 März 2020, 20:56

Hallo zusammen,
da es hier im Thread so ruhig ist, wenigstens ein Wasserstandsbericht von Oxalis convexula. Muss ja sagen, dass mir gerade diese Art ans Herz gewachsen ist. Leider war das Wachstum dieses Jahr nicht berauschend. Zu viele Tage mit bedecktem Himmel im Winter in Norddeutschland, die Pflanzen sind vergleichsweise klein geblieben. Die Bulbillen haben aber immerhin gut ausgetrieben (wer Interesse hat, möge sich melden, alle kann ich im Frühjahr nicht behalten Cool und die diesjährige neue Generation ist auch schon in Arbeit. Mit Blüten war es wieder nix. Das kenne ich aber auch schon von Oxalis palmifrons (seufz).

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Angelika
kunterbunt5
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 455
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 11 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  Shamrock So 08 März 2020, 21:01

kunterbunt5 schrieb:ein Wasserstandsbericht von Oxalis convexula. Muss ja sagen, dass mir gerade diese Art ans Herz gewachsen ist. Leider war das Wachstum dieses Jahr nicht berauschend. Zu viele Tage mit bedecktem Himmel im Winter in Norddeutschland, die Pflanzen sind vergleichsweise klein geblieben.
Verstehe ich das dann richtig, dass die somit demnächst schlafen geht? Und dann wieder gießen wenn sie austreibt oder auch im Sommer etwas bei Laune halten? Irgendwann will ich ja schließlich auch mal so ein volles Töpfchen hinbekommen... Wink Die Blüten kommen dann bei mir erst beim Teil 2 der Herausforderung.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25598
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 11 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  kunterbunt5 Mo 09 März 2020, 19:51

Ja, April/Mai spätestens ist Schluß. Dann vertrocknen die Stengel und es bleiben nur noch die Bulbillen übrig, die dann eine braune Hülle bekommen. Ich hatte experimentiert, aber selbst die Bulbillen konnten einen komplett trockenen Sommer (in einer Porzellantasse im Regal Cool ) problemlos ab, mehr noch, der Teil, den ich auf feuchte Erde gestreut hatte, trieb im Sommer nicht aus. Ende August angießen, dann geht es los. Very Happy
kunterbunt5
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 455
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 11 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  Shamrock Mo 09 März 2020, 22:48

Ich danke dir! Very Happy Bis jetzt ist ja noch alles munter Grün, aber wenn sie dann schlafen gehen, stell ich den Wecker auf Ende August. *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25598
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 11 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  Shamrock Do 09 Apr 2020, 23:18

Nicht sukkulent - aber immer wieder wunderschön! Stellenweise blüht aktuell der ganze Wald. Waldsauerklee:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25598
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 11 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  Shamrock So 27 Sep 2020, 23:57

Oxalis corymbosa aureoreticulata steht auf dem Schild. Die Amis nennen sie Gold Veined Oxalis (also die goldaderige Oxalis). Soweit ich weiß eine Kulturauslese der weitverbreiteten Oxalis debilis var. corymbosa, einem Zwiebelgewächs. Korrekt müsste es also eigentlich Oxalis debilis var. corymbosa 'Aureoreticulata' heißen. Die Blätter diese wuchsfreudigen Kulturauslese sind aber wirklich wunderschön!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25598
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 11 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  Shamrock Do 01 Okt 2020, 22:48

Die Zwiebelchen sind jetzt aber schnell schlafen gegangen. Unglaublich was so ein paar kalte Nächte ausmachen können - schon hängen die Blätter wie tot und halbvertrocknet über den Topfrand. Somit muss halt die Blüte als Alleinunterhalter im Topf weitermachen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25598
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bilder der Gattung Oxalis  - Seite 11 Empty Re: Bilder der Gattung Oxalis

Beitrag  kunterbunt5 So 18 Okt 2020, 22:02

Hallo zusammen,
Die Sommerwachser gehen schlafen (wobei die gildgeäderten Blätter wunderschön sind :-)), die Winterwachser legen wieder los.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Oxalis palmifrons, einen Topf habe ich im Gewächshaus, einen regengeschützt draußen. Vielleicht reicht das Licht im Freien, damit er Blüten bildet.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Beginnender Austrieb von Oxalis "Ken Aslet". Ich hatte die Form früher schon mal, sie blüht sehr reich in gelb. Damals hatte ich noch keine Ahnung von sommerlicher Ruhezeit, dementsprechend verfaulten leider die Knollen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dieser ist nur ehrenhalber dabei, leichte Blattsukkulenz, aber damit hat es sich. Die Farben sind aber super :-) Oxalis "Plum Crazy". Ich überlege noch, wie ich ihn am besten überwintere.momentan steht er noch draußen und blüht fröhlich vor sich hin....

Viele Grüße
Angelika
kunterbunt5
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 455
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Seite 11 von 14 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten